TENNIS: Die Ortenauer bei der DM mit guten Karten
TC Bohlsbach peilt den dritten Titel an

Die Hoffnungen des TCB bei den deutschen Meisterschaften ruhen auch auf Neuzugang und Spitzenspieler Jaroslav Pospisil.
2Bilder
  • Die Hoffnungen des TCB bei den deutschen Meisterschaften ruhen auch auf Neuzugang und Spitzenspieler Jaroslav Pospisil.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Der TC Bohlsbach wurde in der Liga souverän Meister. Jetzt wollen Neuzugang Pospisil und Co bei der Deutschen Meisterschaft beim TC Selbeck in Müllheim an der Ruhr nach 2017 und 2018 den dritten Titel einfahren. Härteste Konkurrenten sind wohl Titelverteidiger TC SSC Berlin mit dem ehemaligen Daviscupspieler Nikolas KIefer und der TC Ratingen mit etlichen spanischen Spitzenspielern. Für die Ortenauer wird es wohl gegen den bayrischen Vertreter TC Pfarrkirchen oder den TC SSC Berlin gehen. "Die Bayern wären uns sicher angenehmer zu spielen", orakelte Teamsprecher Marc Baumann. Und tatsächlich hatten es die Ortenauer im Halbfinale mit dem bayerischen Vertreter zu tun und Gastgeber TC Ratingen musste gegen Titelverteidiger TC SSC Berlin ran. Bohlsbach führte vor der Regenpause in den ersten Sätzen von Hilpert, Waske und Robert. Bis um 13.30 Uhr warteten die Verantwortlichen bis der Regen nachließ. Danach packte Robert Stephane sein Spiel in trockene Tücher. Mit 6:3 und 6:2 wurde der Franzose im Bohlsbacher Dress seiner Favoritenrolle gerecht. Teamkollege Alexander Waske holte souverän mit 6:2 den ersten Satz und im Zweiten stand es 5:5, ehe der Regen erneut einen Strich durch die Rechnung machte. Gut lief es für Marcus Hilpert mit 6:3 und 1:4 bis zur Regenpause.

Die Hoffnungen des TCB bei den deutschen Meisterschaften ruhen auch auf Neuzugang und Spitzenspieler Jaroslav Pospisil.
Die Hoffnungen des TCB bei den deutschen Meisterschaften ruhen auch auf Neuzugang und Spitzenspieler Jaroslav Pospisil.
Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen