Angedacht: Katharina von Haas
Neue Wege, um die Solidarität zu leben

Katharina von Haas

In Zeiten der Corona-Pandemie kommt es mehr denn je auf den Zusammenhalt von uns allen an. Dieser zeigt sich in vielen wunderbaren Projekten und Unterstützungsangeboten, von denen ich in den vergangenen Monaten erfahren habe – sei es vom Einkauf für das alte Ehepaar in der Nachbarschaft bis hin zu digitalen Mittagsangeboten für Kinder aus sozial schwachen Familien. Angebote, die mich sehr berührt haben, da sie für mich diesen besonderen Zusammenhalt ausdrücken, der in dieser Zeit so bedeutsam ist.

Besonders auch, da dieser Zusammenhalt nicht in gewohnter Weise gelebt werden kann, da er in der aktuellen Situation von Kontaktbeschränkungen und möglichst wenigen persönlichen Begegnungen geprägt ist. Umso schöner ist es zu sehen, wie viele Menschen sich auf neue Wege machen, um Solidarität weiter leben zu können.

Neben den vielen neuen Projekten, die aus aktuellem Anlass entstanden sind, hat sich aber auch der Alltag von bereits bestehenden sozialen Einrichtungen sehr verändert. Einrichtungen, die schon über Jahre mit ihrer Arbeit einen großen Beitrag in unserer Gesellschaft leisten, müssen sich momentan ständig neuen Regelungen und Herausforderungen stellen und dabei immer wieder neue Wege gehen.

Zur Zeit leisten rund 1.600 Freiwillige ihren Freiwilligendienst (FSJ/BFD) beim Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg und unterstützen mit ihrem gesellschaftlichen Engagement viele dieser sozialen Einrichtungen und deren Klienten. Angesichts dieses großen Einsatzes füreinander überkommt mich eine große Dankbarkeit. Meine Hoffnung ist, dass der Zusammenhalt, der entsteht, zu etwas Bleibendem heranwächst und wir mit dem Leitsatz „Das machen wir gemeinsam“ durch diese Zeit gehen.

„Darüber freue ich mich sehr. Vollkommen aber ist meine Freude, wenn ihr euch ganz einig seid, in der einen Liebe miteinander verbunden bleibt und fest zusammenhaltet“ (Philipper 2,2).
Katharina von Haas, Bildungsreferentin Caritasverband

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen