Flohmarkt wird zum Flowmarkt
Neukonzeption für lebendiges Offenburger Kulturforum

Offenburg bekommt einen Flowmarkt. Von links: Marlon Grieshaber, Kulturbüro; Christian Kessler, Fachbereich Kultur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit; Carmen Lötsch, Fachbereichsleiterin Kultur; Andreas Lerch, Kulturbüro.
  • Offenburg bekommt einen Flowmarkt. Von links: Marlon Grieshaber, Kulturbüro; Christian Kessler, Fachbereich Kultur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit; Carmen Lötsch, Fachbereichsleiterin Kultur; Andreas Lerch, Kulturbüro.
  • Foto: Leah Bächle
  • hochgeladen von Stefan Schartel

Offenburg. Ein wichtiges Ziel der Offenburger Kulturarbeit ist, zusätzlich zu den bestehenden erfolgreichen Formaten für Erwachsene, auch Kulturangebote für jüngere Zielgruppen zu realisieren: Für Jugendliche, junge Erwachsene, für Familien mit Kindern und Junggebliebene.

Im vergangenen Jahr hat der Fachbereich Kultur analysiert, was gut auf dem Kulturforum funktioniert und wo vor allem auch die Bürgerinnen und Bürger Veränderungsbedarf sehen. Am Kulturforum sollen sich alle – Anwohner und Besucher - gleichermaßen erfreuen. Die dazu notwendigen „Spielregeln“ wurden in den vergangenen Monaten erstellt. Bei einem runden Tisch „Lebendiges Kulturforum“ wurden Vertreterinnen und Vertreter der Anlieger und Anwohner einbezogen. Auf Basis der gemeinsam formulierten Rahmenbedingungen konnte ein erstes Veranstaltungsportfolio entstehen. Großer Wert wurde dabei auch darauf gelegt, Anlieger und Anwohner nicht zu überfordern.

Jede Veranstaltung wird im Nachgang ausgewertet und auf Basis der Erfahrungen und Rückmeldungen kontinuierlich weiterentwickelt. Auf dem Kulturforum wird es auch künftig im Ausnahmenfall um Großevents gehen, sondern um eine angenehme und einladende Atmosphäre und kleine, aber feine Formate.

Flohmarkt wird zum Flowmarkt

Angefragt sind derzeit: Ein Anwohner-Hock oder Anwohner-Picknick, eine Silent Disco, ein Open Air Poetry Slam, Lesen auf dem Kulturforum, Kunst auf dem Kulturforum, ein Streetfood-Tag sowie Flowmärkte. Auch Platz für Sommer-Kino-Nächte ist weiterhin vorgesehen. Der Arbeitsstand ist für diese Formate unterschiedlich. Für einige Veranstaltungen gibt es bereits Termine, andere werden vorbereitet und im kommenden Jahr eingeplant.

Am 12. Mai startet mit dem ersten Flowmarkt die Erprobungs- und Entwicklungsphase. Die örtliche Durchführung der Märkte liegt beim Kulturbüro Offenburg. Die Märkte werden auf dem Kulturforum auf dem Platz zwischen Reithalle und Stadtbibliothek stattfinden. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten sind von 9 bis 14 Uhr.

Was erwartet Flowmarktbesucher? Die Besucher erwartet eine bunte Mischung aus Trödel, Kunst und Rarem in entspannter Atmosphäre. Die Märkte haben ein Motto, das sich auch im Angebot niederschlagen soll, im Juli beispielsweise „Kunst, Kultur und Kitsch“ oder im Januar 2019 ein Indoor-Fasentsflowmarkt. Die Gäste können sich auf einen kleinen Gastro-Bereich und auf Live-Musik freuen.

An Flowmarkttagen findet auch der Vorverkauf für aktuelle Veranstaltungen des Kulturbüros statt. Parkplätze und Fahrradstellplätze befinden sich rund um das Kulturforum und auf dem Kulturforum selbst. Empfohlen wird das Fahrrad als Mittel der Wahl.

Standplatz nicht gerade günstig

Ein Standplatzticket kann unter www.flowmarkt-offenburg.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen wie beispielsweise im Offenburger Bürgerbüro erworben werden. Die Standplatzgröße beträgt 2 x 3 Meter und kostet 20 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren. Mit dem Ticket erwirbt man einen nummerierten Standplatz. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 14 Uhr, der Standaufbau findet von 8.00 bis 8.45 Uhr statt. Zusätzlich zur normalen Standfläche wird es auch einen extra Bereich für Kinder und Jugendliche zum reduzierten Preis von 10 Euro zzgl. Gebühren geben. Ein Infotelefon ist für die Standbesitzer am Veranstaltungstag freigeschaltet.

Weitere Termine auf dem Kulturforum:

  • 12.05.2018 - Erster Flowmarkt
  • Mitte/Ende Mai - Silent Disco
  • 7. bis 10. Juni 2018 - Paul Pietsch Classic Rallye
  • 23.06.2018 - Flowmarkt im Sommer
  • 21.07.2018 - Flowmarkt mit Kunst, Kultur und Kitsch
  • 22.07.2018 - Genuss unter den Platanen
  • 11.08.2018 - Flowmarkt
  • 06.10.2018 - Flowmarkt
  • 12.01.2019 - Flowmarkt zur Fasent in der Reithalle
  • 27.04.2019 - Flowmarkt im Frühling

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen