Nachrichten - Mühlenbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen Mühlenbach
Lokales

114 Neu-Infektionen am Donnerstag
Inzidenz sinkt leicht auf 164,5

Ortenau (st). Die 114 am Donnerstag vom Landesgesundheitsamt (LGA) bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (6), Appenweier (1), Berghaupten (1), Biberach (1), Durbach (1), Fischerbach (2), Friesenheim (3), Gengenbach (3), Haslach (1), Hausach (5), Hohberg (5), Kappel-Grafenhausen (1), Kappelrodeck (1), Kehl (26), Kippenheim (3), Lahr (12), Lauf (2), Mühlenbach (3), Neuried (1), Oberharmersbach (1), Offenburg (15), Ortenberg (1), Ottenhöfen (4), Sasbachwalden (1),...

Lokales

Bestätigung vom Landratsamt
Ab Montag Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr

Ortenau (st). Das Landesgesundheitsamt (LGA) hat am Donnerstagabend festgestellt, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Ortenaukreis seit drei Tagen hintereinander über dem Wert von 150 liegt, aktuell bei 164,5 (Stand: 15. April). Landkreise, die trotz der sogenannten Notbremse deutlich über einem Inzidenzwert von 100 liegen, müssen nach den Vorgaben des Landes nächtliche Ausgangsbeschränkungen in Betracht ziehen. Aufgrund der seit drei Tagen über 150 liegenden Inzidenz hat der Ortenaukreis am...

Lokales
Wegen einer großen Lieferung des Wirkstoffs von Astrazenaca ermöglicht das Land Baden-Württemberg die Impfungen von Menschen über 60 Jahren in den Impfzentren.Wegen einer großen Lieferung des Wirkstoffs von Astrazenaca ermöglicht das Land Baden-Württemberg die Impfungen von Menschen über 60 Jahren in den Impfzentren.Wegen einer großen Lieferung des Wirkstoffs von Astrazenaca ermöglicht das Land Baden-Württemberg die Impfungen von Menschen über 60 Jahren in den Impfzentren.

Impfungen für Menschen über 60
Ab 19. April werden Termine vergeben

Stuttgart/Ortenau (st). Ab Montagvormittag, 19. April, öffnet das Land Baden-Württemberg die Vergabe von Impfterminen für alle Menschen über 60 Jahre. Bislang waren über 60-Jährige nur bei bestimmten Vorerkrankungen oder aufgrund des Berufs impfberechtigt. So kamen vor allem die bereits jetzt impfberechtigten über 70- und über 80-Jährigen, die ein besonders großes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, schneller an einen Impftermin. „In einzelnen Zentren bleiben aktuell...

Lokales
Eine Granate ohne GefährdungspotentialEine Granate ohne GefährdungspotentialEine Granate ohne Gefährdungspotential
2 Bilder

Eine Granate und ein Zünder
Neun Bombentrichter im Baugebiet Schneeflären

Kehl (st). Zur Vorbereitung der Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Gebietes Schneeflären ist ein besonderes Unternehmen im Einsatz: Die Firma Provisys ist spezialisiert auf Kampfmittelräumung. Einfach die Baggerschaufel in die Erde rammen – das geht hier nicht. Die Luftbildauswertung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg hat gezeigt: Neun Bombentrichter und ein sogenannter Blindgängerverdachtspunkt befinden sich in Bereichen, wo zum Beispiel eine Straße durchs neue...

Lokales
Donnerstag, Tag 166 im Lockdown für Gastronomie und der Beschränkungen im HandelDonnerstag, Tag 166 im Lockdown für Gastronomie und der Beschränkungen im HandelDonnerstag, Tag 166 im Lockdown für Gastronomie und der Beschränkungen im Handel

Handel und Gastronomie
Verzweiflung wächst, Durchhaltevermögen schwindet

Kehl (st). „Am Donnerstag ist der Tag 166, an dem wir geschlossen haben“, konstatiert "Hafen-17"-Wirt Mirko Sansa. „Wir halten das noch maximal zwei Monate durch.“ Von Umsätzen „nahe null“ sprechen Einzelhändler und berichten von Preissteigerungen und Lieferschwierigkeiten, die noch weit über die Pandemie hinausreichen werden. Im Gespräch mit Oberbürgermeister Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel am Donnerstagmorgen kommt vor allem eines zum Ausdruck: Verzweiflung angesichts...

Lokales

Helga Wössner inmitten der Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“

Bürgermeisterin nimmt Stellung
Helga Wössner zu Situation von Eltern und Kindern

Mühlenbach (st). Die Bürgermeisterin von Mühlenbach, Helga Wössner, nimmt in einer Presseerklärung Stellung zur Elterninitiative „Schluss mit Maskenpflicht im Klassenzimmer an Grundschulen“, zur Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“ sowie weiteren Aktionen der Eltern: "Kinder und mit ihnen die Eltern sind die Hauptbetroffenen in der Corona-Krise. Und seit über einem Jahr sind es gerade die Eltern, die versuchen, mit den Einschnitten im Einkommensbereich und den sich ständig ändernden...

  • Mühlenbach
  • 01.04.21
  • 1
Sandra Boser

Sandra Boser antwortet
Offener Brief von Bürgermeisterin Helga Wössner

Mühlenbach/Ortenau (st). Die Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) antwortet auf den offenen Brief der Mühlenbacher Bürgermeisterin Helga Wössner (wir berichteten). Der Wortlaut:  "Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Wössner, vielen Dank für Ihren Offenen Brief vom 29. Oktober 2020 mit dem Betreff: „Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie“ in dem Sie um eine Berücksichtigung der besonderen Umstände im Ländlichen Raum in Bezug auf Beherbergung und Freizeitgestaltung bei der...

  • Mühlenbach
  • 30.10.20
  • 1

Offener Brief von Helga Wössner
Corona-Verordnung und ländlicher Raum

Mühlenbach (st). Die Mühlenbacher Bürgermeisterin Helga Wössner (CDU) wendet sich in einem offenen Brief an die beiden Landtagsabgeordneten Sandra Boser (Grüne) und Marion Gentges (CDU). Darin geht es um die am Mittwoch in der Ministerkonferenz (MPK) beschlossenen Regelungen, die noch in Länderrecht umgesetzt werden müssen. "Hierzu gehören auch Einschränkungen, die das private und wirtschaftliche Leben stark beeinflussen, die sich aber auf die Ausbreitung des Corona-Virus nur unerheblich...

  • Mühlenbach
  • 29.10.20
Von links: Zunftmeister Markus Maier, Henry Heller und Bürgermeisterin Helga Wössner bei der Übergabe der "LEADER"-Förderhinweistafel
5 Bilder

Narrenkeller nimmt Form an
"LEADER"-Förderhinweistafel übergeben

Mühlenbach (ag). Noch ist es eine Baustelle. Aber schon jetzt lässt sich ahnen, dass mit dem künftigen Narrenkeller in den ehemaligen Räumen der Leihbücherei eine gastliche Begegnungsstätte entsteht. Das ist dem enormen Engagement der Narrenzunft Mühlenbach e. V. 1980 zu verdanken. Der Verein setzt für die Sanierung nicht nur erhebliche finanzielle Eigenmittel ein, die Mitglieder betätigen sich auch unermüdlich in bislang über 1.000 Stunden ehrenamtlich als Bauhandwerker. Das tun sie in erster...

  • Mühlenbach
  • 21.08.20

Ortsdurchfahrt Mühlenbach
Sperrungen

Mühlenbach (st). Wegen der Sanierung der Ortsdurchfahrt Mühlenbach wird die B294 von 4. bis 16. November gesperrt. Laut Regierungspräsidium Freiburg sind im ersten Bauabschnitt die Einmündungsbereiche Hagsbach und Bärenbach halbseitig befahrbar. Dieser Abschnitt zwischen Hagsbach und Bärenbach wird von Montag, 4. November, um 6 Uhr bis Montag, 11. November, um 6 Uhr voll gesperrt. Bis zur nächsten Sperrung ist sie für Anlieger frei. Im zweiten Bauabschnitt zwischen den Einmündungen zum...

  • Mühlenbach
  • 29.10.19

Ortsdurchfahrt Mühlenbach
Sperrungen vom 4. bis 16. November

Mühlenbach (st). Im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt Mühlenbach wird die B294 vom 4. bis einschließlich 16. November gesperrt, so das Regierungspräsidium Freiburg. Der erste Bauabschnitt beginnt an der Einmündung zum Hagsbach und endet bei der Einmündung zum Bärenbach. Dieser Abschnitt wird von Montag, 4. November, um 6 Uhr bis Montag, 11. November, um 6 Uhr voll gesperrt sein. Der zweite Bauabschnitt beginnt an der Einmündung zum Bärenbach und endet bei der Einmündung zum Gewerbegebiet....

  • Mühlenbach
  • 21.10.19

Polizei

Tödlicher Traktorunfall
Aus der Fahrerkabine geschleudert

Mühlenbach. Bei Holzrückearbeiten kam es am Mittwoch in Mühlenbach im Gehrenbergweg/Hagsbach zu einem tragischen Unfall mit einem Traktor. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein älterer Mann mit seinem Gefährt vermutlich beim Rangieren ins Rutschen geraten und schlitterte mit seinem Fahrzeug eine Böschung hinab. Hierbei kollidierte er zunächst mit einem Baum und kam erst nach etwa 15 Metern an einem weiteren Baum zum Stehen. Hierbei dürfte der Senior aus der Fahrerkabine geschleudert...

  • Mühlenbach
  • 25.03.21

Möglicherweise von der Sonne geblendet
Radfahrer übersehen

Mühlenbach (st). Zu einem Verkehrsunfall auf der B294 zwischen Mühlenbach und Elzach kam es am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Der Fahrer eines Renault war zu dieser Zeit auf der Bundesstraße unterwegs, als er möglicherweise von der Sonne geblendet beim Durchfahren einer Rechtskurve zwei vorausfahrende Radfahrer übersah. Hierbei wurde ein Velo-Lenker von dem PKW erfasst und verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Beamten des Verkehrsdienstes...

  • Mühlenbach
  • 19.12.20

Tödlicher Verkehrsunfall
58-Jähriger mit Auto gegen Baum geprallt

Mühlenbach (st). Ein 58 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Unfall am frühen Montagmorgen ums Leben gekommen. Der Unfall wurde der Polizei kurz nach 4 Uhr gemeldet, die genaue Unfallzeit ist aber noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Möglicherweise hat sich das Unglück auch schon bereits am Vorabend zugetragen. Nach bisherigen Feststellungen war der verunfallte Toyota-Fahrer im Wald auf einem Verbindungsweg zwischen Elzach und Mühlenbach, unterwegs.Hierbei ist er im Bereich...

  • Mühlenbach
  • 12.10.20

Rettungshubschrauber in Mühlenbach
Biker bei Unfall schwer verletzt

Mühlenbach (st). Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Freitagabend kurz vor 18 Uhr auf der B294 in Höhe des Sportgeländes in Mühlenbach. Ein 62-jähriger Motorradfahrer kollidierte beim Überholen einer Fahrzeugkolonne mit einem nach links in einen Waldweg abbiegenden Auto. Der Biker wurde hierbei über die Motorhaube des Wagens geschleudert und musste mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik geflogen werden. Der Autofahrer wurde dabei leicht...

  • Mühlenbach
  • 20.06.20

Motorradfahrerin schwer verletzt
Fahrfehler als Ursache

Mühlenbach. Ein Fahrfehler dürfte nach bisherigem Stand der Ermittlungen der Auslöser dafür gewesen sein, dass eine 49 Jahre alte Motorradfahrerin am Sonntagmittag auf ihrem Weg von Gutach in Richtung Oberprechtal die Kontrolle über ihre Maschine verloren hat und gegen 12.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierbei stieß sie gegen den Unterfahrschutz der Außenleitplanke und zog sich schwere Verletzungen zu. Die 49-Jährige musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem...

  • Mühlenbach
  • 16.03.20

Unfall im Begegnungsverkehr
Gegenverkehr gestreift

Mühlenbach. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro kam es am Mittwochnachmittag in Mühlenbach auf der Straße Dietental in der Nähe einer Gruppenunterkunft. Offenbar war der talwärts fahrende Toyota- Lenker nicht weit genug auf der rechten Fahrbahnseite, weshalb es zur Streifkollision mit einem entgegenkommenden Opel- Fahrer kam. Zu Verletzten kam es durch den Unfall glücklicherweise nicht, allerdings musste für den Opel ein Abschleppdienst verständigt...

  • Mühlenbach
  • 02.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Freizeit & Genuss

Familie Schwarz freut sich auf Urlauber mit Hund.

Urlaub mit Hund
Erste Pfoten-Klassifizierung im Kinzigtal

Mühlenbach (st). Jeder Hundebesitzer kennt es – eine geeignete Ferienunterkunft zusammen mit dem geliebten Vierbeiner zu finden, ist mitunter eine der schwierigsten Herausforderungen bei der Urlaubsplanung. Dabei gibt es in Deutschland rund zehn Millionen Hunde. Kaum zu glauben, dass Urlaub mit Hund immer noch eine Nischen-Sparte im Tourismus ist. Dabei entscheidet sich die Urlaubswahl immer öfter durch die Verfügbarkeit hundegerechter Unterkünfte. Diesem ungebremsten Trend kommt nun auch der...

  • Mühlenbach
  • 10.02.21

Panorama

Von der Planung bis zur Produktion, wie hier beim "Mensch ärgere dich nicht", werden Schüler in Firmen aktiv.

Schule in Mühlenbach vermittelt erste Erkenntnisse in Sachen Berufswahl
Ziel ist das Wissen, wo die eigenen Stärken denn liegen

Mühlenbach (an). Rund 150 Grund- und Hauptschüler besuchen die Heinrich-König-Schule in Mühlenbach. Eine Aufgabe und deutliche „Win-win-Situation“ sieht Schulleiter Stefan Benz in dem Angebot, den Schülern erste Erkenntnisse zur späteren Berufswahl mit auf den Weg zu geben. Praktika zur Berufsorientierung, der alle zwei Jahre stattfindende Berufsinfotag in und rund um das Schulhaus und die Lernpartnerschaften sind fester Bestandteil im Schulalltag. „Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben,...

  • Mühlenbach
  • 10.10.18
24 Jahre hatte Karl Burger als Bürgermeister in Mühlenbach immer ein offenes Ohr für alle Anliegen – am Donnerstag war sein letzter Arbeitstag.

Karl Burger
24 Jahre Bürgermeister von Mühlenbach

Mühlenbach. Bürgermeister, das war in seinem Bewusstsein nicht sein Traumberuf. „Eigentlich wollte ich Landmaschinenmechaniker werden. Mein Vater hat damals aber zu mir gesagt, ich hätte doch kein schlechtes Zeugnis und ich solle mich bei der Stadt Haslach bewerben“, sagt Karl Burger, der am Donnerstag seinen letzten Tag als Bürgermeister in seiner Heimatgemeinde Mühlenbach hatte. Aus der Politik zieht sich Burger nicht gleich ganz zurück, noch für knapp zwei Jahre wird er dem Kreistag...

  • Mühlenbach
  • 08.12.17
Die Polizeikommissaranwärterin Laura Brucker ist amtierende Miss Schwarzwald. Als solche nahm sie am Freitag auch an der Wahl zur Miss Baden-Württemberg teil und belegte den dritten Platz.
2 Bilder

Miss Schwarzwald Laura Brucker
Von wegen nur ein hübsches Püppchen

Mühlenbach. Wer glaubt, die Miss Schwarzwald sei nur ein niedliches Püppchen, der wird ganz schnell eines Besseren belehrt. Laura Brucker ist zwar eine bildhübsche junge Frau. Gleichzeitig steht die Polizeikommissaranwärterin aber mit beiden Beinen fest im Leben, hat grundsolide Ansichten und es macht ihr absolut nichts aus, wenn die Frisur mal nicht sitzt. Als Kind war die Mühlenbacherin das einzige Mädchen in der Nachbarschaft. Folglich waren ihre Spielkameraden damals alles Jungs: "Da musste...

  • Mühlenbach
  • 04.11.17

Marktplatz

Schnelles Internet nun auch in Mühlenbach
Höhere Gesprächsqualität und schnelle Datenübertragung

Mühlenbach (st). Die Telekom treibt den Ausbau des mobilen Internets voran. Auch Kunden in Mühlenbach erhalten nun Anschluss ans LTE-Netz. LTE – Long Term Evolution – steht für hohe Sprachqualität und schnelle Datenübertragung. Bisher war das Mobilfunknetz in Mühlenbach vor allem auf Sprache ausgelegt. „Unsere Kunden wollen überall auf das Internet zugreifen können“, sagt Walter Goldenits, Technik-Chef der Telekom. „Wir rufen unterwegs E-Mails ab, googeln, lassen uns navigieren, streamen Videos...

  • Mühlenbach
  • 18.07.17

Extra

Filmkulisse für Schwarzwaldklinik
Dr. Brinkmann lässt grüßen

Es ist ziemlich abseits gelegen. Trotzdem kennen Millionen Menschen das idyllische Bauernhaus in Mühlenbach. Sie konnten es nämlich im Fernsehen bewundern. 1984 war es einer der Schauplätze in der Kultserie "Die Schwarzwaldklinik" für die Folge "Sterbehilfe". Es diente als Kulisse für die Praxis von Landarzt Dr. Marker. Dr. Brinkmann alias Klausjürgen Wussow war sogar persönlich bei Dreharbeiten vor Ort.

  • Mühlenbach
  • 24.10.18
Helga Wössner, Bürgermeisterin Mühlenbach

HeimatEntdecker-Tipp: Bürgermeisterin Helga Wössner
Wanderung im Bärenbach

Wie ist unser Leben entstanden? Welches war das Zeitalter der Insekten? Wann herrschten die Dinosaurier über unsere Welt? Spannende Fragen zu unserer Erdgeschichte, die auf der 1,2 Kilometer langen Wanderung im Bärenbach beantwortet werden. Der Rundweg ist kostenlos und durchgängig kinderwagengeeignet. Weitere Infos gibt es auf www.erdgeschichteweg.de. Helga Wössner Bürgermeisterin Mühlenbach

  • Mühlenbach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.