Stadtmuseum

Beiträge zum Thema Stadtmuseum

Lokales
Stadthistorikerin Elise Voerkel

Was macht eine Stadthistorikerin?
Detektivin in Vergangenheit und Vermittlerin in Gegenwart

Lahr (st). Gibt es in jeder Stadt eine Stadthistorikerin? Was sind die Aufgaben von Stadthistorikern? Wer füllt diese Aufgabe in Lahr aus? Nicht alle Städte verfügen über eine eigene Historikerstelle. Dabei birgt die Analyse von Zeitzeugenberichten und die Einordnung historischer Ereignisse eine große Chance, um aus vergangenen Epochen zu lernen und mit neuen Herausforderungen umgehen zu können. Die Stelle der Stadthistorikerin der Stadt Lahr bekleidet seit Oktober 2019 Elise Voerkel. Die...

  • Lahr
  • 06.04.21
Lokales
Erster Bürgermeister Guido Schöneboom (v. l.), Kulturamtsleiterin Cornelia Lanz und der Vorsitzende des Fördervereins Tonofenfabrik Stadtmuseum Lahr Jürgen Frank

Kulturstammtisch in Lahr
Museumsplatz wird zur Denkfabrik

Lahr (st). Ein Austausch zwischen Lahrer und den Akteuren der Kultur – das ist das Anliegen einer offenen, regelmäßigen Diskussionsrunde, die das Kulturamt Lahr gemeinsam mit dem Stadtmuseum Lahr in Kooperation mit dem Förderverein Tonofenfabrik Stadtmuseum und dem neuen Pächter des "Biermichel", Tobias Venzke, ab Mai ins Leben ruft - sofern es Corona zulässt. Ziel ist auch die Vernetzung der Kulturschaffenden untereinander. Beim „Kulturstammtisch“ tauschen sich an jedem ersten Donnerstag im...

  • Lahr
  • 05.04.21
Lokales
Ralf Henning beim Bekleben der Schaufenster für die Aktion „Schau mal!“

Bunte Schaufenster
Farbenfrohe Aktion setzten Leerstände in Szene

Lahr (st). Mit der Aktion “Schau mal!“ setzt das Stadtmarketing ganz bewusst Leerstände in prominenter Lage der Innenstadt in Szene. Ab Freitag, 19. März, werden bunt gestaltete Schaufenster zum Blickfang. Das farbenfrohe Kampagnensignet für Aktionen in der Innenstadt ziert großflächig die Schaufenster. Gucklöcher laden ein, hinter die Fassade zu schauen. Hinter den Schaufenstern warten museale Objekte des Stadtmuseums auf die neugierigen Blicke der Besucher. Über QR-Codes können sich...

  • Lahr
  • 12.03.21
Lokales
Die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr

Jahresbilanz Stadtmuseum
Neue digitale Formate ergänzen das Angebot

Lahr (st). Das Team des Stadtmuseums startete im vergangenen Jahr mit einem umfangreichen und vielfältigen Jahresprogramm. Doch die Corona-Pandemie machte viele Pläne zunichte und forderte viel Flexibilität in der Museumsarbeit. Somit entstanden neue digitale Formate wie beispielsweise die Kulturhäppchen, digitale Kurzführungen oder die Berichte des Museumsreporters Ronan Recht sowie Werkstattboxen für zu Hause. 187 Öffnungstage Angesichts der verordneten Schließungen von Mitte März bis Anfang...

  • Lahr
  • 05.03.21
Lokales
Die Stadt Lahr hat im Stadtmuseum Tonofenfabrik ein Wahlbüro eingerichtet.

Einfach per Briefwahl wählen
Wahlbüro im Stadtmuseum eingerichtet

Lahr (st). Am Sonntag, 14. März, findet in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. In der vergangenen Woche haben bereits rund 4.000 Lahrer von insgesamt rund 31.000 Wahlberechtigten per Briefwahl gewählt. Zwischenzeitlich müssten alle Wahlberechtigten ihre Wahlbenachrichtigung per Post zugestellt bekommen haben. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber wahlberechtigt ist, sollte mit dem Wahlbüro im Stadtmuseum Tonofenfabrik, Kreuzstraße 6, unter der Telefonnummer 07821/9100333 bis...

  • Lahr
  • 23.02.21
Freizeit & Genuss

Programm im Stadtmuseum und im Streifenhaus
Von Mitmach-Ateliers bis Römer-Radtour

Lahr (st). Ein neu aufgelegter zehnseitiger Halbjahreskalender informiert über das Programm der zweiten Jahreshälfte im Lahrer Stadtmuseum, Storchenturm und der Römeranlage. Von Führungen über Sonderausstellungen, Mitmach-Ateliers, Aktionen in der Römeranlage bis zum Ferienprogramm werden rund 70 Veranstaltungen bis Ende Dezember angeboten. Übersichtlich gegliedert sind so alle Termine schnell zur Hand. Das Kalendarium ist an der Kasse des Stadtmuseums und im Bürgerbüro erhältlich. Stadtmuseum...

  • Lahr
  • 17.07.20
Lokales
Das Stadtmuseum will sich dem Thema Corona widmen.

Stadtmuseum sucht Ausstellungsstücke
Corona-Alltag zum Erinnern, Nachdenken und Schmunzeln

Lahr (st). Das Stadtmuseum Lahr bittet um Unterstützung bei der Dokumentation dieses außergewöhnlichen Jahres mit Corona-Pandemie, Quarantäne, Isolation, Schulschließung und Einschränkungen im öffentlichen Leben. Lahrerinnen und Lahrer sind aufgerufen, Fotos, Botschaften und Objekte dem Stadtmuseum für seine Sammlung zu überlassen. Auch an Konstruktionen und kreativen Erfindungen, die den Alltag während den Ausgangsbeschränkungen erleichtert haben, besteht Interesse. Einzelne Fotos und...

  • Lahr
  • 02.06.20
Freizeit & Genuss
Alfred Frank „Meine Heimat"

Erstmals wieder Kurzführungen
Begleitprogramm im Stadtmuseum

Lahr (st). Mit den Kurzführungen über Mittag am Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. Juni, startet das Stadtmuseum erneut sein Begleitprogramm zur Dauerausstellung. Thema ist Alfred Frank, gebürtiger Lahrer, Künstler und Widerstandskämpfer. In seinem künstlerischen Wirken schuf er Landschaftsbilder, Porträts, Plakate sowie illustrierte Betriebszeitungen. Die Führungen beginnen um 12.10 Uhr und dauern rund 20 Minuten. Führungen und Eintritt sind frei. Das museumspädagogische Team bittet um eine...

  • Lahr
  • 28.05.20
Lokales
Umzug großformatiger Bilder von der Villa Jamm in das Depot des Stadtmuseums, rechts: Gabriele Bohnert, Leiterin des Stadtmuseum

Gemälde aus Villa Jamm ziehen um
Lagerung im Depot im Stadtmuseum

Lahr (st). Zahlreiche Gemälde zierten über viele Jahre hinweg die Wände der Museumsräume in der Villa Jamm im Lahrer Stadtpark. Nach der Eröffnung des neuen Stadtmuseums in der Tonofenfabrik wird davon ein kleiner Teil in der Dauerausstellung präsentiert. Die restlichen Gemälde lagern mittlerweile im neuen Depot des Stadtmuseum, wo sie gesichtet, bewertet und einen neuen Platz zugewiesen bekommen. Umzug in die Innenstadt Dafür mussten die Werke vom Stadtpark in die Innenstadt umziehen. Mit...

  • Lahr
  • 27.05.20
Lokales
Das  römische Streifenhaus

Wiederöffnung der Lahrer Römeranlage
Virtuelle Themenführungen

Lahr (st). Die Römeranlage auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr ist am Sonntag, 17. Mai, für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Das Streifenhaus kann dann voraussichtlich bis einschließlich 18. Oktober jeden dritten Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Es gilt Mundschutzpflicht, der Eintritt ist nur für eine limitierte Besucherzahl möglich. Internationaler Museumstag Anlässlich des Internationalen Museumstages haben die Verantwortlichen im Stadtmuseum in enger...

