Besen

Beiträge zum Thema Besen

Freizeit & Genuss
Das Ziel ist es, den Ball durch den Ring zu werfen, um so jeweils zehn Punkte zu erhalten. Das Spiel endet, sobald ein Team den Schnatzträger erwischt hat.
  2 Bilder

Schon mal Qudditch gespielt?
Mit Besen und Ball im Kampf um Ringtore und den Schnatz

Offenburg (tf). Eigentlich sehen sie so gar nicht wie die typischen Harry-Potter-Fans aus, die Mitglieder der "Mighty Ducks", der Offenburger Quidditch-Mannschaft. Und das sind sie auch nicht alle. "Ich bin durch meine Mitbewohnerin zum Quidditch gekommen, ein Potter-Fan war ich eigentlich nicht", erzählt Lena Tetzner lachend. Anfangs hat sie sich noch über die Idee lustig gemacht. "Aber als ich zum Training kam, war ich Feuer und Flamme." Einige wollen aus Neugier schauen, wie denn der...

  • Offenburg
  • 28.12.19
Polizei

Streit um eine Frau eskaliert
Unruhen am Lahrer Sonnenplatz

Lahr (st). Ausführliche Ermittlungen ziehen Vorfälle vom Montagabend in der Lahrer Innenstadt nach sich. Offenbar aufgrund der Streitigkeiten um ein und dieselbe Frau gerieten zunächst ein 16- und ein 20-Jähriger im Bereich des Sonnenplatzes aneinander. In den erst verbal ausgetragenen Disput sollen sich gegen 19.35 Uhr weitere Personen eingemischt haben, so dass der Zwist eskalierte. So sollen unter anderem Besen, Schaufeln und Keramikscherben eingesetzt worden sein. In der Folge wurden...

  • Lahr
  • 21.08.18
Panorama
Auf historischen Festen, im Vogtsbauernhof und im Fernsehen zeigt Hans Heinzmann die Kunst, Besen zu binden wie vor 100 Jahren.

Zweite Karriere mit Reisig und Haselnuss
Ob Hexenbesen oder Kehrbesen, Hans Heinzmann bindet sie

Drei Besen gehören ins Haus. Der Neuste in die Stube, der Zweitälteste in den Außenbereich und der Älteste in den Stall“, sagt Hans Heinzmann. Nicht nur auf Höfen mit Landwirtschaft wird das so gemacht, das ist auch sonst eine übliche Nutzungsweise. Die Besen von Hans Heinzmann sind aber etwas Besonderes. Der Gutacher bindet sie wie vor 100 Jahren. Donnerstags sitzt Hans Heinzmann in einem Kellerraum des Vogtsbauernhofes, dem Namensgeber des Schwarzwälder Freilichtmuseums. In seinem...

  • Gutach
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.