Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Theresia Denzer-Urschel

Arbeitsagentur-Chefin Theresia Denzer-Urschel
Ortenau ist Bewerbermarkt

Offenburg. Auch wenn die Unternehmen nach dem schwierigen Coronajahr weniger freie Ausbildungsstellen melden als in den Vorjahren, ist der Ausbildungsmarkt in der Ortenau noch immer ein Bewerbermarkt. Theresia Denzer-Urschel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Offenburg, zeigt die Entwicklungen der vergangenen Monate mit Blick auf die Schulabgänger im Gespräch mit Christina Großheim auf. Wie hat sich der Ausbildungsmarkt in den vergangenen Jahren entwickelt? Im...

  • Offenburg
  • 15.09.21
Simon Kaiser

IHK Südlicher Oberrhein: Keine Krise auf dem Ausbildungsmarkt in der Region
Von "Corona-Jahrgang" kann überhaupt keine Rede sein

Ortenau (ds/IHK). Einige Politiker blicken sorgenvoll auf den deutschen Ausbildungsmarkt. Es gibt sogar Stimmen, die von einem „Corona-Jahrgang“ reden. Simon Kaiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein, ärgern solche Aussagen. „Das Herbeireden einer Krise auf dem Ausbildungsmarkt oder gar einer ,Corona-Generation‘ geht zumindest am südlichen Oberrhein an der Realität völlig vorbei“, sagt der Experte. „Es herrscht kein Mangel an Ausbildungsplätzen, sondern ein...

  • Ortenau
  • 15.09.21
Es gibt die unterschiedlichsten Bereiche, in denen man sich beim Bundesfreiwilligendienst engagieren kann.

Freiwilligendienste im Überblick
Ein Jahr Dienst für die Gesellschaft

Ortenau (gro). Nicht jeder möchte direkt nach dem Schulabschluss im Beruf oder an der Hochschule durchstarten. Viele Jugendliche absolvieren einen Freiwilligendienst bevor sie eine Ausbildung oder ein Studium beginnen – zur eigenen Orientierung. Die bekanntesten Angebote sind der Bundesfreiwilligendienst (BFD), das Freiwllige Soziale Jahr (FSJ) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ). Auch international können sich Freiwillige engagieren: Im Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD)...

  • Ortenau
  • 15.09.21
Timo Honisch, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit

Interview mit Timo Honisch
Unterstützung auf dem Weg zum Traumberuf

Offenburg. Seinen Traumberuf zu finden, ist gar nicht so einfach. Christina Großheim sprach mit Timo Hoenisch, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit in Offenburg, darüber, welche Hilfestellung Jugendliche bei der Berufswahl dort finden. Welche Möglichkeiten haben Jugendliche, sich über Ausbildungsberufe zu informieren? Jugendliche können sich zum Thema Berufsorientierung, Ausbildung und Studium auf der Homepage der Arbeitsagentur Offenburg informieren. Das Portal "BERUFENET" oder das...

  • Offenburg
  • 15.09.21

Gemeinsam Aktiv für Kinder Oberkirch e.V.,
Das Basarteam sagt Danke

Mit viel Frauenpower, einer guten Organisation und einem ausgeklügelten Hygiene-Konzept hat am vergangenen Wochenende der Verein "Gemeinsam aktiv für Kinder Oberkirch e.V." nach längerer Corona-Pause endlich wieder den beliebten und weithin bekannten Kinderkleider-Basar auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Mit viel Lob haben sowohl Anbieter wie auch Käufer nicht gespart. Einige Elemente aus dem Hygiene Konzept haben sich als so positiv und hilfreich erwiesen, dass...

  • Oberkirch
  • 15.09.21
  • 1
Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer

Johannes Ullrich, Handwerkskammer
Kein Bewerber muss unversorgt bleiben

Ortenau. Ob das Handwerk noch goldenen Boden hat und die Aussichten einer Ausbildung in den vielfältigen Berufen, darüber sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Wie stellt sich der Ausbildungsmarkt in diesem Jahr dar und welche Aussichten gibt es für das Jahr 2022? Zum 1. September startete offiziell das Ausbildungsjahr. Bislang wurden diesmal 2.152 neue Ausbildungsverträge im südbadischen Handwerk geschlossen. Damit liegen die Zahlen...

  • Ortenau
  • 14.09.21
Große Teile des Nachwuchs für die kommunalen Verwaltungen studiert in Kehl.

Hochschule Kehl: Studiengang
Kommunikation von Bürgern und Kommunen

Kehl (rek). Seit einem Jahr gibt es an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl neben dem bekannten Bachelorstudiengang Public Management (BPM) auch den neuen Studiengang Digitales Verwaltungsmanagement (DVM). In Baden-Württemberg gibt es diesen bislang nur in Kehl sowie der Partnerhochschule in Ludwigsburg. Digitalisierung verändert Kommunikationsverhalten Die voranschreitende Digitalisierung ist nicht nur im Privatleben und in der öffentlichen Wirtschaft zu spüren, sie verändert auch...

  • Kehl
  • 14.09.21

Bundestagswahl am 26. September
18 Kandidaten - zwei Fragen (IV)

Ortenau (rek). Am 26. September wird der deutsche Bundestag gewählt und die heiße Phase des Wahlkampfs hat begonnen. Zu vier Themen befragte die Redaktion die Kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien: CDU, SPD, AfD, FDP, Kehl und Grüne stehen zu den Thema Klima und Verkehr, Digitalisierung, Demokratie und Sicherheit sowie Wirtschaft und Steuern Rede und Antwort - und das in aller Kürze. Denn Ihre Antworten sollten auch als Tweet durchgehen. Im vierten und letzten Teil unseres...

  • Ortenau
  • 14.09.21
BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers und CORRECTIV-Geschäftsführer Simon Kretschmer: Mit einer siebenteiligen Artikelserie zur Bundestagswahl setzte der Bundesverband seine erfolgreiche Kooperation mit dem Recherchezentrum fort. Die Artikel erschienen bundesweit in 20 Millionen Anzeigenzeitungen.

„Systemrelevant für unsere Gesellschaft“
BVDA-Hauptgeschäftsführer Jörg Eggers über das Engagement von kostenlosen Wochenzeitungen im Vorfeld der Wahlen

Berlin. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ist die Interessensvertretung der deutschen Anzeigenblattverlage. Zu ihm gehören 181 Verlage mit 635 Titeln und einer wöchentlichen Auflage von 48,4 Millionen Exemplaren. Allein diese Zahlen machen deutlich, welches Gewicht die kostenlosen Wochenzeitungen in der deutschen Medienlandschaft haben. Zu ihrem Selbstverständnis gehört es, mit ihrer lokalen Berichterstattung einen wichtigen Beitrag für eine lebendige Demokratie und...

  • Ortenau
  • 13.09.21
  • 1

Bundestagswahl am 26. September
18 Kandidaten - zwei Fragen (III)

Ortenau (rek). Am 26. September wird der deutsche Bundestag gewählt und die heiße Phase des Wahlkampfs hat begonnen. Zu vier Themen befragte die Redaktion die Kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien: CDU, SPD, AfD, FDP, Kehl und Grüne stehen zu den Thema Klima und Verkehr, Digitalisierung, Demokratie und Sicherheit sowie Wirtschaft und Steuern Rede und Antwort - und das in aller Kürze. Denn Ihre Antworten sollten auch als Tweet durchgehen. Im dritten Teil unseres Fragenkatalogs...

  • Ortenau
  • 06.09.21

Lions-Clubs Offenburg und Lons-le-Saunier
Hilfe für die Flutopfer

Offenburg (st). 32.000 Euro – das ist der Betrag, den die Lions-Clubs (LC) Offenburg und Lons-le-Saunier jetzt gemeinsam den Opfern der zerstörerischen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zukommen ließ. Damit wird erneut dem Motto „We serve – wir dienen“ der internationalen Lions-Organisation Rechnung getragen. „Wir hoffen“, sagt Dr. Stefan Scheringer, der Präsident des Offenburger Clubs, „damit zumindest einen kleinen Teil der Leiden mindern zu können. Die Bilder, die...

  • Offenburg
  • 02.09.21

Straßburgs OB unterstützt Grünen-Kandidat
"Europa vor Ort" in Kehl

Kehl (st). Am Mittwoch, 1. September, unterstützt die Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian den grünen Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Offenburg, Thomas Zawalski. Zawalski lädt daher alle Interessierten zur Veranstaltung „Europa vor Ort“ um 19.30 in die Kehler Stadthalle ein. Nach einem kurzen Input des Kandidaten und der Oberbürgermeisterin diskutieren beide zur kommunalen Europapolitik vor Ort und die Arbeit im Eurodistrikt. Im Anschluss erhalten die Zuhörer die...

  • Kehl
  • 25.08.21

Bundestagswahl am 26. September
18 Kandidaten - zwei Fragen (II)

Ortenau (rek). Am 26. September wird der deutsche Bundestag gewählt und die heiße Phase des Wahlkampfs hat begonnen. Zu vier Themen befragte die Redaktion die Kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien: CDU, SPD, AfD, FDP, Kehl und Grüne stehen zu den Thema Klima und Verkehr, Digitalisierung, Demokratie und Sicherheit sowie Wirtschaft und Steuern Rede und Antwort - und das in aller Kürze. Denn Ihre Antworten sollten auch als Tweet durchgehen. Im zweiten Til unseres Fragenkatalogs...

  • Ortenau
  • 23.08.21
Bürgerstiftungs Geschäftsführer Bernhard Schneider nimmt die Spende aus den Händen von Vonovia Regionalleiterin Lilia Stehling entgegen.

Spende für Bürgerstiftung Offenburg
2.000 Euro für den Sozialfonds

Offenburg (st). Grund zur Freude bei der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas: Das Wohnungsunternehmen Vonovia hat für den Sozialfonds der Stiftung eine Spende von 2.000 Euro überreicht. „Wir unterstützen die wichtige Arbeit der Stiftung mit ihrem Sozialfonds aus Überzeugung“, sagte Vonovia-Regionalleiterin Lilia Stehling bei der Spendenübergabe am Dienstag, 17. August, vor dem neuen Schaukasten der Bürgerstiftung in der Steinstraße. „Als Vermieter wissen wir, wie schwierig es in der Zeit der...

  • Offenburg
  • 17.08.21
Zwei Fragen zum Thema Klima und Verkehr müssen die Kandidaten für die Bundestagswahl in den Ortenauer Wahlkreisen beantworten.

Bundestagswahl am 26. September
18 Kandidaten - zwei Fragen (I)

Ortenau (gro). Am 26. September wird der deutsche Bundestag gewählt und die heiße Phase des Wahlkampfs hat begonnen. Zu vier Themen befragte die Redaktion die Kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien: CDU, SPD, AfD, FDP, Kehl und Grüne stehen zu den Thema Klima und Verkehr, Digitalisierung, Demokratie und Sicherheit sowie Wirtschaft und Steuern Rede und Antwort - und das in aller Kürze. Denn Ihre Antworten sollten auch als Tweet durchgehen.  Den Start macht das Thema Klima und...

  • Ortenau
  • 14.08.21
6 Bilder

Vor der Bundestagswahl am 26. September
Die kleinen Parteien

Ortenau (rek). Der Wahlkampf für die Bundestagswahl am 26. September kann endgültig starten. Zu Beginn unserer Wahlkampf-Serie stellen wir die kleinen Parteien und Organisationen vor, die in der Ortenau organisatorisch vernetzt sind oder mit lokalen Kandidaten antreten, aber bisher nicht im Bundestag vertreten sind. Das sind für die Ortenau "dieBasis", die ÖDP, die Tierschutzpartei, die Freien Wähler sowie "Die PARTEI". In den kommenden Wochen rücken dann die Parteien von CDU, SPD, Grüne, FDP,...

  • Ortenau
  • 07.08.21
Susanne und Kai Graf inmitten der Bogenschützen*innen.

Amor-Pfeil der Zeller Bogenschützen für frisch vermähltes Paar
Susanne Bruch und Kai Graf getraut

Ein Tag wie es im Buche steht, schöner könnte ein Tag wie dieser nicht sein: Sonne satt und gut gelaunte Hochzeitsgäste machten den Tag perfekt. Als das frisch getraute Paar aus dem Trauzimmer vom Storchenturm-Museum heraus trat, überraschten die Zeller Bogenschützen*innen das junge Paar mit einem Bogenspalier, dieser führte sie zu einem aufgemalten Herz auf einem Leintuch mit Amor-Pfeil. Susanne Bruch, die seit über 20 Jahren Mitglied und aktive Bogenschützin beim BSC Zell ist und ihr Mann Kai...

  • Zell a. H.
  • 06.08.21
Claudio Labianca (l.) über gibt das Präsidentenamt beim Rotary-Club Offenburg-Ortenau an Maik Förster.

Rotary-Club Offenburg-Ortenau
Maik Förster folgt auf Claudio Labianca

Offenburg/Rheinau (st). Mit einer Rekord-Fördersumme von über 150.000 Euro hat der Rotary-Club Offenburg-Ortenau in den vergangenen zwölf Monaten unterschiedlichste soziale und kulturelle Projekte, vorrangig in der Ortenau, unterstützt. Maik Förster, Geschäftsführer des Unternehmens Stage Concept aus Rheinau, der das Amt des Präsidenten turnusgemäß von Claudio Labianca übernommen hat, kündigte an, bei den Sozialprojekten Kontinuität zu gewährleisten. Im Mittelpunkt des Veranstaltungsprogramms...

  • Offenburg
  • 30.06.21

Kooperation von Arbeitsagentur und Tanzschule
Azubi-Speed-Dating

Offenburg (st). Die Berufsberatung der Arbeitsagentur Offenburg veranstaltet gemeinsam mit „The School“ am Montag und Dienstag, 21, und 22. Juni, jeweils von 13 bis 18 Uhr ein Speed-Dating. Für Jugendliche, die noch in diesem Sommer mit einer Ausbildung beginnen wollen lohnt es sich – sich in Schale zu werfen: Statt zum Tanzen geht es in die Tanzschule „The School“, Grabenallee 22 in Offenburg, zum „Azubi-Speed-Dating“. Es ist der einfachste Weg, Jugendliche und Unternehmen auf eine...

  • Offenburg
  • 10.06.21

Sport Pin Oberrhein
Ehrung für grenzenloses Sportabzeichen

Straßburg/Kehl (st). Zweimal musste die Verleihung des Sportabzeichens "Sport Pin Oberrhein" für Hobbysportler in den vergangenen Monaten verschoben werden. Am Freitag fand die Zeremonie für den grenzüberschreitenden Sport im Beisein hoher Ehrengäste in Straßburg statt. Initiator des Sport Pin ist Joachim Halm vom Kehler FV. "Die guten partnerschaftlichen Beziehungen wurden wegen der Pandemie in den vergangenen 14 Monaten hart auf die Probe gestellt", lautete ein Fazit. Gemeinsames Training sei...

  • Kehl
  • 05.06.21
  • 2

Erster Termin wieder am 19. Juni
Kehler Repair-Café vor Neustart

Kehl (st). Der Toaster ist kaputt, der Reißverschluss klemmt mal wieder und das Waffeleisen funktioniert nicht mehr – für kleinere Reparaturen stehen Kehlern am Samstag, 19. Juni, zwischen 14 und 17 Uhr Ehrenamtliche in der Wilhelmschule mit Rat und Tat zur Seite. Wie auch vor der Corona-Zwangspause, findet dann am dritten Samstag des Monats das Repair-Café statt. Der Ablauf: Interessierte Bürger können ihre kaputten Gebrauchsgegenstände in die Wilhelmschule bringen, wo ihnen kompetente...

  • Kehl
  • 01.06.21
Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer haben sich das Ja-Wort gegeben.

Trauung im Vogtsbauernhof
Gemeinde Gutach wünscht dem Paar alles Gute

Gutach (st). Am Samstag, 29. Mai , gaben sich Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer aus Wolfach vor der Standesbeamtin Luisa Willmann in der Stube des Vogtsbauernhofes das Ja-Wort. Trauzeugen waren Saskia Lehmann und Steffen Lehmann, Freunde des Brautpaares. Die Braut ist gebürtige Gutacherin. Nach der standesamtlichen Trauung gab es vor dem Vogtsbauernhof bei strahlendem Sonnenschein noch einen kleinen Umtrunk. Die Gemeinde Gutach gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht für die...

  • Gutach
  • 31.05.21
Siegfried Bimmerle (oben) führt die Delegation der Kehler Bürgerstiftung mit Jörg Armbruster, Heino Bullwinkel, Klaus Gras und Roland Hammel (v. l.) durch die Betriebsstätte in Renchen mit der eindrucksvollen Kulisse der meterhohen Tanks.

Stifterwein vom Weingut Bimmerle
Rotwein-Cuvée für Bürgerstiftung Kehl

Kehl (st). Woher der Stifterwein 2021 kommt, das ließ sich eine Delegation der Bürgerstiftung Kehl mit dem Vorstands-Vorsitzenden Jörg Armbruster bei einem Rundgang durch das Weingut Siegbert Bimmerle in Renchen-Erlach zeigen. Für den Stifterwein wurde eine trockene, im Holzfass gereifte Rotwein-Cuvée, Jahrgang 2018, aus Pinot Noir, Merlot und Cabernet-Sauvignon ausgesucht. Er wird zu 9,50 Euro pro Flasche angeboten. Zudem angeboten werden für 6,90 pro Flasche ein „Blanc de Blanc“-Qualitätswein...

  • Kehl
  • 20.05.21

Beiträge zu Extra aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.