Alles zum Thema HeimatEntdecker

Beiträge zum Thema HeimatEntdecker

Extra
Auf der Rückseite der Meißenheimer Kirche befindet sich das Grabmal von Friederike Brion.

Grabstätte von Friederike Brion
Goethes berühmte Liebe

Meißenheim (krö). „Ein Stral der Dichtersonne fiel auf sie, so reich, daß er Unsterblichkeit ihr lieh!“ Diese Inschrift, nach einem Vers von Ludwig Eckardt, ist zu lesen auf dem Grabstein von Friederike Brion, deren letzte Ruhestätte sich auf der Rückseite der Kirche in Meißenheim befindet. Das schlichte, blumengeschmückte und efeubewachsene Grab, auf dessen Grabstein dass Konterfei Friederikes zu sehen ist, verrät nichts über die tragische Geschichte, die sich dahinter verbirgt. Deutlich mehr...

  • Meißenheim
  • 20.11.18
  • 15× gelesen
Extra
Das Ehrenmal von 1870/71 zeigt einen trauernden Soldaten.

Steinerne Zeugen der Vergangenheit
Schutterwalds Kleindenkmale erzählen von der Geschichte

Schutterwald (tf). Wer mit offenen Augen durch Schuttertal, Langhurst und Höfen läuft, begegnet überall steinernen Zeitzeugen, die von der alten und neueren Geschichte der Ortschaften erzählen. Die Vielfalt reicht vom uralten Grenzstein aus dem Jahre 1504, einem barocken Hochkreuz, das 1774 erbaut wurde, über die Mahnmahle des Krieges bis zu einem Springbrunnen, den Senator Franz Burda 1977 stiftete oder der beeindruckenden Statue des wandernden Jakobus von 1994. Wer sich die Zeit nimmt, um...

  • Schutterwald
  • 26.10.18
  • 23× gelesen
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Boar Gin

Boar! Es ist regelrecht eine Sensation! Auf der ganzen Welt wird der Boar Gin (Boar, engl. Keiler) aus dem Schwarzwald mit Goldmedaillen überhäuft, wird gar in Las Vegas zum besten Gin und zur besten klaren Spirituose der Welt gekürt. www.boargin.de

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 24.10.18
  • 74× gelesen
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Job & Karriere
Rheingarage Uwe Baumert

Wir suchen für unser neues Autohaus in Kehl-Sundheim engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zeigen Sie uns Ihre Fähigkeiten & bewerben Sie sich! Rheingarage Hertzstraße 2 77694 Kehl-Sundheim Telefon: 07851/9399-0 info@rheingarage.de www.rheingarage.de

  • Kehl
  • 24.10.18
  • 60× gelesen
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Ortenauer Weinkeller

Jeden Mittwoch offene Weinprobe mit Kellerführung im Ortenauer Weinkeller. Bis zum Vortag anmelden und von 17.00 bis 18.30 Uhr leckere Weine probieren. 12,– Euro pro Person Edekastraße 2 77656 Offenburg 0781/5026820 www.ortenauerweinkeller.de

  • Offenburg
  • 24.10.18
  • 31× gelesen
Extra

Etappenziel Schutterwald
Wahl zwischen zwei Pilgerwegen

Schutterwald (st). Vor der Kirche St. Jakob steht ein Jakobusstein. Er wurde 1993 aufgestellt und erinnert daran, dass Schutterwald eine Etappe auf dem Kinzigtäler Jakobusweg ist. Dieser beginnt in Lossburg führt in sieben Etappen über Gengenbach bis nach Kehl. Schutterwald bildet das Ende der sechsten und den Beginn der siebten Etappe. Ein weiterer Jakobusstein findet sich im Ortsteil Höfen direkt beim Bolzplatz. Er weist den Pilger, die den badischen Jakobusweg nutzen, seit 2008 den Weg in...

