VERBANDSLIGA: SV Bühlertal – Kehler FV 5:2
Auf dem Mittelberg war nichts zu holen

Der Kehler FV verlor gestern Nachmittag auf dem Mittelberg überraschend hoch mit 2:5 beim SV Bühlertal.
  • Der Kehler FV verlor gestern Nachmittag auf dem Mittelberg überraschend hoch mit 2:5 beim SV Bühlertal.
  • Foto: woge
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Auch nach dem vierten Saisonspiel bleibt der Kehler FV im Tabellenkeller stecken. Gestern Nachmittag verloren die Grenzstädter beim SV Bühlertal am Ende deutlich mit 2:5. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Frank Berger weiterhin sieglos.
In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer im Mittelbergstadion ein ausgeglichenes Spiel. Die Kehler zeigten einen technisch guten Fußball, konnten sich aber keine richtigen Chancen erspielen. Die Gastgeber dagegen versuchten ihr Heil mit langen Bällen, waren aber meist mit ihrem Latein am Strafraum am Ende. Das änderte sich in der 41. Minute, als Gregor Dörflinger die schmeichelhafte Führung erzielte. Als Philip Keller in der 67. Minute zum 2:0 für Bühlertal traf, schien die Begegnung entschieden. Doch die Grenzstädter wehrten sich gegen die drohende Niederlage und kamen durch einen Doppelschlag von Fadi Ammar Keloufi (70., 73.) schnell zum Ausgleich. Doch die Freude darüber dauerte nur 60 Sekunden, dann gelang den Gastgeber ein Doppelpack. Niclas Metzinger (74.) und Niclas Scharer (76.) sorgten für die 4:2-Führung. Der Kehler FV versuchte alles um dem Spiel noch eine Wende zu geben, doch Bühlertal ließ nichts mehr zu und lauerte auf Konter. In der Nachspielzeit (90+2) gelang Nicolas Weis noch das 5:2, doch die Kehler waren keine drei Tore schlechter als der SVB. Es wird höchste Zeit, dass der KFV dreifach punktet. Am besten am Samstag, wenn Kehl um 15.30 Uhr die U21 des FC 08 Villingen empfängt.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen