Das sind die Gewinner des Top-Model-Castings 2018
Im großen Finale am Sonntag konnten Oliwia und Andrey die Jury überzeugen

Sie wurden gerade als Gewinner verkündet: Oliwia Becalik aus Freiamt und Andrey Ivanov-De Santis aus Rust.
3Bilder
  • Sie wurden gerade als Gewinner verkündet: Oliwia Becalik aus Freiamt und Andrey Ivanov-De Santis aus Rust.
  • Foto: djä
  • hochgeladen von Isabel Obleser

Offenburg (djä). "Die Gewinnerin bei den Damen ist Oliwia. Bei den Herren hat Andrey das Rennen gemacht". Mit diesen Worten der Moderatorin Heike Roll, Verkaufsleitung Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG., brach im Freundes- und Familienkreis der Gewinner Jubel aus. Verständlich, denn sie hatten für ihren Favoriten doch so fest die Daumen gedrückt.
Am letzten Messesonntag endete mit dem Finale das Top-Model-Casting 2018. Die alljährliche Suche nach je einem weiblichen und männlichen Nachwuchsmodel ist eine gemeinsame Aktion des Stadtanzeiger Verlags in Zusammenarbeit mit der Messe Offenburg und der Internationalen Modenschauagentur Top S Sabine Späth. Oliwia Becalik aus Freiamt und Andrey Ivanov-De Santis aus Rust werden nun bei der Modenschauagentur Top S zum Model ausgebildet und haben die Gelegenheit, für Modeschauen gebucht zu werden.
Bereits im Mai wurden interessierte Teilnehmer in Stadtanzeiger und Guller aufgerufen, sich zu bewerben. 30 Kandidaten kamen in die Vorauswahl. Sie wurden den Lesern ab August vorgestellt, die dann per Voting ihren Favoriten wählen konnten. Die 14 Teilnehmer mit den meisten Stimmen liefen am 3. Oktober das erste Mal über den Laufsteg der Oberrheinhalle. Das war spannend, denn die Jury wählte aus ihrem Kreis je drei weibliche und männliche Finalisten aus, die am vergangenen Sonntag um den Sieg kämpften. Der Jury, bestehend aus Sabine Späth, Stadtanzeiger-Verlegerin Isabel Obleser, Oberrheinmesse-Projektleiter Alexander Fritz und dem Casting-Gewinner von 2016 Darius Wycisk, bot sich ein starkes Teilnehmerfeld. Die sechs Finalisten traten sehr präsent vors Publikum und zeigten sich von ihrer besten Seite. Am Ende musste sich die Jury entscheiden, wer sie am meisten von sich überzeugen konnte.
Ist das Modeln ein Lebens-traum der Gewinner? Turnerin und Leichtathletin Oliwia freut sich auf jeden Fall auf die Ausbildung. "Es war toll, diese Zeit hier mit allen zu verbringen. Jetzt kann ich etwas Neues probieren und schauen, was daraus wird", erklärte sie. Oliwia träumt davon, Ärztin zu werden, am  liebsten Augenärztin. Andrey, in Russland geboren, arbeitet als Tänzer in Rust. War er, der Bühnenprofi, nervös vor seinem ersten Modelauftritt? "Oh ja, das war ich. Es ist etwas ganz anderes, hier allein vor Publikum zu stehen. Beim Tanzen bin ich ja nie allein auf der Bühne", antwortete er. Er möchte sehr gerne in Zukunft auch als Model arbeiten. "Ich versuche es jetzt einfach". Vor seinem Auftritt hatte er zuhause geübt. "Ich habe mir im Internet Modeschauen mit männlichen Models angesehen und vor einem Spiegel trainiert", erzählte er. Für die beiden Gewinner eröffnen sich nun völlig neue Möglichkeiten. "Das Model-Casting erfreut sich bei den Messebesuchern großer Beliebtheit. Das ist ein Garant dafür, dass der Wettbewerb auch im nächsten Jahr stattfindet", sagte Isabel Obleser.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen