Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
 Lisa Irslinger, Jugendsozialarbeiterin am Einstein-Gymnasium
2 Bilder

Jugendsozialarbeit in der Corona-Krise
Prüfungsstress, Kontaktarmut und Selbstorganisation

Kehl (st). Ungewohnt ruhig und auch ein wenig komisch, so beschreiben die beiden Jugendsozialarbeiterinnen Nadine King und Lisa Irslinger die Zeit nach dem 16. März, als die Stadt sämtliche Schulen schließen ließ. Inzwischen stehen auf dem Stundenplan der Tulla-Realschule und des Einstein-Gymnasiums Abschlussprüfungen und Präsenzunterricht. Und Nadine King und Lisa Irslinger sprechen nicht mehr nur am Telefon mit den Schülern darüber, was sie während der Corona-Pandemie belastet. „Die...

  • Kehl
  • 02.06.20
Lokales

Weiterer Schritt zum Regelbetrieb
Notaufnahme im Klinikum Kehl täglich geöffnet

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl wird ab kommenden Dienstag, 2. Juni, seine zentrale Notaufnahme täglich und damit auch an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 8 bis 14 Uhr wieder eröffnen. Die Klinik vollzieht damit einen weiteren Schritt zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs. Ende April hatte der Klinikverbund den Status des Kehler Krankenhauses als Corona-Isolierzentrum aufgehoben, die operative Tätigkeit wieder aufgenommen und stationäre Aufnahmen in der Inneren Abteilung wieder...

  • Kehl
  • 29.05.20
Lokales
Änderungen für Kita- und Schulbetrieb

Eingeschränkter Kita-Regelbetrieb
Schüler im wöchentlichen Wechsel präsent

Kehl (st). 50 Prozent der Kita-Kinder im Stadtgebiet können wieder in ihre Betreuungseinrichtungen zurückkehren. Der städtische Fachbereich Bildung, Soziales und Kultur hatte die Notbetreuungsplätze nach der Ankündigung des Kultusministeriums schrittweise auf dieses Niveau erweitert. Zusätzlich zur bisherigen Notbetreuung ist dort nun ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich. Die Gebühren für die erweiterte Notbetreuung in städtischen Kitas orientieren sich an der Höhe des Regelbetrags. Zu den...

  • Kehl
  • 29.05.20
Lokales
Mit Maske über Kehl: Unter Berücksichtigung besonderer Hygienemaßnahmen konnte der Flugbetrieb beim Aero-Club Kehl wiederaufgenommen werden.

Nach Corona-Zwangspause
Aero-Club Kehl nimmt Flugbetrieb wieder auf

Kehl (st). Am 11. Mai konnte der wegen der Corona-Pandemie für mehrere Woche eingestellte Flugbetrieb beim Aero-Club Kehl wiederaufgenommen werden. Möglich wurde dies durch eine Änderung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, womit die Landesregierung dem Vorbild anderer Bundesländer folgte, die bereits einige Wochen zuvor eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs ermöglicht hatten. Der Verein freut sich, dass damit die Flug-Saison, wenn auch etwa zwei Monate später als sonst und...

  • Kehl
  • 29.05.20
Lokales
Weitere Kontrollen des Kommunalen Ordnungsdienstes stehen an.

Kehler Ordnungsdienst kontrolliert
Öffnung von Hotels, Herbergen, Bars und Kneipen

Kehl (st). Hotels, Gasthöfe, Jugendherbergen sowie Camping- und Wohnmobilstellplätze öffnen wieder. Ab Freitag, 29. Mai, können Besucher dort wieder einchecken beziehungsweise ihre Zelte aufschlagen. Corona-bedingt sind die Öffnungen mit Auflagen verbunden: Es gilt die Maskenpflicht, Hygienekonzepte müssen vorgelegt und eingehalten werden, Abstandsregeln gilt es zu beachten. Am Wochenende wird der Kommunale Ordnungsdienst kontrollieren, ob die in der Notverordnung der Landesregierung...

  • Kehl
  • 28.05.20
Marktplatz
Wirtschaftsförderin Fiona Härtel (l.) und Ingrid Vielsack vom Fotostudio Vielsack wollen Unternehmen, Betriebe, Kulturschaffende, Gastronomen sowie Ärzte mit einer gemeinsamen Aktion unterstützen.

Ein Foto für zwei gute Zwecke
Stadtmarketing und Fotostudio unterstützen Selbstständige

Kehl (st). Gesicht und Präsenz zeigen in Zeiten der Corona-Krise: Mit einer gemeinsamen Fotoaktion geben die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl sowie das Fotostudio Vielsack den hiesigen Einzelhändlern, Unternehmern, Gastronomen, Kulturschaffenden oder Ärzten die Gelegenheit, genau dies zu tun – und gleichzeitig einen Betrag für einen wohltätigen Zweck zu spenden. „Es liegen harte Wochen hinter den Kehler Betrieben und ob die nächsten gleich wieder so richtig gut werden,...

