Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Eine ungeheure Menge an Wärme entsteht bei der Produktion von Stahl bei den Badischen Stahlwerken im Kehler Hafen. In einem ersten Schritt soll zumindest ein Teil der Abwärme genutzt werden, um 4500 Wohnungen in Straßburg zu heizen und mit warmen Wasser zu versorgen.

Eine Million Euro für grenzüberschreitendes Abwärmeprojekt
„Das ist ein sehr wichtiges Signal“

Kehl (st). Es ist ein ehrgeiziges und einzigartiges Projekt: Mit bei den Badischen Stahlwerken (BSW) anfallender Abwärme sollen 4.500 Haushalte in Straßburg ihre Wohnungen heizen und ihr Wasser erwärmen können. Auch der Pellethersteller BK Bioenergie im Kehler Hafen soll von der Abwärme profitieren. 10.000 Tonnen Kohlendioxid könnten damit bereits in der ersten Projektphase jährlich eingespart werden. Die Planung der Fernwärmeleitung und die Gründung einer grenzüberschreitenden...

  • Kehl
  • 02.07.20
Der Jugendtreff im Badhiesel

Kinderbetreuung in Sommerferien
Anmeldungen ab sofort möglich

Kehl (st). Corona-bedingt steht den Kehlern in diesem Jahr ein veranstaltungsarmer Sommer bevor: Ferienprogramme wie die Kinderstadt und der Kinderferienspaß mussten abgesagt werden. Das stellt berufstätige Eltern mitunter vor Schwierigkeiten. Viele mussten in der Hochphase der Corona-Ausbreitung bereits Urlaub nehmen und sind nun auf der Suche nach Betreuungsangeboten in den schul- und kitafreien Sommerwochen. Um Abhilfe zu verschaffen, hat der städtische Bereich Offene Jugendarbeit,...

  • Kehl
  • 01.07.20
Handgriffe am Beckenrand sowie der komplette Innenbereich des Bades werden in Auenheim täglich in den Pausen sowie nach der Schließung des Freibades gründlich gereinigt und desinfiziert.
  5 Bilder

Freibadsaison in Auenheim
Gelassenheit am Premierentag

Kehl-Auenheim (st). Mit Online-Ticketsystem, Hygienekonzept und begrenzten Besucherzahlen – das Freibad in Auenheim hat seit Montag mit einer Reihe von Neuerungen wieder geöffnet. Am Premierentag ist gegen 9 Uhr vor dem Einlass noch nichts von einer langen Warteschlange zu sehen.  Nur vereinzelt stehen hier Gäste und warten darauf, dass ihre Eintrittskarten gescannt werden. Trotz Nieselregens herrscht gute Laune: „Nass wird man sowieso“, sagt Besucherin Lisa Winkler. 34 Gäste zieht es ins...

  • Kehl
  • 30.06.20
Vor den Toren des Fernsehsenders France 3 hat Oberbürgermeister Toni Vetrano noch am Sonntagabend der künftigen Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian zum Wahlsieg gratuliert

OB Toni Vetrano gratuliert
Jeanne Barseghian gewinnt Wahl in Straßburg

Straßburg/Kehl (st). Toni Vetrano gratuliert der neuen Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian zum Wahlsieg, die damit Nachfolgerin von Roland Ries wird. Jeanne Barseghian hat mit ihrer grünen Liste den zweiten Wahlgang der Kommunalwahlen in Straßburg für sich entschieden: 42 Prozent der Wähler gaben ihrer Liste ihre Stimme. Oberbürgermeister Toni Vetrano hat der künftigen Straßburger Oberbürgermeisterin noch am Abend vor den Toren des Fernsehsenders France 3 gratuliert. Die...

  • Kehl
  • 29.06.20
Normalerweise gehört Kehls Innenstadt zu den belebtesten in ganz Deutschland. Jetzt ist alles (noch) anders.

