Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Extra
WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer

WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer
Ortenaukreis ist Heimat vieler führender Unternehmen

Die Ortenau ist ein besonderes Fleckchen Erde. Sie ist Heimat von zahlreichen, weltmarktführenden Industriebetrieben und mit ihren landschaftlichen Vorzügen ein idealer Wohnort. Jede Menge Kultur, Natur, Tourismus, herausragende Kulinarik, musikalische Highlights bis hin zum Breiten- und Spitzensport: In der Ortenau gibt es viel zu entdecken. Doch jemand muss diesen Schatz heben. Die Vielfalt der Angebote reicht von kulturellen Veranstaltungen über erholsame Ausflüge bis hin zu interessanten...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 19× gelesen
Extra
Carsten Gabbert

Bürgermeister Carsten Gabbert
Der Eindruck von großer Weite

So ganz einfach ist mein persönlicher Heimatentdecker-Tipp gar nicht zu finden. Es ist ein Ort in Dörlinbach, der für mich einfach eine ganz besondere Ausstrahlung hat. Man findet ihn, wenn man in Dörlinbach an der Lieberatsbergstube vorbei in den Wald läuft, dann rund einen Kilometer nach Norden. Plötzlich öffnet sich der Wald und man steht vor einer Freifläche, die man hier einfach nicht erwartet hätte. Durch die Topografie hat man den Eindruck von großer Weite. Carsten...

  • Schuttertal
  • 24.10.18
  • 13× gelesen
Extra

Herkunft des Ortsnamens
Spezialisten im Wasserbau?

Friesenheim (ds). Woher der Name Friesenheim kommt, ist nicht eindeutig geklärt. Sicher ist die fränkische Gründung im achten Jahrhundert. Möglich ist, dass holländische Friesenheimer wegen der Hochwassergefahr rheinaufwärts zogen und dort neue Siedlungen gründeten. Das würde auch erklären, warum es bei Ludwigshafen und im Elsass weitere Orte namens Friesenheim gibt. Eine andere Theorie fußt auf dem mittelhochdeutschen Verb "friesen", das so viel wie "Gräben anlegen" bedeutet. Ob die Ortenauer...

  • Friesenheim
  • 24.10.18
  • 7× gelesen
Extra
Stadthistoriker Thorsten Mietzner und Museumsleiterin Gabriele Bohnert zeigen die Lahrer "Schächtili".

Lahr ist "Schächtili"-Stadt
1818 erste Manufaktur gegründet

Lahr (ds). Die Lahrer wissen sofort, was gemeint ist, wenn von "Schächtili" die Rede ist. Der Mundartdichter und ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Lahr, Philipp Brucker, hat seiner "Schächtili-Stadt" sogar ein eigenes Buch gewidmet – all den großen und kleinen, oft kunstvoll dekorierten Schachteln, die seit dem 19. Jahrhundert in zahlreichen Fabriken hergestellt wurden und Lahr über die Ländergrenzen hinaus bekannt machte. Der Lahrer Buchbinder Carl Friedrich Dreyspring, der in Paris die...

  • Lahr
  • 24.10.18
  • 9× gelesen
Extra
Stephan Hercher bei der Besprechung einer Sonderanfertigung in der Schneiderei mit Helena Heidt
2 Bilder

Betriebsleiter Stephan Hercher im Europa-Park
Dekoration ist sein Fachgebiet

Rust. Für Insider ist er „der Christo“, der Mann, der alles verhüllen kann. Die große Eurosat-Kugel wurde von Stephan Hercher schon als Fußball zur WM im eigenen Land, als Kürbis zu Halloween eingepackt oder einfach zum 40. Geburtstag mit einer Geschenkschleife verziert. Stephan Hercher schmunzelt, wenn er in die Anfangsjahre seiner Tätigkeit im Europa-Park zurück blickt. Vor 31 Jahren kam er als Bauzeichner in das Baubüro des Europa-Parks und sein Chef war damals Günter Stumpf. Heute sitzt der...

  • Rust
  • 24.10.18
  • 202× gelesen
Extra

Costa Rica in Lahr
Sitz des Honorarkonsuls

Lahr (ds). Seit dem 7. Juli 2014 ist Lahr offizieller Sitz des Honorarkonsuls von Costa Rica. Die Städtepartnerschaft mit Alajuela macht diese Ausnahme möglich, denn eigentlich müsste der Honorarkonsul in Stuttgart sitzen. Schon vor zwei Jahren ist das Konsulat ins Zeitareal umgezogen. Googelt man es aber, wird man immer noch zur alten Adresse im Hermann-Waibel-Weg geschickt.

  • Lahr
  • 24.10.18
  • 11× gelesen
Extra

Kardinal Rohans Halsbandaffäre
Kollier aus 650 Diamanten

Ettenheim (ds). Das Halsband der berühmten Affäre, in die Kardinal Rohan 1785 als eine der Hauptfiguren verwickelt war, hatte es in sich: So bestand das Kollier aus fast 650 Diamanten, manche davon so groß wie Kirschen. Die Steine waren teils einzeln nacheinander aufgereiht oder in traubenähnlichen Gebinden zusammengefasst und mit goldenen Schleifen verziert. Heute wäre das Geschmeide aus 2.800 Karat mindestens fünf Millionen Euro wert.

  • Ettenheim
  • 24.10.18
  • 5× gelesen
Extra
Alexander Schröder

Bürgermeister Alexander Schröder
Die Heimat mit dem Fahrrad entdecken

Am liebsten entdecke und genieße ich unsere Heimat auf dem Fahrrad, bei einer Tour durch die Felder rund um Meißenheim oder die Rheinauen. Gerade im Rheinwald gibt es viele erholsame Plätze, wo man Wasserspinnen und Libellen beobachten und das Lichtspiel der Sonne im Wasser genießen kann. Alexander Schröder Bürgermeister Meißemheim

  • Meißenheim
  • 24.10.18
  • 11× gelesen
Extra
Wolfgang Brucker

Bürgermeister Wolfgang Brucker
Kraft tanken auf dem Elzpfad

Der Elzpfad zwischen Nonnenweier und Wittenweier ist ein Heimatentdecker-Platz. Der abwechslungsreiche Pfad lädt ein, Natur zwischen Wasser und Wald in vielfältiger Ausprägung zu erfahren, inne zu halten und beim Rundweg über den alten Tulladamm zurück zum Ausgangspunkt Kraft zu tanken. Wolfgang Brucker Bürgermeister Schwanau

  • Schwanau
  • 24.10.18
  • 9× gelesen
Extra
Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG

Einladung, die Heimat zu entdecken
Liebe Leserinnen und liebe Leser,...

...gibt man in einer Internet-Suchmaschine „Ortenau“ ein, dann erscheint ein Ausschnitt einer Landkarte mit vielen grünen Flächen, mit Höhen und Tälern. Es erscheinen kleine und große, bekannte und weniger bekannte Städte. Ich lade Sie herzlich ein, uns in diese, unsere Ortenau zu zoomen. Vielfalt der Ortenau Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, wie vielfältig unsere Region ist, angefangen von den landschaftlichen Begebenheiten bis hin zu den Menschen, die in ihr leben. Es sind Menschen,...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 44× gelesen
Extra
Die Lage an der Kinzig

Von Lagerstätte zum Verwaltungssitz
Alte Mühle wird zum Rathaus

Willstätt (rek). Alte Mühle wurde zum neuen Rathaus: Nach drei Jahren der kompletten Sanierung der Alten Mühle an der Kinzig ist vor zwei Jahren die Gemeindeverwaltung Willstätts in das neue Rathaus eingezogen. Insgesamt hat die Gemeinde rund 13 Millionen Investiert in das über Jahrzehnte als Lagerstätte genutzte Gebäude, dass mindestens aus dem 17. Jahrhundert stammt, investiert und ein neues Glanzstück geschaffen.

  • Willstätt
  • 24.10.18
  • 21× gelesen
Extra

Woher kommt nur der Name Biberach?
Bibrax und Biberaha

Biberach (ag). Es wurde schon viel darüber geforscht und noch mehr spekuliert. Letztendlich ist es aber nicht wirklich geklärt, wo der Name Biberach herkommt. Kein Geringerer als der große Schriftsteller Heinrich Hansjakob brachte die vielen Biber in der Kinzig als Namensgeber ins Spiel. Andere vermuten einen keltischen Ursprung und verweisen auf die Ähnlichkeit zu dem Städtenamen Bibrax. Eine weitere These fußt auf die frühe Schreibweise Biberaha im Jahr 1222. Bi stehe für zwei und aha für...

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 2× gelesen
Extra Anzeige

HeimatEntdecker Wirtschaft regional
GEM-Müllerleile GmbH

Spezialist für die Herstellung von VHM-Sonderwerkzeugen mit Nachschleifservice. Unsere Kunden vertrauen auf unsere innovative Technologie, Qualitätsstandards und etablierte Liefertreue. Zell a. H. Telefon: 07835 54759-0 www.gem-sonderwerkzeuge.de

  • Zell a. H.
  • 24.10.18
  • 9× gelesen
Extra Anzeige

HeimatEntdecker Wirtschaft regional
Karo-Rad Biberach

Der Fahrradladen mit dem persönlichen Service in Ihrer Nähe! Hier erhalten Sie Alltagsräder, aber auch beson­dere Cruiser, Nostalgie­räder, auch mit elektri­scher Unterstützung und viel schönes, ausgefalle­nes Zubehör. www.karo-rad.de

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 8× gelesen
Extra Anzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Möbel Hugelmann GmbH

Auf über 14.000 m² präsentiert der Interliving Partner Möbel Hugelmann auf 3 Etagen eine umfangreiche Möbelauswahl der besonderen Klasse. Mo. bis Fr. 9.30 – 19.00 Uhr, Sa. 9.30 – 18.00 Uhr Rainer-Haungs-Straße 1 77933 Lahr Telefon: 07821 96570 www.hugelmann.de

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 18× gelesen
Extra Anzeige

HeimatEntdecker Erlebnis
Tourist-Information Achertal

Erleben Sie das Achertal in seiner herbstlichen Farbenpracht bei einer gemütlichen Weinwanderung, am alpinen Klettersteig Karlsruher Grat oder im einmaligen Hochmoor der Hornisgrinde. Tourist-Information Achertal Telefon 07842-19433 www.achertal.de

  • Seebach
  • 24.10.18
  • 9× gelesen
Extra Anzeige
2016er Urgestein Spätburgunder Granit

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Weingut Schloss Ortenberg

2016er Urgestein Spätburgunder Granit: Dieser Spätburgunder ist der Begleiter zu typtisch badischem Sauerbraten, Pasta oder Hartkäse und entfaltet bei einer Trinktemperatur von 18 – 20°C seinen vollen Genuss. 9,00 EUR/Flasche Kabinett trocken Weingut Schloss Ortenberg www.wso-wein.de

  • Ortenberg
  • 24.10.18
  • 13× gelesen
Extra Anzeige

HeimatEntdecker Erlebnis
Alpaka-Spaziergang am 31. Oktober

Einstündiger Alpaka-Spaziergang für Menschen jeden Alters (ein Alpaka selbst führen darf man ab sechs Jahren).  Treffpunkt: 15 Uhr bei Rebland-Alpakas, 12,– Euro pro Person. Tourist-Information Oberharmersbach bis 29.10.2018 Telefon: 07837 277 www.oberharmersbach.de

  • Oberharmersbach
  • 24.10.18
  • 16× gelesen

Beiträge zu Extra aus