Discounter überfallen
21-Jähriger nach Flucht festgenommen

Symbolfoto

Offenburg-Rammersweier. Am Samstagabend hat ein mit einer Maske vermummter Mann gegen 20 Uhr einen Discounter in der Weinstraße betreten. Unter Vorhalt eines Messers ging er kurz vor Ladenschluss auf die beiden anwesenden Kassiererinnen zu. Anschließend nahm er die Kasse, in der sich die zur Abrechnung bereitgelegten Tageseinnahmen befanden, bevor er den Laden wieder verließ und zu Fuß flüchtete.

Im Rahmen der unmittelbar eingeleiteten Fahndung durch mehrere Streifenbesatzungen, konnte der mutmaßliche Täter nach Hinweis einer aufmerksamen Anwohnerin noch in der Nähe des Tatortes vorläufig festgenommen werden. Bei dem 21-Jährigen wurden neben dem entwendeten Bargeld auch die Kasse, das Messer und die Maskierung aufgefunden und sichergestellt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Der Tatverdächtige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren Raubes. Der 21-Jährige wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen