Ladestation

Beiträge zum Thema Ladestation

Lokales
Von links: Michael Damian (EW Mittelbaden), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Joachim Litsch (Städtische Betriebe/Elektrik) und Thomas Eckstein (Fachgebiet Eigenbetriebe Technik) laden den städtischen Renault ZOE.

Kosten von 23.000 Euro
Vier neue E-Ladestationen in der Illenau

Achern (st). Die Stadt Achern hat am Parkplatz beim Behördenzentrum in der Illenau weitere vier Ladestationen zum Laden von E-Fahrzeugen eingerichtet. Es handelt sich dabei um vier Normalladestationen, bei denen mit bis zu 22 KW Leistung (AC) Fahrzeuge aufgeladen werden. Aufgrund der längeren Ladedauern eignen sich die Ladepunkte entweder für Mitarbeiter des Behördenzentrums oder für Anwohner, die über Nacht ihr Fahrzeug aufladen möchten. Um möglichst Vielen das Laden zu ermöglichen, sollen die...

  • Achern
  • 07.05.21
Polizei
Trotz der Bemühungen der Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht gerettet werden.
2 Bilder

E-Auto steht in Flammen
Feuerwehreinsatz "Am Alten Ausbesserungswerk"

Offenburg (st). Ein Fahrzeugbrand hat am Montagnachmittag in der Straße "Beim Alten Ausbesserungswerk" in Offenburg zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Auf einem dortigen Firmengelände sei kurz vor 15.30 Uhr im vorderen Bereich eines Elektroautos das Feuer ausgebrochen und habe eine schwarze Rauchwolke nach sich gezogen. Das Fahrzeug habe zu diesem Zeitpunkt an einer Ladestation gestanden. Ersten Erkenntnissen zufolge lägen keine Hinweise auf eine gewollte Brandentstehung vor,...

  • Offenburg
  • 15.03.21
Marktplatz
Die barrierefreien Ladestationen sind zu finden in Friesenheim, Gutach, Kehl, Lahr, Offenburg und Seelbach.

Zukunftsfähiges Netz in Ortenau
Erste barrierefreie Ladestationen

Ortenau (st). Bis Anfang Dezember 2020 tauschte das E-Werk Mittelbaden 18 seiner bisherigen Ladestationen gegen neue aus. Darunter sind die zehn Ladestationen, die vor knapp zehn Jahren während des deutsch-französischen Flottentests errichtet wurden, und acht Ladestationen aus dem Jahr 2016. Mit diesem Schritt erneuert das E-Werk Mittelbaden seine Ladeinfrastruktur und erfüllt alle Anforderungen des Eichrechts. Der große Vorteil der neuen Ladestationen ist ihr barrierefreier Zugang, da die...

  • Ortenau
  • 22.12.20
Marktplatz
Die öffentliche Ladestation der EnBW ist seit Montag in Betrieb.

Neue Station bei Edeka Lehmann
E-Ladenetz im Kinzigtal weiter ausgebaut

Haslach (st). Zwei E-Ladesäulen mit fünf Schnelladepunkten verdichten nun das Netz der E-Ladestationen im Mittleren Kinzigtal nochmals nachhaltig. Im Rahmen des Landesprogrammes SAFE, das ein engmaschiges Gitternetz mit Ladesäulen in ganz Baden-Württemberg zum Ziel hat, bekommt nun auch Haslach an prominenter Stelle einen weiteren Zentralitätszuwachs. An insgesamt vier Parkplätzen auf dem Gelände von Edeka Lehmann im Spießacker können mit dem System, das von der EnBW betrieben wird, bis zu drei...

  • Haslach
  • 29.09.20
Lokales
Hauptamtsleiter Siegfried Kohlmann (l.) und Bürgermeister Thomas Schäfer bei der neuen Ladestation für E-Bikes

Neuer Service in Seelbach
E-Bike-Ladesäule bei der Minigolfanlage

Seelbach (st). Das Radfahren, insbesondere das Fahren mit dem E-Bike, wird immer attraktiver. Deshalb richtet die Gemeinde Seelbach bei der Minigolfanlage, direkt am Radweg Rhein-Schuttertal, eine Servicestation für Fahrradfahrer ein. In Kooperation mit dem E-Werk Mittelbaden wurde dort eine Ladestation für E-Bikes mit drei Schließfächern à zwei Ladeplätzen aufgestellt. Die Schließfächer lassen sich mit einem vierstelligen Zahlencode, der vom Benutzer selbst festgelegt wird, verschließen. Der...

  • Seelbach
  • 28.05.20
Marktplatz
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Stefan Müller, Syna GmbH,  und Stephan Huber vom Bauamt vor der neuen Ladestation in Appenweier

Ladestation für E-Bikes
Radler können umsonst aufladen

Appenweier (st). Dank einer Kooperation der Gemeinde Appenweier mit der Süwag können Radler jetzt gratis die Akkus ihrer Pedelecs oder E-Bikes aufladen. Sobald die Einschränkungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus gelockert oder aufgehoben werden, bieten sich während der Ladezeit ein Einkaufsbummel in Appenweier, der Besuch einer Kneipe oder Eisdiele oder die Erledigung von Amtsgeschäften an. Die Ladestation befindet sich gegenüber der Polizei direkt an der B3 und ist durch entsprechende...

  • Appenweier
  • 03.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.