Fahrzeugbrand auf der A5
Auto geriet in Brand

Appenweier (st). Am Donnerstagnachmittag, 18 Oktober, brannte auf der A5 zwischen Appenweier und Achern ein Pkw völlig aus. Der BMW geriet aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor der Anschlussstelle Achern in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Wagen bereits in Vollbrand. Der Fahrer konnte seinen Fahrzeug zwar noch auf den Standstreifen lenken, kam dabei aber auf den Grünstreifen, so dass dieser ebenfalls Feuer fing. Eine größere Ausbreitung konnte aber verhindert werden.

Zur Wasserversorgung war die Feuerwehr Offenburg zur Unterstützung mit einem Tanklöschfahrzeug vor Ort. Der rechte Fahrstreifen der Autobahn musste während der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen