Kosten von 23.000 Euro
Vier neue E-Ladestationen in der Illenau

Von links: Michael Damian (EW Mittelbaden), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Joachim Litsch (Städtische Betriebe/Elektrik) und Thomas Eckstein (Fachgebiet Eigenbetriebe Technik) laden den städtischen Renault ZOE.
  • Von links: Michael Damian (EW Mittelbaden), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Joachim Litsch (Städtische Betriebe/Elektrik) und Thomas Eckstein (Fachgebiet Eigenbetriebe Technik) laden den städtischen Renault ZOE.
  • Foto: Helga Sauer/Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Die Stadt Achern hat am Parkplatz beim Behördenzentrum in der Illenau weitere vier Ladestationen zum Laden von E-Fahrzeugen eingerichtet. Es handelt sich dabei um vier Normalladestationen, bei denen mit bis zu 22 KW Leistung (AC) Fahrzeuge aufgeladen werden. Aufgrund der längeren Ladedauern eignen sich die Ladepunkte entweder für Mitarbeiter des Behördenzentrums oder für Anwohner, die über Nacht ihr Fahrzeug aufladen möchten. Um möglichst Vielen das Laden zu ermöglichen, sollen die Parkplätze nach Abschluss des Ladevorgangs schnell wieder frei gegeben werden.

Inzwischen sechs Ladepunkte

Mit dem jetzigen Angebot in der Illenau und in der Tiefgarage am Rathausplatz gibt es zwischenzeitlich sechs Ladepunkte in Achern, die über die Stadt errichtet wurden. Weitere Ladestationen sollen 2021/22 im Bereich des Parkplatzes Badischer Hof und des Parkplatzes an der Rosenstraße folgen. Mit der kaufmännischen und technischen Betriebsführung ist das EW Mittelbaden beauftragt. Von dort werden die Ladevorgänge verwaltet und abgerechnet sowie die verschiedenen möglichen Bezahlsysteme auf dem aktuellen Stand gehalten. Ein Förderantrag für die Einrichtung der Ladestation wurde beim Land Baden-Württemberg (ChargeBW) gestellt. Die Ladestation wird ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 23.000 Euro, wovon etwa 9.000 Euro als Förderung erwartet werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen