Durbach - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Robert Kessler unterhält die Besucher im Weingut Metternich.
  2 Bilder

"Durbacher NachLESE"
Günther Laubis zur Planung in Corona-Zeiten

Durbach. Das Münchner Oktoberfest und andere Traditionsveranstaltungen wurde wegen der Unwägbarkeiten in der Corona-Krise abgesagt. Andere halten an ihren Plänen fest. Einer dieser Veranstalter ist Günther Laubis. Er möchte, wenn möglich, am 14. November wie gewohnt die „Durbacher NachLESE“ präsentieren. Dabei sollen Markus Kapp, Andreas Diehlmann Band, Robert Kessler und Matthias Kehle auftreten. Im Interview mit Anne-Marie Glaser spricht er über die Hintergründe. Worin liegen im Augenblick...

  • Durbach
  • 22.05.20
  2 Bilder

Fröhliche Weihnachtszeit / Winterzeit :-)
Nur geträumt..., auf Schloß Staufenberg in Durbach

So oder ähnlich könnte es vor langer Zeit einmal in einer Nacht im Dezember auf dem Schloß Staufenberg in Durbach ausgesehen haben. Diese atemberaubende Stimmung habe ich dadurch erzeugt indem ich in meiner Fotografie den Original-Himmel durch einen dramatische Astro-Himmel ausgetauscht habe. Das Original-Bild ist diesem Beitrag als Vergleich beigefügt. Also einfach hinschauen und genießen;-)

  • Durbach
  • 22.12.19
  •  1

Nebel im Rheintal
So schön kann Nebel sein - Aussicht vom Schloß Staufenberg in Durbach

Nebel hat man eigentlich nicht so gerne. Ist es im Tal neblig und man nimmt sich aber etwas Zeit um in unsere Schwarzwaldhöhen zu gelangen kann man sehr schöne Momente erleben. Es bieten sich wunderschöne Blicke in die vom Nebel gefüllten Täler. Von manchen Aussichtspunkten aus erscheint  der Nebel wie ein riesiges Meer über dem die Sonne aus dem blauen Himmel strahlt. Meine Empfehlung: Ist es in den Tälern neblig kann man in den Höhen unseres Schwarzwaldes oft einen sonnigen Tag erleben. Oft...

  • Durbach
  • 21.12.19
  •  1
"Ich schmecke die Region im Glas": Die Durbacherin Sina Erdrich repräsentiert als Badische Weinkönigin das Anbaugebiet.

Sina Erdrich - Badische Weinkönigin aus Durbach
"Irgendetwas hat noch in mir geschlummert"

Durbach. Vor ziemlich genau einem Jahr war Sina Erdrich als Durbacher Weinprinzessin bereits bei der Prämierungsfeier des Badischen Weinbauverbands. Damals stupste Bürgermeister Andreas König sie an: "Im nächsten Jahr kannst du dort oben sitzen" – und meinte die damalige Badische Weinkönigin Miriam Kaltenbach aus Gundelfingen auf dem Podium. "Nee", war ihre Reaktion. Jetzt, ein Jahr später beim Gespräch im heimischen Elternhaus mit vielen Zetteln auf dem Küchentisch, bereitet sie sich gerade...

  • Durbach
  • 08.11.19
Beste 1960er-Fahrgemeinschaft: Andreas Schengel (1964) und Omnibus Willi (1963) – der Name des Mercedes-Oldies ist eine Hommage an den ehemaligen "Ritter"-Hotelier Wilhelm Brunner.

Andreas Schengel und Kultbus Willi
Gemeinsam fahren sie "Lecker aufs Land"

Offenburg. Er sieht umwerfend aus, und das gerade mal zwei Tage nach der Paul-Pietsch-Classic-Rallye! Für das makellose Aussehen hat Andreas Schengel gesorgt, Willis Chauffeur. Er hegt und pflegt den Oldtimer-Mercedes-Bus, so wie den gesamten Fuhrpark im Durbacher Hotel "Ritter". Zu Willi hat er jedoch eine besondere Beziehung: Seit 2011 kutschiert er mit eben diesem Omnibus fünf Landfrauen und Hofbesitzerinnen für die SWR-Kochdoku „Lecker aufs Land“ durch das Sendegebiet. Wie es dazu kam?...

  • Durbach
  • 31.05.19
Nachwuchsförderung: Eine Schule kann eine Musikstunde mit Prof. Christoph Spendel am Freitag, 22. März, gewinnen.

Schulstunde mit Christoph Spendel zu gewinnen
Jazz-Nights auf Schloss Staufenberg

Durbach (gro). Es ist ein Angebot, das es nicht alle Tage gibt: Die Jazz-Nights in Durbach und der Stadtanzeiger Verlag bieten einer Schule in Offenburg die Gelegenheit, zu einer Musikstunde der besonderen Art. Musikstunde der besonderen Art Prof. Christoph Spendel, renommierter Jazzpianist und Professor für Jazz-Piano an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, tritt mit seinem Trio am Donnerstag, 21. März, im Rahmen der viertägigen Jazz-Nights auf Schloss...

  • Durbach
  • 15.02.19
Vanessa Frank weiß viel über Christbäume.

Weihnachtsbaumkönigin in Durbach
Vanessa Frank eröffnet die Saison

Durbach (djä). "Meine Eltern bauen seit 23 Jahren außerhalb von Karlsruhe Weihnachtsbäume an", erzählt Vanessa Frank. "Ich bin damit aufgewachsen". Da lag es nahe, dass sie sich beim Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger als Repräsentantin bewarb. Seit September 2017 ist sie die 4. Deutsche Weihnachtsbaumkönigin. Ausgestattet mit Amtszepter und Schärpe vertritt sie den Verband für zwei Jahre. Am 25. November besucht sie nun den Ortsteil Gebirg, wo die Durbacher Christbaumbauern am Sonntag...

