Selbsthilfegruppe für Mütter und Väter mit Kindern in der Pubertät
Wenn Eltern peinlich werden und nur noch nerven

Ortenau (st). Auf Initiative von Betroffenen soll im Ortenaukreis eine neue Selbsthilfegruppe für Eltern mitpubertierenden Kindern gegründet werden. „Die Eltern sind doof und die Schule nervt, gemeint ist die Zeit zwischen elf und 18 Jahren, auch Pubertät genannt. Diese Zeit stellt für Eltern und Kinder oft eine Herausforderung dar“, so Héctor Sala von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Ortenaukreis.

Pubertät bedeutet fürviele Familien: Schluss mit der Idylle, stattdessen gibt es öfters
Streit, Provokationen, Grenzüberschreitungen, Wut und Tränen bei allen
Beteiligten. „Bis zum Teenageralter kommen die meisten Eltern mit ihren Erziehungsgrundsätzen im Alltag ganz gut klar. Doch egal, ob sich Eltern als Partner ihrer Kinder verstehen oder als autoritäre Instanz, die auf die Einhaltung bestimmter Regeln achtet – mit Anbruch der Pubertät wird alles anders. Häufig sind Eltern ratlos, wie sie sich nun verhalten sollen, und schwanken zwischen Nachgiebigkeit und Strenge. Hinzu kommt, dass die Eltern auch als Paar die Phase der Pubertät als sehr schwierig empfinden, besonders, wenn sie in Erziehungsfragen unterschiedlicher Meinung sind und das familiäre Klima als belastend empfinden“, ergänzt Sala.

Eltern fragen sich, welcher Erziehungsstil und welche Grundhaltung in dieser aufregenden Zeit weiterhilft. In der Selbsthilfegruppe erfahren die Teilnehmer, dass andere Eltern ähnliche Probleme haben. Der Austausch der Eltern untereinander kann Entlastung und Hilfestellung sein sowie die Gelassenheit erhöhen. Zudem können gegenseitig Tipps für die verschiedenen Situationen und Anforderungen des Erziehungsalltags gegeben oder gemeinsam erörtert werden. Interessierte erhalten weitere Informationen zur geplanten Gruppe bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen unter der Telefonnummer 0781/8059771.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen