Mariniertes Schweinefleisch mit Gemüse
Leckeres Gericht aus dem Wok

Zhong Huakai, "Kaiserpalast", Offenburg-Bühl

Das braucht's:

  • 150 g Schweinefilet
  • 50 g schwarzer Pilz
  • 50 g Bambussprossen
  • 30 g Karotten
  • 10 g Chili-Soße
  • 10 g gehackte Frühlingszwiebeln
  • 10 g gehackter Ingwer
  • 25 g gehackter Knoblauch
  • 10 g Reiswein
  • 10 g Sojasoße
  • Salz
  • 1 g gekörnte Hühnerbrühe
  • etwas Pfeffer
  • Speisestärke
  • Sonnenblumenöl

So geht's: Das Schweinefleisch, die Pilze, Bambussprossen, Karotten und Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch klein hacken. Gekörnte Brühe, Salz und Pfeffer mit etwas Reiswein mischen und das Fleisch dazugeben. Etwas Speisestärke in Wasser verrühren und ebenfalls zu dem Schweinfleisch geben. Immer wieder umrühren bis die Stärke bindet und alles klebrig wird. Fünf bis zehn Minuten die Mischung ziehen lassen.

Dann die Marinade in eine Schale gießen und den Reisessig, Sojasoße und Zucker dazugeben und umrühren. Noch etwas Reiswein angießen. Mit Salz und etwas gekörnter Brühe abschmecken. Die Hälfte des gehackten Knoblauchs und der Frühlingszwiebeln dazugeben.

Eine passende Menge Öl im Wok erhitzen und das Schweinefleisch mit dem Gemüse darin von allen Seiten anbraten. Wenn es Farbe angenommen hat, das Fleisch mit dem Gemüse aus dem Wok nehmen. Erneut etwas Öl in den Wok geben und Chilisoße, Zwiebel, Ingwer und den restlichen Knoblauch hineingeben. Unter Rühren bei schwacher Hitze anbraten, bis das Öl rot ist und die Zutaten beginnen zu duften. Das abgetropfte Schweinefleisch mit dem Gemüse wieder in den Wok geben und noch einmal gleichmäßig von allen Seiten anbraten. Die aufgefangene Marinade zu dem Fleisch und dem Gemüse in den Wok geben. Das ganze Gericht noch einmal bei starker Hitze anbraten bis die Soße geliert ist. Umrühren nicht vergessen, sonst brennt es an. Dazu passt am besten Klebreis. Zhong Huakai, "Kaiserpalast", Offenburg-Bühl Foto: gro

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.