FUSSBALL: Am Sonntag, den 16.9.2018 gegen den SC Freiburg
Südbaden-Derby zum Auftakt des SC Sand

Schon in der vergangenen Saison sahen die Zuschauer ein spannendes Derby in Sand.
  • Schon in der vergangenen Saison sahen die Zuschauer ein spannendes Derby in Sand.
  • Foto: R. Braun
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Willstätt-Sand (woge). Mit dem südbadischen Derby gegen den SC Freiburg startet der SC Sand am Sonntag, den 16.9.2018 um 14 Uhr in die neue Saison der Frauen-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Sascha Glass hat eine lange Vorbereitung hinter sich und musste immer wieder mit Verletzungen kämpfen. Heute spielen die Sanderinnen im DFB-Pokal beim Zweitligisten SV 67 Weinsberg auf der Sportanlage Leutershausen.

Mit neun Neuzugängen hat sich der Spielerkader gegenüber der Vorsaison stark verändert. "Wie gut unsere Transfers sind, können wir so richtig erst in den Pflichtspielen sehen. Grundsätzlich haben wir, ähnlich wie in den letzten Jahren, einen sehr ausgeglichenen und homogenen Kader", so Claudia von Lanken. "Das primäre Ziel in der Bundesliga bleibt für uns der Klassenerhalt. Sobald wir die nötigen Punkte haben werden wir neue Ziele definieren."

Auch der SC Freiburg, in der vergangenen Saison Tabellendritter, hat einen großen Umbruch vollzogen. Es wird sich gleich am ersten Spieltag zeigen, welche Mannschaft sich schneller gefunden hat.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.