FRAUEN-BUNDESLIGA: SC Sand in Bremen
Sand will jüngsten Heimsieg vergolden

Die Sander Frauen wollen mit dem gewonnenen Selbstvertrauen im Gepäck die Punkte mit in die Ortenau bringen.
  • Die Sander Frauen wollen mit dem gewonnenen Selbstvertrauen im Gepäck die Punkte mit in die Ortenau bringen.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Bremen (hb). Nach den drei „Bonuspunkten“, wie sie Sascha Reiß nennt, gegen Eintracht Frankfurt fährt der SC Sand jetzt zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Die Reise geht zum SV Werder Bremen, wo heute (14 Uhr) das Auswärtsspiel über die Bühne geht.

Die Werder-Frauen sind als Aufsteiger noch nicht in der Liga angekommen und mussten bis zum Nachholspiel am Mittwochabend gegen Mitaufsteiger Meppen auf ihre ersten Punkte warten. Allerdings sollte das den Bundesliga-Frauen aus Sand keinen Sand in die Augen streuen, denn in einem Punkt sind sich beide Teams sehr ähnlich: im desaströsen Torverhältnis. Beide Mannschaften mussten bisher 18 beziehungsweise 19 Gegentreffer einstecken. Getroffen hat Bremen bisweilen immerhin fünfmal, die Ortenauerinnen trafen einmal weniger in des Gegners Gehäuse.

So viel zur Theorie, auf die nicht immer aufgebaut werden kann, denkt man nur an das jüngste Heimspiel des SC Sand zurück, indem die Elf von Trainerin Nora Häuptle in einem aufopferungsvollen Kampf und mit Teamgeist den klar favorisierten Gast Eintracht Frankfurt nach einem 1:2-Rückstand noch besiegen konnte. Eben diese drei Bonuspunkte will Sascha Reiß jetzt in Bremen „vergolden.“

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen