Nutzung

Beiträge zum Thema Nutzung

Lokales

Einheitliche Satzung
Schulhöfe sollen Teil des öffentlichen Raums werden

Lahr (st). Die städtischen Schulhöfe in Lahr sollen künftig als öffentliche Plätze allen Bürgern – insbesondere Familien, Kinder und Jugendlichen – als Aufenthaltsflächen zur Verfügung stehen, wann immer dies möglich ist. Hierfür hat die Stadtverwaltung eine einheitliche Satzung erarbeitet, die dem Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 16. Mai, zur Entscheidung vorgelegt wird. „Schulhöfe sind auch für Nutzungen außerhalb des schulischen Kontexts attraktiv – insbesondere für Kinder und...

  • Lahr
  • 05.05.22
Lokales
Thomas Ness (v. l.), Michael Buchert und Bürgermeister Markus Vollmer stellen das Konzept für den ehemaligen Winzerkeller in Ortenberg vor.

Ortenberger Winzerkeller ist verkauft
Eigentümer stammen aus Gemeinde

Ortenberg (gro). Der Ortenberger Winzerkeller hat neue Besitzer. Am Donnerstag, 24. August, wurde der Verkaufsvertrag zwischen der Weinmanufaktur Gengenbach/Offenburg und der eigens gegründeten Ortenberger Winzerkeller GbdR notariell beglaubigt. Dahinter stehen drei Ortenberger Bürger: Thomas Ness, Michael Buchert und Michael Kuolt. Seit 1. September sind die drei nun Eigentümer des prägnanten Gebäudes an der Ortseinfahrt. "Nach vielen Jahren und vielen Gesprächen mit potentiellen Investoren...

  • Ortenberg
  • 02.09.21
Lokales
Der Prozess zur Entwicklung der WG Fessenbach wird mit einer Bürgerinfo fortgesetzt.

Bürgerinfo zur WG Fessenbach
Aktuelle Variante wird vorgestellt

Offenburg-Fessenbach (st). Der Prozess „Entwicklung Standort Winzergenossenschaft Fessenbach“ geht weiter: Die nächste Bürgerinfo mit OB Marco Steffens findet am Donnerstag, 8. Juli, um 18 Uhr in der Reblandhalle in Fessenbach statt, teilt die Stadt mit. Der gesamte Prozess startete Anfang Oktober 2019. Ergänzend zur Auftaktveranstaltung und einer Exkursion haben die Ideenwerkstatt sowie die digitalen Veranstaltungen zur Variantenwerkstatt das Vorhaben abgerundet. Im Juli 2020 gab es einen...

  • Offenburg
  • 24.06.21
Lokales
Ein Besuch in der Mediathek in Oberkirch ist ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe möglich.

Nutzer benötigen Termin für Besuch
Mediathek Oberkirch wieder geöffnet

Oberkirch (st). Die Mediathek Oberkirch kann ab kommenden Dienstag, 16. März, wieder aufgesucht werden. Ein Besuch ist jedoch ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe möglich. Der Abholservice entfällt damit. Seit Freitag, 12. März, können Termine für den Mediatheksbesuch vereinbart werden. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, muss sich mindestens einen Tag vorher telefonisch unter 07802/82175 anmelden. Der Besuch ist zu den vorläufigen Öffnungszeiten der Mediathek möglich: dienstags und...

  • Oberkirch
  • 12.03.21
Lokales
Städtsiche Streuobstwiese in Hugsweier

Private Ernte nicht erlaubt
Streuobstwiesen für gemeinsamen Zweck

Lahr (st). Viele frei zugängliche Streuobstwiesen verleiten so manchen Spaziergänger dazu, sich frei zu bedienen. Auf städtischen Streuobstwiesen ist es Einzelpersonen nicht erlaubt, für den privaten Verbrauch zu ernten. Das hat verschiedene Gründe, erläutert die Stadtverwaltung Lahr. Nutzung und Pflege „Streuobstwiesen sind ein wertvoller aber auch gefährdeter Lebensraum und Bestandteil einer artenreicher Kulturlandschaft. Daher ist die richtige Nutzung und Pflege besonders wichtig“, so...

  • Lahr
  • 06.10.20
Lokales
Der "Alte Jakob" in Schutterwald: Am 27. September entscheiden die Bürger.

"Alter Jakob" im Blick
Briefwahl empfohlen beim Bürgerentscheid

Schutterwald (st). Seit Wochen wird in Schutterwald darüber diskutiert, was mit dem Gebäude St. Jakob geschehen soll. Der Gemeinderat hatte sich für eine Umwandlung in ein Rathaus ausgesprochen, eine Entscheidung, die nun in einem Bürgerentscheid hinterfragt werden soll. Am Sonntag, 27. September, können die Schutterwälder Bürger die Frage "Sind Sie dafür, dass der Gemeinderatbeschluss vom 22. Januar, das Rathaus in den 'Alten Jakob' zu verlegen, aufgehoben wird und das ebenfalls entwickelte...

  • Schutterwald
  • 18.09.20
Lokales
Die Glanzzeiten der Acherner Eishalle sind längst vorbei. Jetzt wird sie abgerissen.

Acherner Eishalle wird dem Erdboden gleich gemacht
Weitere Verwendung der Freiflächen wird im Flächennutzungsplan festgehalten

Achern. Jetzt wird es ernst: Unter großer Zustimmung wurde der Abriss der Acherner Eishalle im Gemeinderat beschlossen. „Eine Wasserleitung muss  umgelegt werden und das Gebäude wird dann zurückgebaut“, erklärt Carmen Weber von der Stadt Achern. Das Gebäude wird eingeebnet, einige tiefer liegende Platten bleiben bestehen. Dieser Fakt führte zu Kritik aus den Reihen des Bürgerforums Achern: „Das Problem wird nur verschoben, wenn der Untergrund im Bereich der großen Bodenplatten bestehen bleibt....

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 15.02.17
Lokales
Die Tage der alten Erwin-Braun-Halle scheinen gezählt.

Nutzung der städtischen Immobilien wird optimiert

Oberkirch. Wie können der Immobilienbestand der Stadt reduziert, die Nutzung der Gebäude optimiert und dadurch Kosten eingespart werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der Oberkircher Gemeinderat im Rahmen einer zweitägigen Klausurtagung. Über 100 städtische Immobilien galt es hierbei unter die Lupe zu nehmen – Schulen, Ortsverwaltungen, Vereinsgebäude. Über das Ergebnis und das erstellte Konzept informierte gestern die Stadtverwaltung zusammen mit den Fraktionssprechern Michael Braun...

  • Oberkirch
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.