  • Durbach
  • 20.11.18
Stephan Danner, geschäftsführender Vorstand der WG Durbach

Interview mit Stephan Danner
Wann der neue Wein am besten schmeckt

Neuer Wein, oder auch Federweißer genannt, ist derzeit in vieler Munde. Er ist in Maßen genossen durchaus gesund, weil er einen hohen Gehalt an Vitamin B1 und B2 hat und die enthaltenen Milchsäurebakterien sich positiv auf die Verdauung auswirken. Sein süßer bis herber Geschmack gehört hierzulande ebenso zum farbenfrohen Herbst wie der Zwiebelkuchen, der gerne zum neuen Wein gereicht wird. Wie der Neue entsteht und wann er am besten schmeckt, erklärt Stephan Danner, geschäftsführender Vorstand...

  • Durbach
  • 25.09.18
Hannes Schmidt, Anne Schmidt-Heinrich, Carsten Dittrich und Ralf Brandstetter präsentieren "Romeo & Julia" in Durbach.

Karten gewinnen für "Romeo & Julia"
Kleinkunst-Programm mit "Piano.Vocal"

Durbach (st). Zusammen mit dem Schauspieler Carsten Dittrich und der Cellistin Anne Schmidt-Heinrich präsentieren "Piano.Vocal" "Romeo & Julia" – ein Kleinkunst-Programm an der Schnittstelle von Musik, Literatur & Poesie. Wir verlosen 2x2 Karten für die Veranstaltung am Donnerstag, 20. Juli, um 21 Uhr auf Schloss Staufenberg, davon 1x2 Karten über unsere Facebookseite. Das Stichwort ist "Piano.Vocal", Einsendeschluss der 9. Juli.

  • Durbach
  • 04.07.17
Ehrgeiz, Disziplin und Kreativität – Christian Baur verwöhnt die Gäste des Hotels „Ritter“ in Durbach auf hohem Niveau.

Christian Baur wollte immer Haute Cuisine kochen
Von Anfang an die Sterne fest im Blick

Er hat schon eine gehörige Portion Ehrgeiz in sich – anders ist es nicht zu erklären, warum Christian Baur schon mit 26 Jahren den ersten Stern in seinem Leben erkocht hat. Der 35-jährige Spitzenkoch verwöhnt seit 2008 die Gäste des Hotels Ritter in Durbach mit seinen Kreationen. Doch Ehrgeiz allein reicht nicht, Baur bringt noch Disziplin und Kreativität mit. Eine seltene Mischung. „Natürlich wurde bei uns zu Hause gut gekocht“, erzählt der gebürtige Memminger, warum er sich...

  • Durbach
  • 15.02.17
An Rente denkt Heinrich Männle noch lange nicht. Auch mit 80 Jahren ist der Weinkeller sein Reich und steht er selbst noch in den Reben.

Heinrich Männle – Durbacher Urgestein und Ausnahmewinzer

Die Beleuchtung ist gedämpft, überall sind Kerzen. Am anderen Ende des mit Natursteinen ausgekleideten Gewölbekellers plätschert das Wasser einer Quelle, dahinter thront die Skulptur einer Frau mit Weintrauben. Rechts und links an den Wänden stehen mächtige Holzfässer. In ihnen reifen die Weine – darunter fruchtige Klingelberger, geschmackvolle Gewürztraminer und natürlich die wundervollen Rotweine, für die das Weingut so berühmt ist. Was für ein edles Ambiente! „Ich habe mir damit...

  • Durbach
  • 24.01.17
Der Schauspieler als Regisseur seines Dokumentarfilms in New Offenburg im amerikanischen Bundesstaat Missouri: Johannes Suhm (r.) trifft und filmt badische Auswanderer und deren Nachkommen, hier mit Ozzie und Welton Gegg.

Schauspieler Johannes Suhm als Dokumentar-Filmer im Kino

Berlin/Durbach-Ebersweier. Gerade erlebt Johannes Suhm eine neue Rolle: Vor drei Monaten wurde sein Sohn Josef geboren. „Derzeit mache ich so etwas wie Elternzeit“, berichtet der in Berlin wohnende Schauspieler. „Angefixt“, so Suhm, worden sei er durch Schultheater am Integrierten Beruflichen Gymnasium in Lahr, wo er sein Abitur machte. Der Anschluss zur Ausbildung an einer Schauspielschule war aber lang, erzählt der in Durbach-Ebersweier aufgewachsene Johannes Suhm. Berlin war...

  • Durbach
  • 23.01.17
Nicht nur einen Blick für schöne Bilder und gute Geschichten hat Benjamin Huber. Die Finanzierung von Filmwelten beherrscht er zudem.

Benjamin Huber: Produzent und passionierter Filmemacher

Irgendwo zwischen Durbach und dem Nordpol liegt die filmische Heimat von Filmemacher Benjamin Huber. Wobei der badische Ort eher für die pragmatische Seite seines Studios „Langmatt“ steht. „Meine erste Firma hatte den komplizierten Namen ,Best-Media-Project‘. Ich war jung und fand das gut“, sagt der 31-Jährige schmunzelnd. Heute sei er minimalistischer und so ist der Name des Studios gleichzeitig Anfahrtsinormation: Die Straße in Durbach, in der er arbeitet heißt so – Langmatt....

  • Durbach
  • 19.01.17

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.