Unbürokratische Hilfe
Volksbank Lahr übergibt 75.750 Euro an Vereine

Stellvertretend nimmt Martin Spirgatis (l.) den Spendenscheck der Volksbank Lahr von Peter Rottenecker entgegen.
  • Stellvertretend nimmt Martin Spirgatis (l.) den Spendenscheck der Volksbank Lahr von Peter Rottenecker entgegen.
  • Foto: Volksbank Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Lahr, Peter Rottenecker, übergab im Tierheim Lahr einen großen Scheck aus Mitteln des Gewinnsparvereins Baden-Württemberg an den Vorstandsvorsitzenden des Tierschutzvereins Lahr, Martin Spirgatis. Grund zum Strahlen hatte aber nicht nur dieser Verein, sondern mit ihm insgesamt weitere 92 Vereine in der Region. Peter Rottenecker ist als ehemaliger Fußballspieler auch leidenschaftlicher Vereinsmensch und weiß, dass es ohne diese wertvollen Strukturen und das ehrenamtliche Engagement nicht geht.

„Unsere Vereine stehen durch die Einschränkungen der Pandemie vor großen Herausforderungen und deshalb war für uns klar, dass wir schnell und unbürokratisch helfen werden“, erklärt der Volksbank-Chef. Im Juli wurde ein Fördertopf über zunächst 50.000 Euro bereitgestellt. Aber schon nach wenigen Wochen war er restlos leer, so Rottenecker. „Deshalb haben wir nochmal aufgestockt und bis zum Antragsschluss am 30. Oktober insgesamt 75.750 Euro zugesagt.“ Musikvereine, Schützen- und Turnvereine, Narrenzünfte, Fußballsportvereine, Skiclubs, Schulfördervereine und viele andere werden mit Beträgen zwischen 250 und 1.000 Euro unterstützt. Die Höhe der Beträge wurde anhand der Mitgliederzahl und des Unterstützungsbedarfs ermittelt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen