öffentlicher Raum

Beiträge zum Thema öffentlicher Raum

Lokales
Kulturamtsleiterin Cornelia Lanz (v. l.), Oberbürgermeister Markus Ibert und die Künstlerin Marianne Hopf

Kunst im OB-Büro
Werke von Marianne Hopf im Lahrer Rathaus zu sehen

Lahr (st). An wechselnden Kunstwerken im öffentlichen Raum erfreuen sich die Lahrer seit vielen Jahren – warum also dieses erfolgreiche Konzept nicht auch in öffentliche Gebäude tragen? Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert hat diese Idee angestoßen und stellt hierfür sein Büro mit Enthusiasmus zur Verfügung. Bereits seit Januar schmücken Werke der Lahrer Künstlerin Marianne Hopf die entsprechenden Wände im Rathaus 1. Dem Oberbürgermeister gefällt’s – und seiner Sekretärin Petra Bredemeyer...

  • Lahr
  • 23.03.21
Lokales

Mehr Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit
Menschen sollen sich sicher fühlen

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Leiter des Polizeireviers Achern/Oberkirch Guido Kühn wollen die Sicherheit im öffentlichen Raum stärken. Sie setzen auf starke Prävention in allen Bereichen und intensive Vernetzung zwischen den verschiedenen städtischen und staatlichen Akteuren „Die Menschen in Achern sollen nicht nur tatsächlich sicher sein, sondern sich auch sicher fühlen. Die Lebensqualität hängt ganz wesentlich von dieser subjektiven Wahrnehmung ab“, so Muttach und...

  • Achern
  • 27.07.20
Lokales

Überwachung des öffentlichen Raums
Bußgelder für Verstoß gegen Kontaktverbot

Achern (st). In den vergangenen Tagen haben neben Polizeibeamten des Polizeireviers Achern der kommunale Ordnungsdienst der Stadt Achern und die Feuerwehrabteilungen der Stadt den öffentlichen Raum überwacht. Ganz überwiegend haben sich nach Mitteilung der Stadtverwaltung die Menschen diszipliniert und verantwortungsbewusst verhalten. Allerdings gab es auch beispielsweise auf Schulhöfen und anderen öffentlichen Plätzen Verstöße gegen das Kontaktverbot. Gegenüber Privatpersonen hat die Stadt...

  • Achern
  • 08.04.20
Lokales
Auch wenn am Wochenende frühlingshafte Temperaturen locken, die Stadt erinnert die Bürger daran, dass die Abstandregeln eingehalten werden müssen.

Frühling verantwortungsbewusst genießen
Stadt appelliert an Offenburger Bürger

Offenburg (st). Das Wetter ist und bleibt in diesen Tagen sonnig und frühlingshaft. Verständlich ist da der Wunsch, rauszugehen und die Sonnenstrahlen zu genießen – vor allem am Wochenende. Vor diesem Hintergrund appellieren die Stadtverwaltung und das Polizeirevier Offenburg dringend an alle Bürger, die derzeit geltenden Regeln des öffentlichen Lebens auch weiterhin zu befolgen, sich verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll zu verhalten. Nur so kann der Ausbreitung des Coronavirus effektiv...

  • Offenburg
  • 02.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.