Poetry Slam

Beiträge zum Thema Poetry Slam

Panorama
Julien Schaffhauser

Eine Frage, Herr Schaffhauser
Kulturangebot in Digitalform

Das kulturelle Leben nimmt nach der Corona-Zwangspause in Kehl wieder Fahrt auf. Als erste städtische Veranstaltung fand gestern ein Poetry-Slam via Livestream statt. Dazu Programmplaner Julien Schaffhauser im Gespräch mit Daniela Santo. Hat man in Kehl im Bereich Kultur schon Erfahrungen mit Livestreams? Ja, wir haben bereits im vergangenen Jahr als Reaktion auf den ersten Lockdown mehrere Livestreams veranstaltet, damals in Kooperation mit dem Juke Kehl, den Digitallotsen der Stadt sowie dem...

  • Kehl
  • 20.03.21
Freizeit & Genuss

Poetry-Slam-Abend im Livestream
Lauschen und lachen am Bildschirm

Kehl (st). Konzerte, Theateraufführungen, Comedy-Abende – der aktuelle Lockdown macht Kulturangebote nahezu unmöglich. Nahezu, denn es besteht die Alternative, auf virtuelle Formate umzuschwenken. Eben dies tut das Kulturbüro mit der nächsten Ausgabe der beliebten Dichtungs-Ring-Reihe. Zwar ist es coronabedingt nicht möglich, die Poetry-Slammer im Kulturhaus zu erleben, stattdessen können die Auftritte am Sonntag, 20. März, am heimischen Bildschirm verfolgt werden. Ab 20 Uhr heißt es, Computer,...

  • Kehl
  • 05.03.21
Lokales
Die Badestelle mit dem Jugendtreff in Goldscheuer bietet die Bühne für Poesie und mehr.

Poesie, Musik und Graffiti in Goldscheuer
Slammer bieten Wettstreit

Kehl-Goldscheuer (st). Brandaktuelle Poesie in ihrer lebendigsten Form erwartet die Besucher des See-Slams am Freitag, 28. Juni, an der Badestelle beim Jugendtreff in Goldscheuer. Während sich einige der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry-Slam-Szene auf der Bühne direkt am Strand im Wortgefecht duellieren, erwartet die Zuschauer auch wieder ein buntes Rahmenprogramm in sommerlichem Ambiente: Los geht es um 18.30 Uhr mit Live-Musik und einem Live-Painting mit drei Graffiti-Künstlern....

  • Kehl
  • 25.06.19
  • 1
Freizeit & Genuss
Offenburg bekommt einen Flowmarkt. Von links: Marlon Grieshaber, Kulturbüro; Christian Kessler, Fachbereich Kultur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit; Carmen Lötsch, Fachbereichsleiterin Kultur; Andreas Lerch, Kulturbüro.

Flohmarkt wird zum Flowmarkt
Neukonzeption für lebendiges Offenburger Kulturforum

Offenburg. Ein wichtiges Ziel der Offenburger Kulturarbeit ist, zusätzlich zu den bestehenden erfolgreichen Formaten für Erwachsene, auch Kulturangebote für jüngere Zielgruppen zu realisieren: Für Jugendliche, junge Erwachsene, für Familien mit Kindern und Junggebliebene. Im vergangenen Jahr hat der Fachbereich Kultur analysiert, was gut auf dem Kulturforum funktioniert und wo vor allem auch die Bürgerinnen und Bürger Veränderungsbedarf sehen. Am Kulturforum sollen sich alle – Anwohner und...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Freizeit & Genuss
Tamara Glatt und Patricia Potrykus vom Museum im Ritterhaus, Linda Kunath-Ünver von VIA, Philipp Stroh, Moderator des Poetry Slams, und Parvati Sauer von VIA

VIA veranstaltet Poetry-Slam zum Geburtstag
Poeten-Wettbewerb des freien Vortrags

Offenburg (st). Am Samstag, 1. April, um 20 Uhr laden Visionen und Ideen-Akademie (VIA) und das Museum im Ritterhaus zum großen VIA-Poetry-Slam im Rahmen der „Nacht der Wunder“ ins Offenburger Museum im Ritterhaus ein. VIA feiert an dem Tag seinen zweiten Geburtstag. Seit 2015 finden unter anderem Poetry-Slams in den Räumen in der Franz-Volk-Straße in der Nordweststadt statt. Diesmal zieht der Wettbewerb in die Innenstadt und zwar in das Museum im Ritterhaus für den poetischen Abend. Im Rahmen...

  • Offenburg
  • 27.03.17
Lokales
V.l.: Moderatorin Claudia Peschen, Ulrike Karl und Tobias de Haen (beide LGS Lahr GmbH), Martina Straub (Stadt Lahr).

Vom Blumenspielplatz bis zum Poetry Slam

Lahr. „Wir wollen eine Landesgartenschau für Lahr machen.“ „Die Landesgartenschau lebt vom Engagement der Bürger.“ Diese Aussagen der beiden Geschäftsführer der LGS Lahr GmbH, Ulrike Karl und Tobias de Haen, könnten als Überbegriff des zweitägigen Workshops, der am Freitag und Samstag im Haus zum Pflug in Lahr stattfand, gewertet werden. Ziel der Verantwortlichen ist es, die Landesgartenschau sowohl für die Lahrer als auch für alle Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Das bedeutet...

  • Ausgabe Lahr
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.