Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Das Gesundheitsamt ordnet die Quarantäne an.

Quarantäne-Pflicht
Immer mehr Menschen verstoßen gegen Auflagen

Kehl (st). Die Zahl der Personen, die sich nicht an die vom Gesundheitsamt verordnete Quarantäne halten, nimmt zu: Innerhalb von zwei Monaten haben die Mitarbeitenden des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) 15 Personen erwischt. Und das, obwohl bei einem Verstoß gegen die Quarantäne-Pflicht ein dreistelliges Bußgeld droht. „Am Anfang der Pandemie hatten wir etwa alle zwei Wochen den Fall, dass jemand sich nicht an die Quarantäne gehalten hat“, berichtet Julia Winkler von der städtischen...

  • Kehl
  • 18.11.20
Lokales
Der Kehler Arzt hat sich unmittelbar nach einem positiven Covid-19-Test in Quarantäne begeben.

Nach positivem Corona-Test
"Klinik-Arzt sofort in häuslicher Quarantäne"

Ortenau (rek). Hat ein mit Covid-19 infizierter Arzt im Kehler Ortenau Klinikum weiterhin Patienten behandelt? Die Aussage der Kreisrätin Jana Schwab weist die Klinik-Leitung entschieden zurück. "Der betroffene Arzt hat sich nach Vorliegen eines positiven Tests unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben", erklärt die Pressestelle auf Anfrage. "Wie bei jedem anderen, der positiv auf Covid-19 getestet wird, wird auch bei Beschäftigten des Ortenau Klinikums die Quarantäne durch die...

  • Kehl
  • 17.11.20
Lokales

Corona-Fall in der Kita Goldscheuer
16 Krippenkinder in Quarantäne

Kehl-Goldscheuer (st). Aufgrund eines Corona-Falls in der Kita Goldscheuer müssen 16 Krippenkinder  bis Dienstag, 24. November, in Quarantäne. Vier Krippenkinder können die Einrichtung weiterhin besuchen; sie sind mit dem Covid-19-Fall nicht in Kontakt gekommen. Die Öffnungszeiten in der Kindertageseinrichtung Goldscheuer müssen nicht eingeschränkt werden.

  • Kehl
  • 17.11.20
Lokales
Die kommunale Polizeibehörde ist unterwegs.

Wirt droht der Entzug der Lizenz
Gaststätte war im Vollbetrieb

Kehl (st). Während sich insgesamt die Verstöße gegen die Corona-Verordnung des Landes im Stadtgebiet im Rahmen halten, musste der Kommunale Ordnungsdienst am Dienstag eine Gaststätte schließen: Diese hatte „im Vollbetrieb“ geöffnet, wie der Leiter des Bereichs Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, Nico Tim Glöckner, berichtet. Außerdem muss die Polizeibehörde derzeit so viele Quarantäne-Anordnungen ausfertigen wie noch nie, seit der Corona-Virus die Welt in Atem hält. Verkompliziert hat...

  • Kehl
  • 12.11.20
Lokales
2019: Ob Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel eröffnen den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr fällt er aus.
2 Bilder

Goldscheuer, Kork und Auenheim keine Weihnachtsmärkte
Auch Stadt Kehl sagt ab

Kehl (st). Der Kehler Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf dem Kehler Marktplatz ist abgesagt. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklären Oberbürgermeister Toni Vetrano und die Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH, Fiona Härtel. Absage wegen steigender Infektionszahlen trotz Hygienekonzepts  Noch bis vor dem Teil-Lockdown habe man gehofft, den Weihnachtsmarkt stattfinden lassen und damit die Kehler in vorweihnachtliche...

  • Kehl
  • 07.11.20
Lokales

Absagen des Kehler Kulturbüros
Ersatztermine für November-Veranstaltungen

Kehl (st). Das Kehler Kulturbüro sagt alle Veranstaltungen bis Ende November ab. Aufgrund der verschärften Corona-Verordnung wird es bis einschließlich Montag, 30. November, keine Konzerte, Theaterstücke oder Comedy-Auftritt in der Stadthalle oder dem Kulturhaus geben. Ersatztermine stehen größtenteils bereits fest; Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Die Ersatztermine im Überblick: Politik, Gesellschaft und Prominenz nimmt Kabarettist Markus Barth am Sonntag, 31. Januar, im...

  • Kehl
  • 03.11.20
Lokales

Nach der aktuellen Corona-Verordnung
Jugend, Kultur und Religion

Kehl (st). Mit der verschärften Corona-Verordnung, die am Montag, 2. November, in Kraft getreten ist, ändern sich die Regelungen mehrerer Bereiche: So dürfen sich unter anderem in den Gebäuden der Offenen Jugendarbeit maximal zehn Personen treffen. An religiösen Veranstaltungen im Freien können maximal 500 Personen teilnehmen; bei Bestattungen im Freien sind maximal 100 Personen erlaubt. Da im gesamten November keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, sind die Mitarbeitenden im Kulturbüro...

  • Kehl
  • 02.11.20
Lokales
Das Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl

Corona im Altenpflegeheim
32 Bewohner und fünf Mitarbeitende infiziert

Kehl (st). In dem Altenpflegeheim Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl sind 32 Bewohner sowie fünf Mitarbeitende positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Heimleiter Stephan Müller mit. Bisher wenige mit Symptomen „Von den positiv getesteten Bewohnern sind derzeit nur wenige symptomatisch. Die erkrankten Bewohner zeigen zum Großteil nur milde Symptome, es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. In Absprache mit der Stadt Kehl und der...

  • Kehl
  • 29.10.20
  • 3
Lokales

Auch keine Gedenkfeier am Volkstrauertag
Vetrano sagt Neujahrsempfang ab

Kehl (st). Den traditionellen Neujahrsempfang in der Stadthalle wird es 2021 nicht geben: Aufgrund der Corona-Lage hat sich Oberbürgermeister Toni Vetrano entschlossen, die für den 7. Januar geplante Veranstaltung abzusagen, zu der alljährlich mehr als 600 Menschen zusammenkommen. Auch zum Volkstrauertag am 15. November werden in diesem Jahr keine öffentlichen Gedenkfeiern stattfinden: Auf dem Kernstadt-Friedhof und am Ehrenmal wird der OB Kränze niederlegen; auch in den Ortschaften wird mit...

  • Kehl
  • 26.10.20
Lokales
Die Grundschule Sundheim ist seit diesem Schuljahr im Gebäude der ehemaligen Wilhelmschule untergebracht.
3 Bilder

Grundschule Sundheim
„Neues Schulhaus ist ein großes Abenteuer“

Kehl (st). Der Umzug einer ganzen Schule ist ein seltenes Ereignis – die 152 Kinder und zehn Lehrkräfte der Sundheimer Grundschule wurden allerdings von einem Moment auf den Anderen mit dem ersten Ortswechsel in der Geschichte ihrer Einrichtung konfrontiert. Der Grund: Das alte Schulhaus hatte Brandschutzmängel, die neuen Räume in der ehemaligen Wilhelmschule wurden jedoch erst kurzfristig frei. Begeisterung ist Skepsis gewichen „Für uns war das ein fliegender Wechsel“, berichtet...

  • Kehl
  • 26.10.20
Lokales

Ordnungsdienst kontrolliert
Trotz Quarantäne drei Kehler unterwegs

Kehl (st). Zwei intensive Kontrolltage hat der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Kehl am Mittwoch und Donnerstag absolviert: Dabei wurden die Wohnungen von allen Kehlern angefahren, die sich an diesen Tagen in Quarantäne befunden haben. Das Ergebnis: Drei Personen waren nicht zu Hause, sondern in der Stadt unterwegs. Sie müssen nun mit einem Bußgeld rechnen. Kontrollen bei Privatpersonen und in Gaststätten Kontrolliert wurde auch, ob die Gaststätten, deren Sperrstunde wegen wiederholter...

  • Kehl
  • 23.10.20
Lokales

Corona-Kommando zurück
In Kehler Kitas bleibt alles beim Alten

Kehl (st). Zurück zur Situation in der vergangenen Woche: In den Kindertageseinrichtungen dürfen weiterhin zwei Gruppen zusammenarbeiten, wie der Städtetag am Mittwoch, 21. Oktober, mitgeteilt hat. Nach der vom Land am Wochenende ausgerufenen Pandemiestufe 3 sollte eigentlich jede einzelne Kita-Gruppe als geschlossene Einheit betreut werden. Wenn doch? "Exzellent vorbereitet" Diese Vorgabe hat die Stadt auch umgesetzt – und nimmt sie nun wieder zurück. Sollte sich die Lage verschärfen und...

  • Kehl
  • 21.10.20
Polizei

Polizei kontrolliert Corona-Verordnung
Elf Anzeigen gegen Gaststätten

Kehl (st). Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen im Hinblick auf die Einhaltung der Corona-Verordnung führten am vergangenen Wochenende zu etlichen Anzeigen. Beamte des Polizeipräsidiums Offenburg kontrollierten am Samstagabend gemeinsam mit Mitarbeitern des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl mehrere Diskotheken, Gaststätten und Shisha-Bars in Kehl. Elf Anzeigen gegen Gaststätten Verantwortliche von elf Lokalitäten müssen mit Anzeigen wegen unvollständig, mangelhaft oder überhaupt...

  • Kehl
  • 19.10.20
Panorama
Günter Ihle

Angedacht: Günter Ihle
Was geht noch in Zeit der Einschränkungen?

Anfang März, unmittelbar zu Beginn des Lockdowns, wurde an dieser Stelle ein Beitrag von mir veröffentlicht. Damals fragte ich: „Was geht, wenn nichts mehr geht?“ Jetzt in diesen Tagen stelle ich mir eher die Frage: „Ja, was soll denn noch gehen?“ Die Wirtschaft, die Kindertagesstätten, die Schulen sollen weiter am Laufen erhalten werden. Über das Beherbergungsverbot wird gerade kontrovers diskutiert. Der Wochenspruch der gerade zu Ende gehenden Woche inspiriert mich: "Das Gebot haben...

  • Kehl
  • 16.10.20
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz in Straßburg bei 149
Testpflicht für Besucher ohne triftigen Grund

Kehl (st). Weil auch mehrfache Kontrollen, Mahnungen und Bußgeldbescheide keine Wirkung gezeigt haben: Wegen wiederholter Verstöße gegen die Corona-Verordnung hat die Stadt vier Gaststätten in Kehl die Sperrzeiten verlängert. Das bedeutet, dass sie künftig um 23 Uhr schließen müssen, anstatt um 3 Uhr unter der Woche und um 5 Uhr am Wochenende. Im Ortenaukreis hat die Zahl der positiv auf den Corona-Virus Getesteten von Mittwoch auf Donnerstag, 14. auf 15. Oktober, wieder deutlich...

  • Kehl
  • 16.10.20
Lokales
Toni Vetrano und Jeanne Barseghian
2 Bilder

RKI: Grand Est ein Risikogebiet
Eine grenzüberschreitende Erklärung

Kehl (st). Die Région Grand Est gilt ab Samstag, 17. Oktober, als Risikogebiet: Am Donnerstagabend hat das Robert-Koch-Institut (RKI) ganz Kontinental-Frankreich entsprechend eingestuft. Straßburgs Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian, die Präsidentin der Eurométropole de Strasbourg, Pia Imbs, und der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano erinnern in einer gemeinsamen Erklärung daran, dass die Folgen der dreimonatigen Grenzschließung vom Frühjahr noch immer nachwirken und appellieren an die...

  • Kehl
  • 15.10.20
Lokales
Staus auf der B28 Richtung Europabrücke und Straßburg
6 Bilder

Kommt die Grenzschließung?
Gerüchte sorgen für Ausnahmezustand in Kehl

Kehl (st). Tankstellen, Tabakshops und Drogerie- und Supermärkte auf Kehler Seite erleben am Donnerstag eine wahren Ansturm elsässischer Kunden. Hintergrund: französische Medien berichten, dass die grenznahe Region Grand Est rund um Straßburg vom deutschen Robert-Koch-Institut (RKI) zum Risikogebiet erklärt werden solle. Dafür gibt es bisher keine Bestätigung von deutscher Seite. Es gibt Spekulationen über den Donnerstag als Tag der Entscheidung, andere Quellen vermuten eher den...

  • Kehl
  • 15.10.20
Lokales
Die Krippe Crèche hat wieder geöffnet.

Entwarnung der Behörde
Deutsch-französische Krippe wieder geöffnet

Kehl/Straßburg (st). Die deutsch-französische Krippe Crèche hat seit Donnerstag, 15. Oktober. wieder geöffnet und den Regelbetrieb aufgenommen, nachdem wenige Tage zuvor ein Corona-Fall bekanntgeworden war. Entwarnung der französischen Gesundheitsbehörde Am Dienstag hatte die deutsche Co-Leiterin der grenzüberschreitenden Kinderkrippe die Kehler Eltern über die Schließung der Einrichtung informiert. Zwischenzeitlich konnte die französische Gesundheitsbehörde Agence Régionale de Santé...

  • Kehl
  • 15.10.20
Lokales

Verstöße gegen Corona-Verordnung
Bußgelder im fünfstelligen Bereich

Kehl (st). Obwohl die Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten weiter steigt, nimmt die Zahl der Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Gaststätten nicht ab: Bei einzelnen Betreibern habe die Höhe der Bußgelder eine fünfstellige Größenordnung erreicht, berichtet Nico Tim Glöckner, Leiter des Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung. Auch die Disziplin beim Tragen von Alltagsmasken lässt immer noch zu wünschen übrig, weshalb die Stadt am Mittwoch , 14. Oktober, zu einer eher...

  • Kehl
  • 14.10.20
Lokales
Mit Lautsprecherdurchsagen patrouilliert die Kehler Polizeibehörde durch die Innenstadt.

Polizeibehörde und Feuerwehr in Kehl
Durchsagen zu Corona-Regeln

Kehl (st). Weil sich Verstöße gegen die Maskenpflicht sowie gegen das Abstandsgebot häufen, wollen Polizeibehörde und Feuerwehr die Bevölkerung nun mit öffentlichen Durchsagen sensibilisieren. Mit einem Fahrzeug der Feuerwehr bringt der kommunale Ordnungsdienst aktuelle Corona-Regelungen und Vorschriften zu Gehör. Zweimal täglich soll der Kleinbus durch die Innenstadt rollen, sowie am Bahnhofsvorplatz, Tram-Haltestellen und an den Supermärkten an der Straßburger Straße vorbeifahren....

  • Kehl
  • 14.10.20
Lokales
Ein bestätigter Verdacht, neue Infektionsfälle und ein Streik: Kehls Kitas sind teilweise geschlossen.

Corona
Kita Vogesenallee und zwei Kita-Gruppen Sundheim geschlossen

Kehl (st). Von corona-bedingten Schließungen sind inzwischen zwei Kindertageseinrichtungen in Kehl betroffen: Weil sich der Corona-Verdacht in der Kita Vogesenallee bestätigt hat, muss die Einrichtung bis einschließlich Donnerstag; 15. Oktober; geschlossen bleiben. In der Kindertageseinrichtung Sundheim müssen sich aufgrund einer dort aufgetretenen Corona-Infektion 50 Kinder und neun Betreuungskräfte in Quarantäne begeben und zwar bis einschließlich Dienstag, 20. Oktober. Bestätigter Fall...

  • Kehl
  • 12.10.20
Polizei

Corona-Verordnung in Gaststätte missachtet
Feiern in Disco-Atmosphäre

Kehl (st). Nach einem Hinweis mussten die Beamten des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Montag zu einer Gaststätte in der Königsberger Straße ausrücken. Vor Ort stellten die Polizisten kurz vor 2 Uhr fest, dass in dem prall gefüllten Lokal Discoatmosphäre herrschte und etwa 90 Gäste ausgelassen feierten. Die Personen hielten sich weder an den geforderten Mindestabstand noch an die Maskentragepflicht. Darüber hinaus war die Kontaktnachverfolgungsliste nicht vollständig ausgefüllt. Da...

  • Kehl
  • 12.10.20
Lokales
Am Montag bleibt das Tor zu: In der Kita Vogesenallee an der Richard-Wagner-Straße gibt es einen Covid-19-Verdachtsfall.

Covid-19-Verdachtsfall
Kita Vogesenallee bleibt am Montag geschlossen

Kehl (st).  Wegen eines Corona-Verdachtsfalls bleibt die Kehler Kindertageseinrichtung Vogesenallee an der Richard-Wagner-Straße am Montag geschlossen. Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, sowie die Kita-Mitarbeitenden sind angehalten, zuhause zu bleiben und soziale Kontakte möglichst zu minimieren. Eltern und Kitateam wurden bereits durch die Einrichtungsleitung informiert. Bestätigen konnte das Gesundheitsamt des Landkreises den Verdachtsfall bislang noch nicht. Aufgrund der...

  • Kehl
  • 09.10.20
Lokales

Steigende Fallzahlen
Kehl erlässt Allgemeinverfügung für private Feiern

Kehl (st). Aufgrund steigender Infektionszahlen empfiehlt der Landkreis eine Obergrenze für private Feiern. Dieser Empfehlung folgt die Stadt Kehl und untersagt private Veranstaltungen, wenn sie in öffentlichen Räumen die 50-Gäste-Grenze überschreiten. Ebenfalls untersagt werden Feiern im Privaten, wenn mit mehr als 25 Gästen zu rechnen ist. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wurde am Donnerstagabend erlassen. Pandemiestufe 2 im Land: verstärkte Kontrollen Indes hat die...

  • Kehl
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.