  • Lahr
  • 14.05.20
Lokales
Das Stadtmuseum in der alten Tonofenfabrik

Lahrer Stadtmuseum öffnet wieder
Einschränkungen bei den Besucherzahlen

Lahr (st). Die ersten Lockerungen im Kultur- und Tourismusbereich sind auf den Weg gebracht. Die langen Wochen des Lockdowns hat das Stadtmuseum zwischenzeitlich mit digitalen Kulturhäppchen auf seiner Homepage und über Facebook überbrückt. Hygienevorschriften Ab Samstag, 9. Mai, ist das Stadtmuseum zu den üblichen Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr für die Besucher wieder live erlebbar. Im ersten Schritt wird die Dauerausstellung für Besucher zugänglich sein. Dabei müssen...

  • Lahr
  • 08.05.20
Lokales
Hideki Inoue, Bürgermeister Shinju Yamaguchi (Mitte) und Oberbürgermeister Markus Ibert (r.) mit handgefertigten Tongefäßen

Japanische Delegation besucht Lahr
Bildung, Pflege und Keramik

Lahr (st). Eine japanische Delegation aus der mit Lahr befreundeten Stadt Kasama besuchte am Wochenende die Stadt. Anlass des Kurzbesuches war die Keramikausstellung im Stadtmuseum. Kasamas Bürgermeister Shinjyu Yamaguchi und der Künstler Hideki Inoue waren sichtlich beeindruckt von der Ausstellung „Keramik aus Kasama und Ibaraki“. Außerdem informierte sich die Delegation über die Arbeit der Gutenberg-Schule, wo sie vertiefende Informationen zum Sonderpädagogischen Bildungs- und...

  • Lahr
  • 22.01.20
Lokales
Ab sofort mit vereinter Kraft für die Lahrer Geschichte zuständig:  Stadtarchivar Thorsten Mietzner (v. l.), Stadthistorikerin Elise Voerkel und Gabriele Bohnert, Leiterin Bereich Stadtmuseum und Stadtarchiv

Elise Voerkel ist neue Stadthistorikerin
Thorsten Mietzner bleibt Stadtarchivar

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat eine neue Ansprechpartnerin für Fragen zur Stadtgeschichte: Die 34-jährige Kulturwissenschaftlerin Elise Voerkel ist seit Oktober dieses Jahres Stadthistorikerin und tritt damit in die Fußstapfen von Thorsten Mietzner. Der wiederum bleibt der Stadt Lahr und ihrer Geschichte als Stadtarchivar treu. Die neue Stadthistorikerin ist in Leipzig geboren und studierte dort Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt der Kulturgeschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts. Ein...

  • Lahr
  • 12.12.19
Lokales
Siamands Murmeln und Patronenhülsen aus Aleppo sind in der Ausstellung im Stadtmuseum zu sehen.

Sonderausstellung im Stadtmuseum
Leben und Alltag von Geflüchteten

Lahr (st). Die Sonderausstellung "Unbekannte Mitbürger – Leben und Alltag von Geflüchteten in Lahr“ im Stadtmuseum zeigt auch eines: Die geflüchteten Menschen haben in ihrer Heimat Hab und Gut zurücklassen müssen und auf ihrer Flucht auch noch das ein oder andere verloren. Oft sind es eher unbedeutende Dinge, die sie auf ihrem Fluchtweg nach Lahr retten konnten. Für sie haben sie aber einen unschätzbaren Erinnerungswert. Mirav Sido, die 36-jährige Kurdin aus Syrien, Mutter zweier Kinder –...

  • Lahr
  • 31.10.19
Lokales
Die Mitmach-Programme im Stadtmuseum richten sich an Kinder und Erwachsene.

Museumspädagogik im Stadtmusem
Wenn nicht nur Kinder Spaß haben

Lahr (krö). Museen können Geschichten erzählen, wahre Erlebniscenter, Fundgruben, Abenteuerspielplätze und nicht nur eintönige Ausstellungsräume mit leblosen Objekten sein. Die Art der Präsentation ist entscheidend. Der Besuch eines Museums kann neben der Vermittlung von Wissen auch mit viel Spaß erlebt werden. Dies gilt für Erwachsene, aber insbesondere für Kinder. Dies zu gewährleisten, ist die Aufgabe der Museumspädagogen. Besuch wird zum Erlebnis Museumspädagogik ist der Sammelbegriff für...

  • Lahr
  • 17.09.19
Lokales
Designobjekte aus der Badischen Malerfachschule

Individuelle Kuckucksuhren
Unikate der Badischen Malerfachschule

Lahr (st). Eine Kuckucksuhr, den Klassiker aus dem Schwarzwald, gibt es ab sofort im Stadtmuseum Lahr in modernem Design und limitierter Auflage von 20 Stück zu kaufen. Gefertigt wurden die individuell gestalteten Uhren von Schülern der Badischen Malerfachschule Lahr. Die Designobjekte sind mit einem hochwertigen Quarz-Uhrwerk der Firma Junghans aus dem Schwarzwald ausgestattet. Kooperationsprojekt Die besondere Uhr ist ein Kooperationsprojekt des Stadtmarketings und der Badischen...

  • Lahr
  • 22.08.19
Lokales
Übergabe der gallo-römischen Kostüme an das Stadtmuseum (v. l.): Armin Haag, zweiter Vorsitzender des Freundeskreises, Näherin Barbara Spängler, Bürgermeister Guido Schöneboom und Vorsitzende Ulrike Holland

Freundeskreis übergibt Kostüme an Stadtmuseum
Gekleidet wie Gallo-Römer

Lahr (stp). Mitglieder des Freundeskreises Landesgartenschau Lachr/Schwarzwald e. V. haben rund 100 Kostüme, Tuniken und in Germanien übliche Beinkleider – modern gesprochen: Hosen – überwiegend von Hand gefertigt. Armin Haag, der zweite Vorsitzende des Freundeskreises, Barbara Spängler, eine der sechs Näherinnen, und die Vorsitzende Ulrike Holland übergaben eine Auswahl der Modelle, die nach echten römischen Vorlagen so genau wie möglich fabriziert wurden, am gestrigen Dienstag an das Lahrer...

  • Lahr
  • 02.07.19
Lokales
Geschichte und Gegenwart im Stadtmuseum

Aktionen, Führungen und neuer Bereich in Dauerausstellung
Stadtmuseum Lahr feiert seinen ersten Geburtstag

Lahr (st). „Die Besucherzahlen und durchweg positive Rückmeldungen unserer Gäste belegen den Erfolg des neuen Stadtmuseums“, resümierte Lahrs Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller das zurückliegende Jahr seit Eröffnung des Stadtmuseums. In einer Feierstunde fanden sich zahlreiche Förderer, Mitstreiter, Stadträte, Bürger sowie pädagogische Mitarbeiter ein. Eigene Kuckucksuhr Ein ganz besonderes Präsent zum ersten Geburtstag übergab Hans Peter Misiewicz, Leiter der Badischen Malerfachschule...

  • Lahr
  • 25.02.19
Lokales
Führung mit Museumspädagogin Silke Höllmüller
3 Bilder

9.000 Besucher bis Dezember
Positive Bilanz für Stadtmuseum

Lahr (st). „Das Museum hat eine überragend positive Resonanz seitens unserer Gäste erhalten“, resümiert Erster Bürgermeister Guido Schöneboom die vergangenen Monate seit Eröffnung des Stadtmuseums am 23. Februar 2018. „Viele Lahrer sind stolz auf ihr Museum inmitten der Innenstadt“. Im Gästebuch überschlagen sich die positiven Kommentare in den unterschiedlichsten Sprachen. Bettina S. schwärmt: „Fantastisches Museum! Bin in Dinglingen geboren und lebe seit über 20 Jahren in England“. Jonas G....

  • Lahr
  • 17.01.19
Lokales
Das Stadtmuseum in der alten Tonofenfabrik

Mies van der Rohe Award
Stadtmuseum nominiert

Lahr (st). Die Gesamtgestaltung der historischen Tonofenfabrik mit ihrem markanten Treppenhaus durch das weltweit engagierte Architekturbüro heneghan peng architects verschafft dem neuen Stadtmuseum als einem von 18 Projekten in Deutschland eine Nominierung für den Mies van der Rohe Award. Die Auszeichnung wird seit 1988 im Zwei-Jahres-Rhythmus für aktuelle europäische Architekturprojekte verliehen. Mit dem Preis prämiert die Europäische Kommission und die Mies-van-der-Rohe-Stiftung in...

  • Lahr
  • 20.12.18
Lokales
Spannende Erfindungen genialer Lahrer Köpfe sind jetzt im Stadtmuseum zu entdecken.

Dauerausstellung im Stadtmuseum
Tüftlerwerkbank und Medienstation

Lahr (st). Im Stadtmuseum Lahr gibt es immer wieder Neues zu entdecken, aktuell die Tüftler-Werkbank mit spannenden Erfindungen genialer Köpfe der Stadt und den Geschichten dahinter. Die neue Themen-Insel mit größtenteils historischen Original-Objekten im ersten Obergeschoss zeigt Pläne gigantischer Windkraftanlagen von Hermann Honnef, einem Windkraftpionier erster Stunde, neben dem Kammer-Ligator von Karl Kammer zur automatischen Unterbindung von Blutungen bei Operationen. Ein Modell des...

  • Lahr
  • 11.12.18
Extra
Stadthistoriker Thorsten Mietzner und Museumsleiterin Gabriele Bohnert zeigen die Lahrer "Schächtili".

Lahr ist "Schächtili"-Stadt
1818 erste Manufaktur gegründet

Lahr (ds). Die Lahrer wissen sofort, was gemeint ist, wenn von "Schächtili" die Rede ist. Der Mundartdichter und ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Lahr, Philipp Brucker, hat seiner "Schächtili-Stadt" sogar ein eigenes Buch gewidmet – all den großen und kleinen, oft kunstvoll dekorierten Schachteln, die seit dem 19. Jahrhundert in zahlreichen Fabriken hergestellt wurden und Lahr über die Ländergrenzen hinaus bekannt machte. Der Lahrer Buchbinder Carl Friedrich Dreyspring, der in Paris die...

  • Lahr
  • 24.10.18
Lokales
Das Stadtmuseum in der historischen Tonofenfabrik ist bei Lahrern und Gästen beliebt.

Erste Bilanz sechs Monate nach Eröffnung
Stadtmuseum begeistert die Besucher

Lahr (st). Sechs Monate nach Eröffnung zieht das Lahrer Stadtmuseum eine erste Bilanz: Knapp über 5.000 Lahrer und Gäste haben bereits die Dauerausstellung in den neuen Ausstellungsräumen in der alten Tonofenfabrik besucht. Stärkster Besuchertag ist der Sonntag. „Wir sind mit den Besucherzahlen sehr zufrieden. Wichtiger als die Zahlen sind für mich jedoch die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Besucher“, resümiert Erster Bürgermeister Guido Schöneboom. „Wir haben mit dem Großprojekt eines...

  • Lahr
  • 28.08.18
Lokales
Lahrer Tasse in Lahrer Stadtmuseum (v. l.): Hans-Jürgen Schnurr, Heimatmuseum Freudenstadt, Leihgeber Ulrich Notz, Museumleiterin Gabriele Bohnert, Régine Hunziker-Rodewald, Vorsitzende der Julius Euting-Gesellschaft und Walter Caroli, erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters
2 Bilder

Leihgabe des Freudenstädter Heimatmuseums
Lahrer Tasse von Julius Euting im Stadtmuseum

Lahr (st). Die mandäische Tasse, auch Lahrer Tasse genannt, von Julius Euting bereichert einen Monat lang als Leihgabe das Lahrer Stadtmuseum Tonofenfabrik. Der Orientforscher und kaiserlicher Universitätsbibliothekar Julius Euting bemalte eigenhändig die Tasse mit einer Kaffeekantate in mandäischer Handschrift, als er 1865 zu einem Besuch bei seinem Bruder Franz, dem Senffabrikanten, in Lahr weilte und sehnsüchtig auf mandäische Manuskripte aus der Pariser Bibliothek wartete. Normalerweise ist...

  • Lahr
  • 11.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.