Dauerparker

Beiträge zum Thema Dauerparker

Lokales
Autos soweit das Auge reicht: Auf einem Parkplatz ist nahezu kein freier Stellplatz mehr.

Parken
Die Kreisstädte schonen den Geldbeutel vieler Autofahrer

Ortenau (set). Eine alltägliche Situation: Ein Autofahrer ist zur Arbeit unterwegs. Auf den Weg dahin schlängelt er sich durch den Verkehr. Der Arbeitsort liegt abseits des Zentrums in einem Wohngebiet. Als er ankommt, geht es auch schon los: Die Suche nach einem Parkplatz beginnt. Dieser ist schwer zu finden. In der Nähe liegt auch ein Bahnhof, viele Pendler parken im Wohngebiet. Es zeigt sich: Parkplätze in Städten sind für Autofahrer ein hohes Gut, denn der gefühlt knappen Anzahl an...

  • Ortenau
  • 05.02.19
Lokales
Noch ist der Pendlerparkplatz an der Bahn leer. Foto: Schwendemann

150 weitere Parkplätze
„An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“

Haslach (st). Eine gute Chance die Haslacher Parkplatzsituation nachhaltig zu verbessern sieht Bürgermeister Philipp Saar mit den ab sofort nutzbaren neuen Dauerparkplätzen „An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“. Dort sind insgesamt weit über 150 Parkplätze entstanden. Pendler und Dauerparker Nicht nur durch die große Baustelle am Niederhofenparkplatz, der im Umbau ist und für Dauerparker größtenteils bis Mai ausfallen wird, ist Haslachs Parkplatzsituation angespannter geworden. Pendler und auch...

  • Haslach
  • 08.01.19
Lokales
Das Stolzer-Parkhaus in Achern soll mangels Nachfrage abgerissen werden.

Angebot für Dauerparker in der Ortenau
Nicht jedes Parkhaus kommt bei den Autofahrern gut an

Ortenau (gro). Wer mit dem Auto zum Arbeitsplatz fahren muss, hat mitunter ein Parkproblem. Vor allem in den Innenstädten, wo auch in der Ortenau eine rege Nachfrage besteht, sind Stellplätze für Dauerparker oft Mangelware. Um so erstaunlicher, wenn ein Parkhaus, das mitten in der Stadt liegt, wegen mangelnder Nachfrage abgerissen werden soll. Das vollautomatische Stolzer-Parkhaus in Achern wurde einfach nicht von den Nutzern angenommen, obwohl die Stadt als Eigentümerin 2016 offensiv an die...

  • 20.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.