Auseinandersetzung im Zug nach Kehl
Reisender durch Schläge verletzt

Appenweier/Kehl (st). Am Montagnachmittag, 10. August, kam es in einem Zug der SWEG (SWE87440), gegen 15.33 Uhr auf der Fahrt von Appenweier nach Kehl, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, teilt die Bundespolizei mit.

Im Laufe der Fahrt beleidigten zwei Männer zunächst einen Fahrgast, als dieser sie auf die Maskentragepflicht in Zügen hinwies. Im weiteren Verlauf schlugen die beiden unbekannten Täter mit den Fäusten mehrfach auf den Reisenden ein. Dieser zog sich hierbei eine Platzwunde am Hinterkopf zu, welche im Klinikum Kehl behandelt werden musste. Beide Täter verließen den Zug am Haltepunkt Kehl-Kork. Der Reisende fuhr bis zum Haltepunkt Kehl weiter und wurde beim Bundespolizeirevier Kehl vorstellig. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung durch Streifen der Landes- und Bundespolizei im Bereich Kehl Kork verlief ergebnislos. Die beiden Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

Täterbeschreibung:

Täter 1 wird wie folgt beschrieben: südländisches Aussehen, kurze Haare, an den Seiten etwas kürzer, schwarz weißes "PSG" T-Shirt, schwarze Hose, schwarze Umhängetasche, Größe etwa 1,75 Meter 

Täter 2 soll so aussehen: blonde Haare, etwa 1,80 Meter groß, seitlich kurze Haar, oben deutlich länger, schwarzes "Kani" T-Shirt, weiß/schwarze Umhängetasche

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer Angaben zu der Auseinandersetzung im Zug der SWEG von Appenweier nach Kehl machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/91900 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen