Streit in Unterführung eskaliert
Mann wurde in den Bauch gestochen

Offenburg (st). Nach Angaben der Bundespolizei eskalierte am Samstagabend gegen 19.40 Uhr eine Streitigkeit in der Südunterführung des Bahnhofs Offenburg.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand seien ein 32-jähriger deutscher Staatsangehöriger, der mit einem 43-jährigen syrischen sowie einer 37-jährigen deutschen Staatsangehörigen unterwegs gewesen sei, mit einem 38-jährigen deutschen Staatsangehörigen in Streit geraten.

Hierbei sei der 38-Jährige durch einen Stich im Bauchbereich verletzt worden, musste ärztlich behandelt und ins Klinikum gebracht werden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen seien bei einem Beteiligten ein Taschenmesser aufgefunden worden, wobei es sich um die Tatwaffe handeln könnte. Nach ersten Erkenntnissen sei der Grund für die Eskalation vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit.

Die Bundespolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen