Missglückter Brautkleidverkauf
Betrügerin aufgesessen

Achern. Mit dem Wunsch, ihr Brautkleid für 500 Euro über eine Internetplattform zu verkaufen, ging eine Frau im Laufe der Woche online. Schnell meldete sich eine angehende Braut aus Kanada, die Interesse an dem Kleid zeigte. Wegen angeblicher Transportkosten bat die Kundin zunächst um eine Überweisung vorab von über 200 Euro auf ein Konto in Nigeria. Die Verkäuferin leitete die Überweisung in die Wege, wurde aber kurze Zeit später um die Zahlung eines weiteren Betrags in Höhe von über 600 Euro gebeten. In dem Glauben, das vermeintliche Transportgeld wieder zurückerstattet zu bekommen, kam sie auch dieser Bitte nach. Erst als die hartnäckige Kundin weitere 1.300 Euro verlangte, wurde die Dame misstrauisch und alarmierte die Polizei. Die Beamten vom Polizeirevier Achern nahmen die Betrugsanzeige auf und erklärten der Verkäuferin, dass sich die Ermittlungen in Nigeria aufgrund unterschiedlicher Gesetzte schwieriger gestalten könnten. Die Frau war überrascht, da sie das angegebene Konto in der Europäischen Union vermutete. Die Aussichten der Brautkleidbesitzerin, die bereits bezahlten mehreren hundert Euro wieder zurück zu bekommen, sind erfahrungsgemäß eher gering.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen