EISHOCKEY DEL2: EHC Freiburg – Bayreuth Tigers 3:1
Die Wölfe beißen sich zum verdienten Heimsieg durch

Die EHC-Cracks feiern in einer kampfbetonten Partie gegen die Bayreuth Tigers einen verdienten 3:1-Sieg.
  • Die EHC-Cracks feiern in einer kampfbetonten Partie gegen die Bayreuth Tigers einen verdienten 3:1-Sieg.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Freiburg (jörg). "Süßes oder Saures", hieß es an Halloween in der Echten Helden-Arena in Freiburg. In einer über weite Strecken umkämpften Partie landeten die EHC-Cracks gegen die Bayreuth Tigers einen verdienten 3:1-Erfolg. Nach dem Heimsieg gab die Vereinsführung bekannt, dass man mit Cheftrainer Peter Russell und dem sportlichen Leiter Daniel Heinrizi für eine weitere Saison vorzeitig verlängert hat. Wieder an Bord war Alexander Brückmann nach seiner Verletzung. Er ist ein wichtiger Pfeiler bei den Wölfen. Im ersten Abschnitt taten sich beide Teams schwer. Im zweiten Drittel erhöhten die Russell-Schützlinge den Druck. Nach einem Treffer von Luce Pither und Videobeweis stand es 1:0. Fünf Minuten nach der Führung glich der Finne Ville Järveläinen für die Tigers aus. Die Wölfe hatten leichte Vorteile, aber auch die Gäste blieben gefährlich. EHC-Verteidiger Marvin Neher traf den Pfosten und auf der Gegenseite scheiterte Michal Bartosch. Das Powerplay kippte dann die Partie im Breisgau. Toptorschütze Cam Spiro wartete lange und schob dann überlegt die Scheibe zum 2:1 ins Bayreuther Tor. Wenig später war der Käse gegessen. Chris Billich lief einen schönen Konter, passte zum mitgelaufenen Nick Pageau und der hatte beim 3:1 keine Mühe. Bereits heute Abend, um 17 Uhr stehen die Wölfe bei den Dresdner Eislöwen in der Pflicht.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.