Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Extra
Thomas Kaiser sieht viel Potential.

Wir kaufen lokal
Gute Berufsaussichten: IHK verzeichnet 53.000 Beschäftigte

Freiburg/Lahr (djä). Der südliche Oberrhein ist eine der stärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südlicher Oberrhein unterstützt die hier ansässigen Firmen und vertritt ihre Interessen. Rund 12.100 Einzelhandelsbetriebe gibt es in den Landkreisen Offenburg, Emmendingen, Bühl und dem Stadtkreis Freiburg. Das entspricht 27 Prozent aller dort registrierten Unternehmen. Der Einzelhandel ist ein wichtiger Faktor auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Fast 53.000...

  • Lahr
  • 27.06.17
  • 23× gelesen
Extra
Landrat Frank Scherer

Wir kaufen lokal
Kommunal unterstützt: Einzelhandel erhöht Lebensqualität

Ortenau. (djä) Landrat Frank Scherer bekennt sich im Gespräch zum regionalen Einkauf. Warum ist ein "gesunder" Einzelhandel wichtig für Kommunen und für Bürger? Besonders weniger mobile Bevölkerungsgruppen wie alte Menschen oder Menschen ohne Führerschein sind auf die Nahversorgung durch den lokalen Einzelhandel angewiesen. Neben der Versorgung dienen die Einkaufsläden auch als Treffpunkte und zum Knüpfen sozialer Kontakte. Viele Ladenbetreiber unterstützen Projekte vor Ort oder bieten...

  • 27.06.17
  • 19× gelesen
Extra

Hän(di) koi Kabel?
Smartphones: Fluch und Segen zugleich

Ich erinnere mich noch als wäre es erst vor kurzem gewesen. Ich hielt mein neues Handy in der Hand und das technische Wunderteil sah aus, als käme es aus einer anderen Welt. Sehr klein und die Tastatur konnte man kaum noch mit den Fingern treffen, vor allem als Mann, wenn diese nicht grade zierlich ausgefallen sind. Es war ein Modell, welches damals noch sehr beliebt war, aber heute würde mich jeder Teenager auslachen, wenn ich es noch benutzen würde. Interessanterweise habe ich es...

  • Ausgabe Kehl
  • 26.06.17
  • 215× gelesen
Extra

Das geht uns alle an!
17. Juni - Tag der offenen Gesellschaft

Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Warum nicht einfach mal die Demokratie feiern? Mit einem riesengroßen Dinner, vielleicht dem größten der Welt. Rücken wir zusammen… Tische und Stühle raus! Setzen Sie mit ganz vielen anderen Menschen im ganzen Land ein Zeichen! Weitere Infos gibt es bei "Die offene Gesellschaft".

  • Ausgabe Offenburg
  • 17.06.17
  • 32× gelesen
Extra

BVDA ist Medienpartner des Tags der offenen Gesellschaft
Anzeigenblätter für ein lebendiges Gemeinwesen

Berlin. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) unterstützt die Aktion „17. Juni – Tag der offenen Gesellschaft“ als Medienpartner. Am 17. Juni sind die Menschen ab 17 Uhr aufgerufen, überall in Deutschland Tische und Stühle vor die Tür zu stellen und mit Freunden und Nachbarn zu tafeln und zu diskutieren. So soll bundesweit ein Zeichen für Demokratie und Zusammenhalt, Gastfreundschaft und gelebte Offenheit gesetzt werden. „In vielen Ländern werden die...

  • 09.06.17
  • 20× gelesen
Extra

Ortenaut werden!
Gibt's was zu erzählen?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Ihnen einen neuen kostenlosen redaktionellen Service unserer beiden Wochenzeitungen Stadtanzeiger am Mittwoch und Der Guller am Sonntag vorzustellen. Bislang konnten Sie lediglich die Veranstaltungen Ihres Vereins, Verbands oder Ihrer Institution auf www.stadtanzeiger-ortenau.de direkt in den Veranstaltungskalender eingeben. Jetzt können Sie zudem auch Berichte mit Fotos und Schnappschüsse einstellen. Sie müssen sich lediglich als Ortenaut...

  • Offenburg
  • 01.06.17
  • 335× gelesen
Extra
Prof. Dr. Charlotte Niemeyer bein einem jungen Patienten.

Protonentherapie in Freiburg
Universitätsklinikum will die Strahlentherapie in Freiburg verbessern

Freiburg. Die Klinik für Strahlenheilkunde und andere Fachabteilungen des Universitätsklinikums arbeiten intensiv an einem Projekt zur Verbesserung der Strahlentherapie in Freiburg. Ziel ist die Etablierung einer neuen Behandlungstechnik, die sehr vielen Krebspatienten in Freiburg zugutekommen würde. Von der so genannten „Protonentherapie“ könnten insbesondere krebskranke Kinder profitieren, da die Strahlenbelastung bei diesem Verfahren viel geringer ist. Die Verantwortlichen des Zentrums für...

  • 29.05.17
  • 276× gelesen
Extra
2 Bilder

Spielplatz-Vorleser gewinnen Primus-Preis des Monats
Das Projekt des Lesewelt Ortenau e.V. aus Offenburg begeistert Kinder fürs Lesen

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft würdigt die Initiative mit dem Primus-Preis im Monat Mai und einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.  Die Idee ist ganz einfach: In den Ferienwochen gehen Jugendliche für eine Woche auf vier, fünf Spielplätze, im Gepäck ein Stapel Kinderbücher, die sie zuvor in der Bibliothek ausgesucht und ausgeliehen haben. Auf dem Spielplatz breiten sie eine Picknickdecke aus und laden die Kinder dort ein, sich vorlesen zu lassen und natürlich mit ihnen auch über die...

  • Offenburg
  • 17.05.17
  • 28× gelesen
Extra
Das Vorleseteam der Lesewelt – Brigitte Schlenker, Beate Jäger, Myriam Nitsch und Elke Maier (v. l.) – wurde in der Falkenhausenschule in Kehl begrüßt.

Lesewelt ist zu Gast an der Falkenhausenschule
Einmal in der Woche ist Vorlesezeit

Kehl (st). Am vergangenen Freitag, 12. Mai, wurde es nun endlich Wirklichkeit und die lang ersehnte Lesewelt-Vorlesestunde in der Falkenhausenschule in Kehl konnte das erste Mal durchgeführt werden. Eine erste Klasse kommt ein Schuljahr lang in den regelmäßigen Genuss einer wöchentlichen Vorlesestunde, die von den ehrenamtlichen Vorleserinnen Brigitte Schlenker und Beate Jäger durchgeführt wird. Dabei soll den Kindern hierbei schon früh das Interesse an Büchern und Geschichten vermittelt...

  • Kehl
  • 16.05.17
  • 30× gelesen
Extra
Willy Heine, Sprecher der Hornberger Maler (von links), mit den preisgekrönten Werken von José Manuel Schloss, der in Kassel studiert und von seiner Mutter Simone Huber vertreten wurde, der Zweitplatzierten Ilse Heffler und Angela Faißt, die noch nicht allzu lange in Hornberg wohnt und auf den dritten Platz gewählt wurde.

José Manuel Schloss gewinnt Kunstwettbewerb
Sagenhaftes Motto sorgte für Kreativität

Hornberg (pt). José Manuel Schloss heißt der Sieger des diesjährigen Kunstwettbewerbs. Die Wettbewerbsarbeiten und die der kreativen Hornberger Maler können noch bis 26. Mai in der Sparkasse und im Rathausfoyer besichtigt werden. "Sagenhaft" war das am meisten bemühte Wort bei der Prämierung der Preisträger des dritten von der Sparkasse Haslach-Zell ausgeschriebenen Hornberger Kunstwettbewerbs und der Ausstellungseröffnung der kreativen Hornberger Maler im Rathaus. Unter diesem Motto stand der...

  • Hornberg
  • 15.05.17
  • 30× gelesen
Extra
Orientiert an der Vielfalt heutiger Schadensereignisse sollen Leistungsübungen zum Erwerb der Leistungsabzeichen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnah darstellen. An die Übenden werden Anforderungen gestellt, wie sie täglich im Einsatz zu erwarten sind.

Ortenauer Feuerwehren messen sich bei Leistungsübungen
Neue Abzeichen und auch Besitzzeugnisse

Hausach (st). Die diesjährigen Leistungsübungen der Feuerwehren des Ortenaukreises finden am Samstag, 13. Mai, in Hausach statt. Die Wettkämpfe beginnen um 7.30 Uhr auf vier Wettkampfbahnen auf dem Schulzentrum an der Ecke Hauptstraße/Gustav-Rivinuis-Platz. „Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen. Wie jedes Jahr veranstaltet das Landratsamt Ortenaukreis die Wettkämpfe in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband. In diesem Jahr übernimmt die Feuerwehr Hausach im Rahmen ihres...

  • Hausach
  • 10.05.17
  • 24× gelesen
Extra

Preisübergabe am Sonntag
Ehrenamtspreis für engagierte Mädchen

Offenburg (st). Die Preisträger des Jugend-Ehrenamtspreis für engagierte Jugendliche in der Offenburger Oststadt stehen fest und geht in diesem Jahr an Kristine Hasenkampf und Marlene Kurfürst. Dieser Preis ist eine Auszeichnung zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements, deren Preisträger für besondere Dienste durch die Stadtteilkonferenz der Oststadt bestimmt werden. Seit dem Jahr 2008 wird der Preis vergeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Stadtteilfests am Sonntag, 14. Mai, um...

  • Offenburg
  • 10.05.17
  • 16× gelesen
Extra
Die Weltmeisterin 2013, Christina Obergföll, informiert angehende Studenten zu Biomechanik.

Christina Obergföll beim Infotag der Hochschule
Biomechanik Teil des Hochleistungssports

Offenburg (st). Wer sich für ein Studium an der Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik interessiert, erfährt alles Wissenswerte am Freitag, 12. Mai, beim Infotag im E-Gebäude der Hochschule Offenburg. Mit dabei ist Speerwerferin Christina Obergföll. „Um im Sport eine optimale Leistung erzielen zu können, sollte die Körperbewegung unter biomechanischen Aspekten analysiert und nach diesen trainiert werden“, bestätigt Christina Obergföll, die 2013 Weltmeisterin im Speerwurf war und schon...

  • Offenburg
  • 08.05.17
  • 21× gelesen
Extra
3 Bilder

Pressefreiheit
Am 3. Mai ist der Tag der Pressefreiheit

Heute, 3. Mai, ist der internationale Tag der Pressefreiheit. Mit dem Ziel, eine unabhängige und pluralistische Pressearbeit zu fördern, weist dieser Tag auch darauf hin, dass in vielen Staaten die Presse- und Meinungsfreiheit verletzt wird: Journalisten werden bedroht, unter Druck gesetzt, verfolgt und bestraft, Medien teilweise zensiert oder ganz verboten. Auch wir machen uns dafür stark, dass jeder Journalist und Medienschaffende das Recht haben sollte, überall auf der Welt frei und ohne...

  • 03.05.17
  • 22× gelesen
Extra

Jugendliche in Offenburg zur Teilnahme aufgerufen
"Das rote Sofa" kehrt zur Bundestagswahl zurück

Offenburg (st). Im Rahmen der Bundestagswahl organisiert der Kinder- und Jugendtreff Buntes Haus in Offenburg unter dem Titel „Das Rote Sofa“ wieder zwei Aktionen zur politischen Bildung für Jugendliche ab 14 Jahren. Von Donnerstag, 13., bis Samstag, 15. Juli, geht das "Rote Sofa on Tour". Geplant ist eine dreitägige Fahrt nach Berlin, wo die Jugendlichen auf Einladung von Elvira Drobinski-Weiß (SPD) einen Besuch im Bundestag machen werden. Eine jüdische Gedenkstätte, das Brandenburger Tor und...

  • Offenburg
  • 01.05.17
  • 29× gelesen
Extra

Verfahren nach Badeunfall eingestellt
Mädchen liegt noch immer im Koma

Biberach/Offenburg (st). Die Ermittlungen nach dem Badeunfall im Freibad Biberach im Sommer 2016 gegen zwei Bademeister und einen Begleiter der verunglückten Kinder wurden inzwischen durch die Staatsanwaltschaft Offenburg eingestellt. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, befanden sich im Juli 2016 eine 13-Jährige und ein Elfjähriger unbeaufsichtigt im Nichtschwimmerbereich des Freibads. Die beiden Kinder, die nicht schwimmen konnten, begaben sich in den bis zu 3,80 Meter tiefen...

  • Biberach
  • 27.04.17
  • 75× gelesen
Extra
Wehr in Steinach
192 Bilder

Unsere Heimat, die Ortenau
Leser-Bilder zum Thema L(i)ebenswerte Ortenau

Ja, wir sind stolz auf unsere herrliche Heimat und auf das, was alle hier leisten. Auch diesmal haben wir wieder unsere Leser gebeten, uns ihre Sicht der l(i)ebenswerte Ortenau zu zeigen. Es ist wirklich beeindruckend, wie viele tolle Fotos wir bekommen haben. Herzlichen Dank! Leider können wir nicht alle abdrucken. Eine größere Auswahl der schönsten Einsendungen gibt es deshalb hier. Die Los-Gewinner der 3x zwei Eintrittskarten für den Europa Park sind gezogen und bereits schriftlich...

  • 29.03.17
  • 540× gelesen
Extra
Seit 30 Jahren bietet Martin Schütt in seinem alten Bauernhaus in Rheinau-Freistett eine besondere Kleinkunstbühne.

Seit 30 Jahren bietet Familie Schütt Kleinkunst im Bauernhaus in Freistett
Wie aus einem Liederabend eine Kulturbühne wurde

Rheinau-Freistett (gro). Räume für Kunst und Kultur gibt es in der Ortenau an den überraschendsten Orten. Einer davon ist der Ku-Stall in Rheinau-Freistett. Seit 30 Jahren bieten Martin und Despina Schütt in ihrem altem Bauernhaus in der Kronenstraße 33 Kleinkunst nicht nur mit alemannischem Zungenschlag. Martin Schütt erinnert sich im Interview mit Christina Großheim an die Anfänge der Kleinkunstinstitution in der nördlichen Ortenau. Wie ist die Idee zu "Sagen und Liedle im Bauernhaus", dem...

  • Rheinau
  • 27.03.17
  • 40× gelesen
Extra

Spende über 2.000 Euro
Lions Club für krebskranke Kinder

(djä). „We serve – wir dienen“. So verfolgt auch der Offenburger Lions Club „Simplicius“ das Ziel, dort zu helfen, wo öffentliche Fürsorge und Unterstützung nicht ausreichen. Nun wurde der Club für den Förderverein krebskranker Kinder Freiburg aktiv. Dieser betreibt direkt neben der Kinderkrebsklinik in Freiburg ein Elternhaus. Im Rahmen einer privaten Feier sammelte der LC „Simplicius“ insgesamt 2.000 Euro an Spenden. „Wir wissen, dass jeder dort gespendete Euro für die Belange der Kinder...

  • Offenburg
  • 17.02.17
  • 19× gelesen

Beiträge zu Extra aus