  • Kehl
  • 27.05.20
Lokales
Die erste reguläre Fahrt der Tram am Dienstag nach 72 Tagen
3 Bilder

Was Fahrgäste beachten müssen
Tram hat Betrieb wieder aufgenommen

Kehl (st). Kurz nach 8 Uhr am Dienstag: Nach 72 Tagen Unterbrechung fuhr die erste offizielle Tram wieder über den Rhein nach Kehl. Allerdings nutzten hauptsächlich französische Journalisten die Fahrt; die Beamten der Bundespolizei waren mit der Kontrolle schnell durch. Mit zwei regulären Fahrgästen kehrte die Tram dann nach Straßburg zurück; mit der nächsten Straßenbahn kamen acht Fahrgäste in Kehl an. Am Bahnsteig erwarteten sie die Ersten Beigeordneten von Straßburg und Kehl, Alain Fontanel...

  • Kehl
  • 26.05.20
Lokales
Die Bundespolizei wird Fahrgäste in der Tram kontrollieren.
7 Bilder

Nach erfolgreicher Testfahrt
Tram fährt ab Dienstag wieder für Pendler

Kehl (st). Die Tram fährt wieder über den Rhein: Nach gut zehnwöchiger Pause aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl wird der Trambetrieb am Dienstag, 26. Mai, wieder aufgenommen. Allerdings mit mehreren Einschränkungen. Mitfahren dürfen zunächst nur Grenzpendler und Menschen, die einen triftigen Grund zum Grenzübertritt haben, wie enge familiäre Beziehungen oder einen Arzttermin. Ausflüge und Einkaufstouren ins Nachbarland sind noch nicht wieder erlaubt....

  • Kehl
  • 22.05.20
Lokales

Testfahrten am Freitag
Tram kehrt für einen Tag vorerst zurück

Kehl (st). Fast zehn Wochen sind vergangen, seit der Betrieb der grenzüberschreitenden Tramlinie aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Kehl und Straßburg eingestellt wurde. Am Freitag, 22. Mai, wird die Tram wieder im Kehler Stadtbild auftauchen, allerdings vorerst nur zu technischen Probefahrten. Die Straßburger Verkehrsgesellschaft CTS wird testen, ob alle technischen Anlagen nach dem langen Stillstand noch funktionieren. Die Oberleitungen wurden bereits wieder unter Strom gesetzt....

  • Kehl
  • 22.05.20
Lokales
Der Kommunale Ordnungsdienst berät Gastronomen.

Start in neue Lockerungen
Kommunaler Ordnungsdienst berät Gaststätten

Kehl (st). Mit einer Reihe offener Fragen und einigem Beratungsbedarf öffnen Gaststättenbetreiber in Kehl ihre Cafés und Restaurants. Seit Montag an dürfen sie – unter Auflagen – ihre Kundschaft bewirten. Bei seinen Rundgängen durch die Stadt beantwortet der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) aufkommende Fragen zur neuen Corona-Verordnung der Landesregierung. Ab sofort dürfen zudem Campingplätze für Übernachtungen in Wohnwagen, Wohnmobilen sowie Ferienwohnungen wieder öffnen. Voraussetzung ist,...

  • Kehl
  • 19.05.20
Lokales
Städtische Betriebshof-Mitarbeiter räumen die Fußgänger-Sperren auf der Trambrücke beiseite. Allerdings warten Kontrollposten am französischen Brückenfuß Kontrollposten.
2 Bilder

Weiter Grenzübertritt nur bei triftigen Gründen
Brücken geöffnet, Kontrollen bleiben

Kehl (rek). Die seit Samstag gelockerten Grenzkontrollen zwischen Kehl und Frankreich betreffen vor allem Familien, die sich auf beide Rheinseiten verteilen. Unverheiratete Paare ohne gemeinsamen Wohnsitz können sich wieder treffen; Familien wichtige Familienfeste wieder gemeinsam feiern oder Angehörige im Altersheim auf der anderen Rheinseite besuchen. Wer keinen solchen triftigen Grund hat, dem bleibt der Grenzübertritt weiterhin verwehrt. Daher fährt die Tram bis auf weiteres nicht über den...

  • Kehl
  • 15.05.20
Lokales
Nur das Erdgeschoss der Mediathek ist geöffnet.

Mediathek öffnet ab Dienstag wieder
Beschränkung auf zehn Besucher

Kehl (st). Besucher können künftig wieder in die Mediathek der Stadt Kehl. Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln können sie ab Dienstag, 19. Mai, das Haus betreten, um Bücher, Zeitschriften oder CDs auszuleihen. Allerdings wird ab Dienstag nur das Erdgeschoss genutzt werden können. Die aktuellen Öffnungszeiten sind dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr. Die kontaktlose Ausleihe ist weiterhin donnerstags...

  • Kehl
  • 15.05.20
Lokales
Diakonie Kork mit dem Epilepsiezentrum

Stand in der Diakonie Kork
Ambulante Behandlungen wieder möglich

Kehl-Kork (st). Seit Wochen beeinflusst das Virus unser aller Leben in einem riesigen Ausmaß. Auch für die Menschen in der Diakonie Kork hatte das gravierende Auswirkungen: Viele positive Testungen, zwei Todesfälle, unzählige Einschränkungen und tägliche Herausforderungen für Mitarbeitende, Patienten und Bewohner. Mittlerweile ist eine deutliche Beruhigung der Corona-Lage eingetreten. Alle Testergebnisse der vergangenen Tage - egal ob bei Mitarbeitenden, Patienten oder Bewohnern - waren...

  • Kehl
  • 15.05.20
Lokales
Langsam wendet sich der Blick für das gesellschaftliche Leben wieder über den Rhein hinaus.

OB plädiert für Grenzöffnung
Corona-Maßnahmen in Kehl und Straßburg ähnlich

Kehl (st). Nach acht langen Wochen ist die strenge Ausgangssperre in Frankreich und damit auch im Großraum Straßburg aufgehoben worden. Die Maßnahmen, an welche sich die französischen Nachbarn halten müssen, gleichen in weiten Teilen denen, die auch für Baden-Württemberg und damit die Ortenau gelten. Einer Öffnung der Brücken zwischen Kehl und Straßburg steht daher nach Ansicht von Oberbürgermeister Toni Vetrano nichts mehr entgegen. „Wir müssen endlich unseren rheinübergreifenden Lebensraum...

  • Kehl
  • 14.05.20
Lokales
Nähen ist Osama Bitars Leidenschaft.

50 Stoffmasken an einem Wochenende
Syrer aus Marlen näht für Geflüchtete

Kehl-Marlen (st). Osama Bitar kam vor fünf Jahren von Syrien nach Deutschland. Der gelernte Schneider wohnt gemeinsam mit seiner Frau in Marlen und arbeitet in Offenburg. Um Geflüchtete in der Corona-Krise zu unterstützen, nähte er für ein Diakonie-Projekt kurzerhand 50 Masken. „Nähen ist meine Leidenschaft“, sagt Osama Bitar und öffnet ein Schubfach, in dem Stoffreste in sämtlichen Farben zum Vorschein kommen. Im Schrank darüber stehen Rollen mit Fäden, Borten und Bändern. „Zum Beispiel...

  • Kehl
  • 13.05.20
Polizei

Bundespolizei ahndet Verstöße
Straftäter verhaftet, Grenzregeln missachtet

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag an der Kehler Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 43-jährigen Deutschen bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Die erforderliche Geldstrafe konnte er bezahlen. Der er eine geringe Menge Cannabis bei sich hatte, muss er diesbezüglich mit einer Anzeige rechnen. Weitere Maßnahmen: Weil er Dienstagabend am Grenzübergang Kehl Eisenbahnbrücke versuchte,...

  • Kehl
  • 13.05.20
Lokales
Quasi unbenutzt ist der Spielplatz Kleinriedle. Jetzt dürfen sich hier 20 Kinder gleichzeitig austoben.

Stadt öffnet alle Kitas
Wie viele Kinder dürfen auf welchem Spielplatz spielen?

Kehl (st). Seit Mittwoch vergangener Woche darf auf städtischen Spielplätzen wieder gespielt werden, allerdings muss die Zahl der spielenden Kinder aufgrund der geltenden Abstandsregeln limitiert werden. Wie viele Kinder oder Jugendliche auf welchen Anlagen zulässig sind, hat die Stadt in einer Liste zusammengestellt. Die erwachsenen Begleitpersonen werden nicht mitgerechnet. Von Montag, 11. Mai, an öffnet die Stadt alle städtischen Kindertageseinrichtung für die Notbetreuung. Der Grund: Die...

  • Kehl
  • 12.05.20
Lokales
Auch der Spielplatz an der Villa Riwa ist nun wieder geöffnet. Das Foto wurde während der Einweihung 2017 gemacht.

Spielplätze in Kehl wieder geöffnet
Zahl der Kinder hängt von Größe ab

Kehl (st). Eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und Freizeitsportler in Kehl: Von Mittwoch, 6. Mai, an dürfen die Spielplätze in der Kernstadt und den Ortschaften wieder genutzt werden – allerdings nur von einer begrenzten Anzahl von Kindern gleichzeitig. Das Gleiche gilt für die Skateranlagen, den Workout-Parcours am Weißtannenturm und den Trimm-dich-Pfad im Garten der zwei Ufer. Weiterhin geschlossen bleiben Bolzplätze und damit auch die beiden Roten Plätze im Bereich des Schulcampus,...

  • Kehl
  • 06.05.20
Lokales

OB Vetrano verfügt Haushaltssperre
Für 2020 fehlen 8,8 Millionen Euro

Kehl (st). Dass sich durch die Corona-Krise ein größeres Loch im Ergebnishaushalt der Stadt auftun wird, war bereits nach wenigen Wochen klar: Unternehmen haben sich vom Finanzamt die Gewerbesteuervorauszahlungen nach unten korrigieren lassen; weil Spielhallen und Automatenbistros geschlossen sind, ist die Vergnügungssteuer eingebrochen und auch bei der Einkommenssteuer sind 2020 im Vergleich zum Haushaltsansatz erheblich geringere Einnahmen zu erwarten. Insgesamt summieren sich die...

  • Kehl
  • 04.05.20
Lokales
Vetranos Forderung: Mit Lockerungen in Frankreich Grenze wieder öffnen

OB Vetrano schreibt an Minister Strobl
"Grenzübergang rasch wieder öffnen"

Kehl (st). Wenn am 11. Mai die Ausgangssperre in Frankreich gelockert wird und die Geschäfte auch in Straßburg wieder öffnen, könnte dies ein Termin sein, an dem auch die rheinübergreifenden Beziehungen wieder in Richtung Normalität gehen könnten, findet der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano und bittet Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl in einem Brief darum, die Grenze zwischen Kehl und Straßburg wieder zu öffnen. Nach sieben Wochen Grenzschließung begännen die...

  • Kehl
  • 04.05.20
  •  2
Lokales
Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes haben ein wachsames Auge.

Kommunaler Ordnungsdienst unterwegs
Teure Verstöße gegen Kontaktverbot

Kehl (st). Obwohl seit dem 23. März Ansammlungen von mehr als zwei Personen verboten sind, halten sich nicht alle an diese Regeln: Bei einer Routinekontrolle ertappte der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) an einem Tag insgesamt sieben Personen, die im Gebiet Schneeflären und auf dem Skaterpark gegen die Auflagen verstoßen haben. Sie alle erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro. Zudem gilt seit vergangenem Montag im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen eine Maskenpflicht. Bis auf...

  • Kehl
  • 01.05.20
  •  1
Lokales
Chefarzt Dr. Rolf Ermerling (Anästhesie)
3 Bilder

Klinikum Kehl führt Regelbetrieb ein
Kein Corona-Isolierkrankenhaus mehr

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl ist kein Corona-Isolierkrankenhaus mehr. Im Rahmen seiner schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebes hat der Klinikverbund am vergangenen Dienstag die Anfang März eingerichtete Isolierung des Kehler Krankenhauses zur Versorgung von ausschließlich Covid-19-Patienten aufgehoben. „Die Isolierung eines kompletten Hauses gleich zu Beginn der Pandemie hat sich bewährt. Unser medizinisches Personal in Kehl hat seitdem mit großem Einsatz neben anderen...

  • Kehl
  • 30.04.20
Lokales

Kehl-Masken erneut vergriffen
Zwei Brautpaare mit Ausnahmegenehmigungen

Kehl (st). Seit Montag gilt: Beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn gilt die Maskenpflicht. Bis auf geregelte Sonderfälle müssen Mund und Nase mit einer Schutzmaske, einem Schal oder einem Tuch abgedeckt werden. Nachdem eine erste Lieferung an Schutzmasken mit dem Kehl-hält-zusammen-Slogan in der Tourist-Information binnen drei Stunden restlos ausverkauft war, waren so viele Vorbestellungen eingegangen, dass die neu gelieferten Masken bereits wieder vergriffen sind. Neue Masken sind erst in...

  • Kehl
  • 27.04.20
Lokales
Nicht in voller Besetzung wird das Konzert gestreamt.

Musikalisches Zeichen von "Zweierpasch"
Live-Konzert aus dem Kulturhaus

Kehl (st). Das Warten hat ein Ende: Am Mittwoch, 29. April, spielen "Zweierpasch" nach langer Corona-Pause ein Konzert. Die Show der HipHop-Band wird über YouTube gestreamt - live aus dem Kulturhaus Kehl. Damit richtet sie sich in gleichem Maße an Deutsche wie an Franzosen und Belgier und sendet ein musikalisches Zeichen über Grenze. Zuletzt wurden ihre Konzert in Rennes, Bruxelles und Strasbourg abgesagt. Live aus dem Kulturhaus Kehl übertragen Zweierpasch ab 12 Uhr ihre Show. Die...

  • Kehl
  • 27.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.