  • Schutterwald
  • 24.10.18
  • 14× gelesen
Extra

Berühmte Einwohnerin
Alanis Morissette in Heiligenzell

Friesenheim-Heiligenzell (ds). Die kanadische Sängerin Alanis Morissette lebte als Kind zwischen 1977 und 1981 im Friesenheimer Ortsteil Heiligenzell. Ihr Vater, der Franko-Ontarier Alan Richard Morissette, und ihre ungarische Mutter Georgia Mary Ann Feuerstein waren Lehrer im kanadischen Militärstützpunkt in Lahr.

  • Friesenheim
  • 24.10.18
  • 20× gelesen
Extra
Auf Schautafeln erhalten Besucher Informationen über einzelne Fundstücke und historische Hintergründe.

Siedlung in Friesenheim
Eindrücke aus dem Leben der Römer

Ortenau (rö). Was haben die Römer mit der Ortenau zu tun? Sie lebten hier, hinterließen ihre kulturellen „Fingerabdrücke“ und insbesondere Relikte aus jener Zeit, die Aufschluss über ihr Leben geben können. Zum Beispiel in der Römersiedlung in Friesenheim, ein geschütztes Bodendenkmal, das seine Entdeckung vor vergleichsweise nicht allzu langer Zeit eher einem Zufall verdankt. 1970 befand sich der damalige Vorsitzende des Archäologischen Arbeitskreises des Historischen Vereins Mittelbaden,...

  • Friesenheim
  • 24.10.18
  • 28× gelesen
Extra
Uwe Baumann

Uwe Baumann im Interview
Modernes Schwarzwald-Bild

Ortenau. Originalität und Kreativität, Erfinder- und Innovationgeist, besonderer Lebens-, Kultur-, Natur- und Zeitgenuss sind für Uwe Baumann im Schwarzwald zu Hause. Im Kosmos Schwarzwald erlebt er Heimat. Daniela Santo sprach mit Uwe Bauman über das moderne Schwarzwald-Bild. Der Schwarzwald hatte lang ein verstaubtes Image. Warum? Ich vermute, er war zu lange in der Gestrigkeit und Rückwärtsgewandheit und einer gepflegten Oberflächen-Romantik zu Hause. Es fehlte ihm meines Erachtens nach...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 125× gelesen
Extra
Jochen Paleit

Bürgermeister Jochen Paleit
Taubergießen ist ein Naturparadies

Mit dem Taubergießen, einer einzigartigen Rheinauen-Komposition aus kristallklaren Gießen, verwunschenen Tümpeln, unseren „Wilden WaldWeiden“ – einer naturnahen, althergebrachten Auelandschaft mit urwüchsigen Rindern und Pferden – und faszinierenden Orchideenwiesen, findet sich bei uns eines der größten und bekanntesten Naturparadiese des Landes. Jochen Paleit Bürgermeister Kappel-Grafenhausen

  • Kappel-Grafenhausen
  • 24.10.18
  • 24× gelesen
  •  1
Extra
Traumhaftes Grün in idyllischer Landschaft wird den Golfern in Reichenbach geboten.

Ältester Golfclub der Region
Abschlag mit Blick auf Burg Hohengeroldseck

Lahr-Reichenbach (krö). Der Golfclub Ortenau (GCO) wurde im Jahr 1979 gegründet und ist damit der älteste Golfclub der Ortenau. Schon die Kulisse für den höchsten Abschlag in der Region ist einmalig. Der Golfplatz liegt im Gereuter Tal, eingebettet in die idyllische Schwarzwaldlandschaft, mit Blick auf die Burg Hohengeroldseck. Der topografisch äußerst abwechslungsreiche und anspruchsvolle Platz bietet dem sportlich ambitionierten Golfer, aber auch jedem Golfeinsteiger, die Möglichkeit, diesen...

  • Lahr
  • 24.10.18
  • 27× gelesen
Extra

Ortenaukreis in Zahlen und Fakten
So groß wie 459.459,25 Fußballfelder

Ortenau (ag). Viele finden, der Ortenaukreis ist der schönste, in jedem Fall ist er aber der größte Landkreis in Baden-Württemberg und bietet unbestritten eine vielfältige Landschaft. 1.860,81 Quadratkilometer misst er von Sasbach im Norden bis Ringsheim im Süden. Das entspricht 459.459,25 kleinen Fußballfeldern. So gesehen könnte theoretisch jeder der Einwohner mindestens einen Fußballplatz in Anspruch nehmen. Stand Dezember 2017 lebten hier nämlich 425.932 Menschen. Aber ernsthaft: Das sind...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 14× gelesen
Extra

Filmkulisse für Schwarzwaldklinik
Dr. Brinkmann lässt grüßen

Es ist ziemlich abseits gelegen. Trotzdem kennen Millionen Menschen das idyllische Bauernhaus in Mühlenbach. Sie konnten es nämlich im Fernsehen bewundern. 1984 war es einer der Schauplätze in der Kultserie "Die Schwarzwaldklinik" für die Folge "Sterbehilfe". Es diente als Kulisse für die Praxis von Landarzt Dr. Marker. Dr. Brinkmann alias Klausjürgen Wussow war sogar persönlich bei Dreharbeiten vor Ort.

  • Mühlenbach
  • 24.10.18
  • 26× gelesen
Extra
Landrat Frank Scherer

Landrat Frank Scherer
Ortenau besticht mit ihrer Vielfalt

Was es im Ortenaukreis zu entdecken gibt? Das alles aufzuzählen würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen, denn die Ortenau besticht gerade durch ihre große Vielfalt! Im flächengrößten Landkreis in Baden-Württemberg empfangen wir unsere Gäste mit über 1.700 Sonnenstunden im Jahr in einer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft und in unmittelbarer Nachbarschaft zur pulsierenden Europametropole Straßburg. Von der Schwarzwälder Kirschtorte zum Schinken Ob bei Wein oder Edelbränden, bei Obst...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 33× gelesen
Extra
Udo Fischer zeigt, wie heute aufwändige Stickereien entstehen.
2 Bilder

Manufaktur vereint Tradition mit Moderne
"Auf dem Geisberg genau richtig"

Schuttertal-Schweighausen (ds). Wer gerne Landhausmode trägt, dem ist Fischerkleidung in Schweighausen ganz sicher ein Begriff. Brautpaare finden hier das Passende für den großen Tag, auch Kommunions- und Konfirmationsbekleidung sowie Damen- und Herrenmode hat der Bekleidungspezialist. Doch das über 115 Jahre alte Traditionshaus auf dem Geisberg hat noch viel mehr zu bieten, ist es mit seiner Kleiderfabrik doch der Spezialist für Vereinskleidung und Uniformen. Etwa 4.000 Gruppierungen aus ganz...

  • Schuttertal
  • 24.10.18
  • 12× gelesen
Extra
Bruno Metz

Bürgermeister Bruno Metz
Wanderweg rund ums Münstertal

Einer meiner Lieblingsplätze ist auf dem Qualitätswanderweg rund ums Münstertal. Wenn ich von zu Hause los gehe, komme ich zur Teichanlage, zum Naturschutzgebiet Saure Matten, nach Wallburg mit der Friedenskapelle, zur Freizeitanlage Brudergarten und dann zu einer Sitzbank oberhalb von Münchweier. Hier entscheide ich, abzukürzen und einzukehren oder die lange Variante rund ums Münstertal zu wählen. Das macht den Kopf frei. Bruno Metz Bürgermeister Ettenheim

  • Ettenheim
  • 24.10.18
  • 15× gelesen
Extra
Platz vor dem Storchenturm

Blumenfestival Chrysanthema
Blüte bis in 80er-Jahre unbekannt

Lahr (ds). Ende der 80er-Jahre lernten Lahrer Stadtgärtner in der französischen Partnerstadt Dole erstmals die Kaskadenchrysantheme kennen, eine Blütenform, die in Deutschland noch unbekannt war. Heute verwandeln während der "Chrysanthema" mehr als 10.000 Chrysanthemen Lahr in ein buntes Blütenmeer.

  • Lahr
  • 24.10.18
  • 17× gelesen
Extra
Pascal Weber

Bürgermeister Pascal Weber
Weinwanderwege am Kaiserberg

Die Weinwanderwege am Kaiserberg bis hinauf auf den Aussichtsturm sind eine Entdeckung wert. Es gibt herrliche Ausblicke auf den Ort, die Rheinebene, den Schwarzwald und das Elsass. Anschließend sollte man in den gastronomischen Betrieben ein Glas des  Ringsheimer Weines genießen. Pascal Weber Bürgermeister Ringsheim

  • Ringsheim
  • 24.10.18
  • 17× gelesen
Extra
Die beiden denkmalgeschützten Tabakschöpfe in Ringsheim stammen aus dem Jahr 1939.

´Tabak einst bedeutende Erwerbsquelle
Denkmalgeschützte Wahrzeichen

Ringsheim (krö). Lange ist es her, dass der Tabakanbau in der Region eine bedeutende Erwerbsquelle gewesen ist. Noch erinnern die beiden Ringsheimer Tabakschöpfe an den einst florierenden Tabakanbau, der den Landwirten lange Zeit ein gesichertes und gutes Einkommen bescherte. Der Tabakanbau ist seit mehr als drei Jahrhunderten in der Region beheimatet. Mit rund 560 Hektar Anbaufläche ist die Ortenau die Region mit der weitaus größten Tabakanbaufläche in Baden-Württemberg. Tabakanbau war früher...

  • Ringsheim
  • 24.10.18
  • 21× gelesen
Extra
Wolfgang G. Müller

Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller
Persönlicher Lieblingsplatz ist Schutterlindberg

Mein persönlicher Lieblingsplatz in Lahr ist der Schutterlindenberg. Man hat einen wunderbaren Blick über die Stadt und ihre Ortsteile. Man sieht zu unseren Nachbarn in Friesenheim und im Schuttertal, sogar bis hinüber ins Elsass, die Vogesen am Horizont und das Straßburger Münster. Es eröffnet sich von dort nicht nur eine herrliche Landschaft, sondern man sieht alles, was die Stadt ausmacht: Geschichte und Politik, Wirtschaft und Stadtentwicklung.  Wolfgang G. Müller Oberbürgermeister...

  • Lahr
  • 24.10.18
  • 13× gelesen
Extra
Carsten Gabbert

Bürgermeister Carsten Gabbert
Der Eindruck von großer Weite

So ganz einfach ist mein persönlicher Heimatentdecker-Tipp gar nicht zu finden. Es ist ein Ort in Dörlinbach, der für mich einfach eine ganz besondere Ausstrahlung hat. Man findet ihn, wenn man in Dörlinbach an der Lieberatsbergstube vorbei in den Wald läuft, dann rund einen Kilometer nach Norden. Plötzlich öffnet sich der Wald und man steht vor einer Freifläche, die man hier einfach nicht erwartet hätte. Durch die Topografie hat man den Eindruck von großer Weite. Carsten...

  • Schuttertal
  • 24.10.18
  • 14× gelesen
Extra
WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer

WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer
Ortenaukreis ist Heimat vieler führender Unternehmen

Die Ortenau ist ein besonderes Fleckchen Erde. Sie ist Heimat von zahlreichen, weltmarktführenden Industriebetrieben und mit ihren landschaftlichen Vorzügen ein idealer Wohnort. Jede Menge Kultur, Natur, Tourismus, herausragende Kulinarik, musikalische Highlights bis hin zum Breiten- und Spitzensport: In der Ortenau gibt es viel zu entdecken. Doch jemand muss diesen Schatz heben. Die Vielfalt der Angebote reicht von kulturellen Veranstaltungen über erholsame Ausflüge bis hin zu interessanten...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 20× gelesen
Extra
Dietmar Benz

Bürgermeister Dietmar Benz
Grünanlage in der Unteren Gass

Der Lieblingsplatz von Bürgermeister Dietmar Benz ist eine kleine Grünanlage mit Parkplätzen in der Unteren Gass, von wo aus man einen herrlichen Blick Richtung Süden, Westen und Osten hat. Ein weiterer toller Platz, von dem aus man einen herrlichen Blick auf Schloss Mahlberg und die alte Burg hat, ist der Weg im Gewann Neuenstein im Mahlberger Berg. Dietmar Benz Bürgermeister Mahlberg

  • Mahlberg
  • 24.10.18
  • 12× gelesen