Lange Grenzschließung spürbar
City-Besucherzahlen erholen sich nur langsam

Kehl (st). Es war unübersehbar: Gleich am ersten Tag nach der Öffnung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni kehrte das Leben in die Innenstadt zurück. Wurden am Samstag, 13. Juni, noch 7.825 Passanten in der Fußgängerzone gezählt, waren es am Montag darauf bereits 13302 und am Dienstag sogar 15.887. Gemessen wird immer in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr. Auch wenn die Besucherzahlen in der vergangenen Woche in etwa auf diesem Stand geblieben sind,...

  • Kehl
  • 26.06.20

Kehls Kitas öffnen am 1. Juli
Rückkehr zum Regelbetrieb

Kehl (st). Für viele Eltern mit Kita-Kindern hat das Warten in Kürze ein Ende: Am Mittwoch, 1. Juli, nehmen die städtischen Kindertageseinrichtungen wieder ihren Regelbetrieb auf. Verbunden mit der Wiederöffnung sind eine Reihe corona-bedingter Auflagen und Regeln, an die sich auch Eltern halten müssen, wenn sie ihre Kinder ab Mittwoch in die ihre Kita bringen. Personalmangel: weniger ÖffnungszeitAufgrund von Personalmangel und erhöhten Hygienevorschriften werden die Öffnungszeiten in den...

  • Kehl
  • 26.06.20

Freibad Auenheim öffnet am 29. Juni
Online-Ticketverkauf freigeschaltet

Kehl-Auenheim (st). Das Freibad Auenheim öffnet am 29. Juni seine Pforten für alle Wasserratten und Sonnenanbeter. Allerdings wird sich das Badevergnügen stark vom dem in den Vorjahren gewohnten unterscheiden: Aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen ist sowohl die Zahl der Badbesucher als auch die Badezeit beschränkt. Nur 200 Badegäste können sich gleichzeitig im Bad aufhalten; es gibt drei, jeweils dreistündige Badezeiten, die online gebucht werden können. Der Einheitseintrittspreis beträgt drei...

  • Kehl
  • 26.06.20
Ab dem Wochenende können Odelshofen und Kork aufatmen - die Sperrung wird aufgehoben, die Baustelle wandert weiter.

Nächster Abschnitt an Baustelle B28
Neue Umleitung durch das Hafengebiet

Kehl/Willstätt (st). Die Fahrbahnsanierung der B28 zwischen Kehl und Willstätt geht planmäßig voran, so eine MIttelung des Regierungspräsidiums. Der erste Bauabschnitt zwischen der Anschlussstelle Willstätt und der Anschlussstelle Kork/ Neumühl werde pünktlich zum bevorstehenden Wochenende fertig gestellt. Am Montag, 29. Juni, nehmen die Straßenbauer den zweiten Bauabschnitt im Bereich zwischen der Geiger-Kreuzung und der Anschlussstelle B28 und L75 in Angriff. Der Verkehr wird in den kommenden...

  • Kehl
  • 25.06.20
Der gebürtige Offenburger Bodo Kopp übernimmt die Technischen Dienste Kehl.

Neuer Leiter der Technischen Dienste Kehl
Bodo Kopp übernimmt am 1. Oktober

Kehl (st). Die Technischen Dienste Kehl (TDK) bekommen einen neuen Leiter: Zum 1. Oktober übernimmt der 54-jährige Bodo Kopp aus Offenburg diese Position. Er leitet derzeit noch die Gemeindewerke Sinzheim und trägt bereits seit 2001 Führungsverantwortung. Bodo Kopp hat sich im Auswahlverfahren gegen eine zweistellige Bewerberzahl durchgesetzt und freut sich auf seine neue Aufgabe. „Kehl ist eine aufstrebende Stadt, die TDK sind ein wesentlicher Faktor; sie können zum Erfolg beitragen“, ist...

  • Kehl
  • 24.06.20

Sozialausschuss des Kreises
Tagesstätte für Wohnungslose in Kehl

Offenburg/Kehl (st). In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag hat der Sozialausschuss des Ortenaukreises grundsätzlich für die Einrichtung einer Tagesstätte für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen in Kehl gestimmt. Nach Erarbeitung eines Betriebs- und Finanzierungskonzepts wird sich der Ausschuss abschließend nochmals mit der finanziellen Beteiligung des Ortenaukreises befassen. Laut einer ersten Erhebung haben zwischen Februar und April 2018 insgesamt 316 Personen die...

  • Kehl
  • 19.06.20
200 Badbesucher dürfen gleichzeitig ins Freibad Auenheim, 140 davon ins Wasser.

Gründe, warum Kehler Bad geschlossen bleibt
Freibad Auenheim öffnet am 29. Juni für alle

Kehl-Auenheim (st). Das Freibad Auenheim wird in zwei Schritten öffnen: Von Montag, 22. Juni, an werden zuerst die Schwimmvereine Zugang haben; eine Woche später können sich alle Freibadfans Tickets für einen Badbesuch sichern. Allerdings wird sich das Badevergnügen stark vom dem in den Vorjahren gewohnten unterscheiden. Aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen ist sowohl die Zahl der Badbesucher als auch die Badezeit beschränkt. Nur 200 Badegäste können sich gleichzeitig im Bad aufhalten; es gibt...

  • Kehl
  • 18.06.20
Berthold Löffler ist im Ruhestand.

Nach 39 Jahren ist Schluss
Leiter der Hanauerland Werkstätten im Ruhestand

Kehl-Kork (st). „Nach 39 Jahren ist es gut zu gehen. Als Halbschwabe gilt: Schwoobä wäred erscht noch 40 Jahre gscheid – nicht auszudenken, wenn ich 2021 noch in Amt und Würden gewesen wäre“ - mit diesen Worten und einem Augenzwinkern verabschiedete sich Berthold Löffler, Leitung der Werkstätten für behinderte Menschen der Diakonie Kork bei seinen Mitarbeitenden. Als gelernter Industriebuchbinder absolvierte er 1981 die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger in der Diakonie Kork und entschied...

  • Kehl
  • 18.06.20
Jetzt fließt kein Wasser aus dem Freibad Auenheim in den Prestelsee.

Gutachten: kein Schaden bei Fischen
Kein Schwimmbeckenwasser mehr im Prestelsee

Kehl-Auenheim (st). Über mehr als 40 Jahre war das Beckenwasser aus dem Auenheimer Freibad unwissentlich in den Prestelsee geleitet worden – und damit Schadstoffe wie Reinigungs- und Frostschutzmittel. Nachdem die Wasserverschmutzung im Februar durch die Polizei Offenburg mit Hilfe einer Indikatorlösung festgestellt wurde, hatten die Technischen Dienste Kehl die Verbindung des Bads zum Regenwasserkanal gekappt. Kurz darauf gaben die TDK ein Gutachten in Auftrag, das das Ausmaß des...

  • Kehl
  • 17.06.20
Freundschaftlich verbunden: Toni Vetrano (l). und Roland Ries
  4 Bilder

Roland Ries und Toni Vetrano:
Grenzschließung darf es nie wieder geben

Kehl (st). Das „nie wieder“ ist ihnen wichtig: Drei lange Monate war der Rhein zwischen Straßburg und Kehl wieder eine streng kontrollierte Grenze. Zwar durften Grenzpendler passieren und am Ende gab es auch Erleichterungen für Familien, die sich auf beide Rheinseiten verteilten, doch die plötzliche Trennung eines über Jahrzehnte aufgebauten gemeinsamen Lebensraums hat Spuren und Verletzungen hinterlassen. Nicht in der institutionellen Zusammenarbeit zwischen den beiden Städten –...

  • Kehl
  • 16.06.20
Grenzöffnung mit französischem Dank: Innenminister Thomas Strobel (v. l.) erhielt von Grand-Est-Präsident Jean Rottner den schriftlichen Dank für die Behandlung von 29 elsässischen Covid-19-Patienten in Baden-Württemberg während der verschärften Lage - mit dabei: die Oberbürgermeister Toni Vetrano (Kehl) und Roland Ries (Straßburg).
  2 Bilder

Treffen zur Grenzöffnung
"Wollen es in Zukunft besser machen"

Kehl (rek). Nach Gesprächen im Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz folgte der offizielle Teil zur Grenzöffnung nach drei Monaten: Neben den deutschen Vertretern um Innenminister Thomas Strobl, der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer sowie Kehls OB Toni Vetrano waren auch elsässische Politiker um Jean Rottner (Präsident des Regionalrats von Grand Est), Vincent Thiébaut (Vertreter der Nationalversammlung) und Straßburgs OB Roland Ries zum Treffen am Fuße der Trambrücke...

  • Kehl
  • 15.06.20
  •  1
Die Tram fährt wieder. Die Maskenpflicht während der Fahrt und an Straßburger Haltestellen bleibt.

Tram fährt wieder bis zum Rathaus
Und im vor Corona gewohnten Takt

Kehl (st). Die Tram fährt seit Montag, 15. Juni, an wieder bis zum Kehler Rathaus und kehrt - nach drei Monaten - zu ihrem Normalbetrieb aus Vor-Corona-Zeiten zurück. Vom 15. Juni an dürfen wieder alle Sitze in der Tram genutzt werden; die Abstandsmarkierungen auf dem Boden dienen nur noch der Orientierung der Fahrgäste. Die Maskenpflicht bleibt jedoch bestehen; in Straßburg gilt sie auch auf den Bahnsteigen. Die Fahr- und Taktzeiten gleichen wieder denen in der Zeit vor Corona. Nachdem sich...

  • Kehl
  • 15.06.20
Dieter Eckert
  2 Bilder

Doppel-Interview zum Jahrestag der Schengen-Verträge
"Sonst verliert Europa für die Menschen jeden Sinn"

Kehl. Zum heutigen Jahrestag der Unterzeichnung der Schengen-Verträge vor 35 Jahren zur Reisefreiheit innerhalb der europäischen Union gibt es am Sonntag ab 15 Uhr eine Kundgebung rund um die Passerelle des deux Rives am Kehler Rheinufer. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit zwei der Organisatoren, dem ehemaligen Leiter der beruflichen Schulen, Peter Cleiss, und Dieter Eckert, Vorsitzender Europa-Union Kehl. Sehen Sie es als Fügung, dass der 35. Jahrestag des Schengen-Abkommens zur...

  • Kehl
  • 13.06.20

Demonstration in Kehl
Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken

Das Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken veranstaltete am heutigen Samstag eine Info-Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz. Rund 80 Interessierte waren der Einladung gefolgt. Trotz Probleme mit der Technik, konnten die Veranstalter ihr Anliegen transportieren: "Die Corona-Krise hat gezeigt, dass das Kehler Krankenhaus wichtig ist, um die Gesundheitsversorgung im Kreis zu gewährleisten." Deshalb dürfe es keine Schließungen geben. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit genutzt,...

  • Kehl
  • 13.06.20
Jede Menge Auswahl

Eltern hoffen auf Normalität
Spieletreff wird in Corona-Krise zur Leihbörse

Kehl (st). Seit knapp einem Jahr bietet die Gemeinwesenarbeit Kehl-Dorf an der Schutterstraße dem Spieletreff ein Dach. Dabei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt für Eltern, deren Kinder noch keinen Kitaplatz haben. Dort können Kinder gemeinsam spielen und soziale Kontakte knüpfen, die Eltern können sich austauschen und die Offene Arbeit in den städtischen Kindertageseinrichtungen kennen lernen. „Meist treffen sich hier Familien mit verschiedenen Nationalitäten“, berichtet die...

  • Kehl
  • 12.06.20
Nach Vorliegen eines Hygienekonzeptes öffnen Kehls Jugendhäuser wieder - auch für beschränkte Gruppenangebote.

Neue Lockerungen ab Montag
Jugendhäuser folgen schrittweise

Kehl (st). Eine Reihe zusätzlicher Lockerungen werden in der nächsten Woche in Kehl in Kraft treten: Die Rathäuser in der Kernstadt öffnen ab Montag, 15. Juni, wieder für Publikumsverkehr – vorausgesetzt, Bürger haben vorab einen Termin vereinbart. Ebenso dürfen Jugendhäuser ab Montag öffnen. Dies soll schrittweise geschehen. Derzeit arbeiten die Häuser an Hygienekonzepten für die Wiederöffnung. So müssen beispielsweise festgelegte Laufwege ausgewiesen, Möglichkeiten zur Händedesinfektion...

  • Kehl
  • 10.06.20
Ganze Gänsegroßfamilien bewohnen mittlerweile den Garten der zwei Ufer. Die ruhige Verkehrslage in Zeiten von Corona fördert die sprunghafte Ausbreitung der Wasservögel. Mi Kot übersäte Wege und Wiese sorgen für Unmut. Auch in der Nähe liegende Gärten bleiben nicht verschont.

Vergrämung der Wildgänse
Kiloweise Kot sorgt für Unmut

Kehl (st). Klein, gelb und flauschig - die zahlreichen Gänseküken sind niedlich anzusehen, wenn sie am Rheinufer entlangwatscheln. Im Erwachsenenalter jedoch scheidet jede dieser Wildgänse pro Tag rund 1,4 Kilogramm Kot aus – in bis zu 150 Portionen. Eine erhebliche Verschmutzung von Spazierwegen und der Rasenflächen im Garten der zwei Ufer ist die Folge, die bereits zu Beschwerden von Bürgern bei der Stadtverwaltung geführt hat. Nachdem sich der Park – ebenso wie die Badestelle in Goldscheuer...

  • Kehl
  • 10.06.20
Die Fensterberatung wird im Stadtteil gut angenommen. Die Mitarbeiterinnen der Gemeinwesenarbeit – Katharina Lauble (links im Fenster) und Stefanie Studer – spüren den Redebedarf der Menschen deutlich.
  3 Bilder

Gemeinwesen Kreuzmatt
Kommunikation auf neuen Kanälen

Kehl (st). Wo gibt es noch Schutzmasken? Wie ist die Ansprechperson für das jeweilige Problem zu erreichen? An welchen Orten kann sich die eigene Familie bei der bevorstehenden Hitze abkühlen? „Die Menschen der Kreuzmatt haben in Zeiten von Corona eher mehr, als weniger Fragen an uns“, erklärt Stefanie Studer, stellvertretende Leiterin der Gemeinwesenarbeit des Stadtteils. „Dabei haben sich frische Kanäle aufgetan.“ Der neue Umgang miteinander beinhaltet neben Tüten voller Bastelideen, auch die...

  • Kehl
  • 09.06.20
Der Förderverein investiert.

Förderverein vom Klinikum Kehl
Erleichterung über Bekenntnis zum Standort

Kehl (st). Mit großer Erleichterung und Dankbarkeit hat der Förderverein des Ortenau Klinikums Kehl die Aussage der Klinikleitung zur Standortgarantie bis 2030 zur Kenntnis genommen. Bis 2030 kann so das Klinikum in Kehl auch die Notwendigkeit der kleinen Standorte unter Beweis stellen. Die durch die Krise verursachten schlechteren Rahmenbedingungen - Schließung der Notfallambulanz, Bettenreduktion in der Orthopädie - hatten auch geringere wirtschaftliche Erlöse zur Folge. Zur...

  • Kehl
  • 08.06.20
Ab kommender Woche wird die B28 saniert.

Straßenarbeiten zwischen Kehl und Willstätt
B28 wird bis Oktober saniert

Kehl/Willstätt (st). Ab Montag, 15. Juni, beginnt das Regierungspräsidium Freiburg mit der Sanierung der B28 zwischen Kehl und Willstätt. Die Bauarbeiten sollen bis Oktober dauern und erfolgen in mehreren Bauabschnitten. Dabei werde die Bundesstraße an den jeweiligen Baustellenbereichen nur zweispurig befahrbar sein. Teilweise werde der Verkehr auf die Überholspur der jeweiligen Gegenfahrbahn geführt, heißt es aus dem Regierungspräsidium. Je nach Abschnitt muss der Verkehr auch weiträumig...

  • Kehl
  • 08.06.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.