LEICHTATHLETIK: Pia Ammann siegt in Sindelfingen
Ganz starker Auftritt der ETSV-Athletinnen

Iris Bergen (links) und Pia Ammann vom ETSV Offenburg waren in Sindelfingen erfolgreich unterwegs.
  • Iris Bergen (links) und Pia Ammann vom ETSV Offenburg waren in Sindelfingen erfolgreich unterwegs.
  • Foto: ETSV
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Sindelfingen (red). Zwei U14-Athletinnen des ETSV Offenburg starteten am Samstag, den 16.2.2019 beim Nachwuchsmeeting in Sindelfingen. Pia Ammann (W13) konnte sich im Weitsprung besonders über ihren ersten Sprung über fünf Meter freuen.

Gleich im ersten Versuch gelang ihr ein Sprung über 5,05 Meter. Im zweiten Versuch zeigte sie, dass dieser Sprung keine Eintagsfliege war und sprang nochmals genau fünf Meter. Dies bedeutete in der Altersklasse W13 den ersten Platz unter 50 Teilnehmerinnen. Iris Bergen (W13) kämpfte bei ihren ersten beiden Versuchen mit Anlaufproblemen und konnte erst im dritten Versuch eine Weite von 4.29 Meter erreichen. Sie landete auf dem 17 Platz.

Beide Athletinnen konnten über 60 Meter jeweils einen Finalplatz ergattern. Pia Ammann lief im B-Finale in Bestzeit von 8.66 Sekunden auf Platz zwei und Iris Bergen im C Finale belegte in persönlicher Bestzeit von 8.89 Sekunden auch den zweiten Rang. Im Gesamtergebnis bedeutete das über 60 Meter der W13 für Pia Ammann den neunten und für Iris Bergen den 17. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen