Gute Leistungen der beiden LGO-Athletinnen

Beim gut besetzten Swiss Meeting in Zofingen nutzen Ines Ruf und Leonie Hunker die starke Konkurrenz, um ihre Form zu testen. Ines Ruf belohnte sich im Weitsprung mit der wohl besten Serie ihrer Karriere. Mit 5,68, 5,74, 5,74 und 5,71 Meter hatte sie vier sehr weite Sprünge. Alle Sprünge waren mit zulässigem Rückenwind. Leonie Hunker belegte Platz Drei im Kugelstoßen. Mit 13,17 Meter hatte sie keine perfekte Serie, aber einen weiten Stoß. Sie hat bereits den Vereinsrekord der LG Offenburg im Kugelstoßen auf 13,73 Meter gesteigert.                                                                            Text/Foto: LGO

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen