Dachstuhlbrand

Beiträge zum Thema Dachstuhlbrand

Polizei

50.000 Euro Sachschaden
Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Lahr. Nach aktuellen Erkenntnissen löste ein Blitzeinschlag in ein Dach am Freitagmorgen in der Georg-Deusch-Straße einen Dachstuhlbrand aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen in kurzer Zeit löschen, eine Gefahr für Anwohner durch das Feuer bestand nicht. Durch die Wucht des Einschlags wurden mehrere Dachziegel umhergeschleudert, wodurch in der Nähe befindliche Fahrzeuge beschädigt wurden. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge 50.000 Euro.

  • Lahr
  • 12.07.19
Polizei

Dachstuhlbrand
80.000 Euro Sachschaden

Der Integrierten Rettungsleitstelle Ortenau wurde am gestrigen Samstag gegen 14 Uhr der Brand eines Gebäudes in Wolfach-Ippichen gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Dachstuhl im Vollbrand. Das Feuer konnte gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Am Gebäude selbst entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Vor Ort waren die Wehren Hausach und Wolfach, der Kreisbrandmeister sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Die Ermittlungen bezüglich...

  • Wolfach
  • 16.06.18
Polizei

200.000 Euro Schaden
Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

Kappel-Grafenhausen. Am Sonntag, um 21.35 Uhr, brach im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Straße Untergarten ein Brand aus. Dieser breitete sich nach ersten Erkenntnissen über den Balkon bis in den Dachstuhl aus. Die vierköpfige Familie konnte ihr Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr hatte den Brand um 01.00 Uhr gelöscht. Der Sachschaden wurde vorläufig auf ungefähr 200.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache werden am Folgetag wieder...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 28.05.18
Polizei

Feuerwehreinsatz in der Nacht in Hofweier
Fahrzeugbrand griff auf Gebäude über

Hohberg-Hofweier (st). Am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr gingen bei den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei mehrere Brandmeldungen von Anwohnern aus der Ruthenstraße in Hofweier ein. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte ein Bewohner Feuerschein vor dem Schlafzimmerfenster im Gartenbereich einer Doppelhaushälfte. Eigene Löschversuche mittels Feuerlöscher musste der Mann wieder einstellen, die Flammen waren bereits zu groß. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr griff der Brand bereits auf einen...

  • Hohberg
  • 14.10.17
Polizei

Hoher Sachschaden
Haus nach Dachstuhlbrand nicht bewohnbar

Hornberg. Aus bislang unbekannter Ursache kam es heute gegen 10.20 Uhr zu einem Brand eines Wohnhauses in der Frombachstraße. Einer der beiden Hausbewohner, ein 29-jähriger Mann, wandte sich hilfesuchend an seine Nachbarn, die daraufhin die Rettungskräfte alarmierten. Der zweite Bewohner befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Feuerwehren aus Hornberg, Hausach und Gutach sowie die Wehrmänner einer Betriebsfeuerwehr waren für die Löscharbeiten im Bereich des Dachgeschosses...

  • Hornberg
  • 22.09.17
Polizei

Dachstuhlbrand in Windschläg
Feuer ging vermutlich vom Balkon aus

Offenburg-Windschläg (st). Die Feuerwehr Offenburg wurde am Freitag gegen 12.50 Uhr in die Windschläger Straße gerufen worden. Bewohner und Nachbarn eines Einfamilienhauses mitten in der Ortsbebauung von Windschläg hatten einen Brand im Dachstuhl des eineinhalb geschossigen Gebäudes festgestellt und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte alarmiert. Die Löscheinheiten aus Windschläg und der Einsatzabteilung Nord bekämpften mit Unterstützung der Drehleiter von der Feuerwache ein...

  • Offenburg
  • 28.07.17
Lokales

Unwetter an Fronleichnahm
Zwei Dachstuhlbrände und ein schwerer Verkehrsunfall parallel zu den Unwetterereignissen

Das Unwetter mit Hagel, Sturm und Starkregen in Teilen des Ortenaukreises am Donnerstagabend (Fronleichnam) hat die Feuerwehren, den Rettungsdienst und die Integrierte Leitstelle Ortenau stark beschäftigt. Um alle eingehenden Notrufe zeitnah abarbeiten zu können, wurde die Besetzung der Leitstelle am Kestendamm in Offenburg verstärkt.  „Neben rund 35 gemeldeten Einsätzen mit Wasser im Keller, Bäumen auf Straßen und einem kleinen Erdrutsch waren in Lahr und Ottenhöfen je ein Dachstuhlbrand zu...

  • 16.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.