Dachstuhlbrand in Windschläg
Feuer ging vermutlich vom Balkon aus

Offenburg-Windschläg (st). Die Feuerwehr Offenburg wurde am Freitag gegen 12.50 Uhr in die Windschläger Straße gerufen worden. Bewohner und Nachbarn eines Einfamilienhauses mitten in der Ortsbebauung von Windschläg hatten einen Brand im Dachstuhl des eineinhalb geschossigen Gebäudes festgestellt und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte alarmiert.

Die Löscheinheiten aus Windschläg und der Einsatzabteilung Nord bekämpften mit Unterstützung der Drehleiter von der Feuerwache ein Schadenfeuer, das vermutlich ausgehend vom Balkon auf der Stirnseite des Hauses sich in das Dach und den Speicher hinein gefressen hatte. Die mit Atemschutz ausgerüsteten Einsatztrupps bekämpften den Brand über das Gebäudeinnere und mittels der Drehleiter von außen und konnten die Flammen daher recht schnell unter Kontrolle bringen.

Aufwendig gestalteten sich im Verlauf der Einsatzmaßnahmen die Nachlöscharbeiten, die durch Einsatz einer Wärmebildkamera unterstützt wurden. Dabei mussten auch Teile der Dacheindeckung und der inneren Verkleidung entfernt werden. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften bis gegen 15  Uhr tätig. Zur Brandursache und Schadenhöhe können noch keine Aussagen getroffen werden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.