Saftiger Kirschkuchen für die Kaffeetafel
Gerührt und gebacken

Werner Maier, Gottswaldbäckerei Maier, Offenburg-Griesheim
  • Werner Maier, Gottswaldbäckerei Maier, Offenburg-Griesheim
  • Foto: Foto: mn
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's:

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 9 Eier
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 300 g Biskuitbrösel oder Weckmehl
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Kirschwasser
  • 700 g abgetropfte Sauerkirschen
  • Puderzucker zum Bestreuen

So geht's: Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier abwechselnd mit den Biskuitbröseln dazugeben. Den Zimt und das Kirschwasser in den Teig geben und unterrühren. Zum Schluss die gut abgetropften Kirschen unterheben. Die Teigmasse in eine Springform mit 28 Zentimeter Durchmesser geben und zwischen 50 und 60 Minuten backen lassen. Den Kirschkuchen aus dem Backofen nehmen. Etwas abkühlen lassen und den Kuchen aus der Form nehmen. Wenn er vollständig abgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.