Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Polizei

Update Bahnmitarbeiter wurde angegriffen
Beleidigungen und Tritte

Appenweier/Offenburg (st). Die Bundespolizei korrigiert ihre Meldung: Anders als in der Ursprungsmeldung berichtet, wurde nicht der Zugbegleiter beleidigt und getreten, sondern ein 52-jähriger Fahrgast.Er hatte den bislang unbekannten männlichen Tatverdächtigen auf die bestehende Maskenpflicht hingewiesen. Nach dem Angriff kontaktierte der Fahrgast den Triebfahrzeugführer, der dann die Bundespolizei verständigte. Appenweier/Offenburg (st). Am Montagnachmittag, 17. August, soll es laut...

  • Appenweier
  • 18.08.20
Panorama
Tobias Harms

Eine Frage, Herr Harms
Maskenpflicht wird beachtet

Zu Beginn der Corona-Krise hat die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) mit Sitz in Lahr ihr Angebot im Busbereich um 50 Prozent reduziert, Verluste in niedriger zweistelliger Millionenhöhe waren die Folge. Der Vorstandsvorsitzende Tobias Harms erläutert im Gespräch mit Daniela Santo die aktuelle Situation. Merken Sie, dass mit den zunehmenden Lockerungen wieder mehr Fahrgäste mit Bus und Bahn fahren? Ja, es sind wieder deutlich mehr Fahrgäste in unseren Bussen und Zügen unterwegs –...

  • Lahr
  • 19.06.20
Polizei

Zwei Schafe ausgebüxt
Verzögerungen auf der Rheintalbahn

Hohberg (st). Zwei ausgebüxte Schafböcke hielten im Verlauf des Mittwochmittags, 7. Mai, nicht nur die Beamten des Polizeipostens Hohberg auf Trab, sie sorgten auch für massive Behinderungen des Bahnverkehrs auf der Rheintalbahn. Die beiden Tiere trieben im Zeitraum zwischen 11 und 12.50 Uhr unweit der Straße "An der Bundesbahn"  in Hofweier im Gleisbett der Rheintalbahn ihr Unwesen, was zur Folge hatte, dass es zeitweise zum kompletten Erliegen des Bahnverkehrs kam. Erst nach fast zwei Stunden...

  • Hohberg
  • 07.05.20
Lokales

Lagerfläche für Baumaterial
Westlicher Bahnhofsparkplatz teilweise gesperrt

Oberkirch (st). Die Deutsche Bahn hat diese Woche mit Arbeiten zur Bahnsteigentwässerung in Oberkirch begonnen. Für das dafür benötigte Baumaterial wird ein Lagerplatz auf dem westlich vom Bahnhofsgebäude gelegenen Parkplatz eingerichtet. Ein Teil der Stellplätze auf dem geschotterten Bereich des Parkplatzes kann dann vom kommenden Montag, 27. April, bis wahrscheinlich zum 19. Juni 2020 nicht mehr benutzt werden.

  • Oberkirch
  • 24.04.20
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Bahn kontra Auto

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Beispielsweise kann er spontan fünf Gründe nennen, die gegen das Auto als Transportmittel sprechen. Diese Erkenntnis kam mir, als ich auf dem Weg nach Frankfurt im Stau stand. Fünf Gründe gegen das Autofahren1. Das Fahren auf der Autobahn ist unberechenbar. Baustellen, Pannen und viele andere Vorfälle können den Verkehr zum Erliegen bringen. Dann steckt man plötzlich irgendwo fest und vergeudet seine Lebenszeit. 2. Selbst ein gut...

  • Ortenau
  • 24.01.20
  • 2
Lokales
Die Bauarbeiten am Ringsheimer Bahnhof sind in vollem Gange.

Situation am Bahnhof wird verbessert
Bauarbeiten haben begonnen

Ringsheim (st). Aufmerksamen Bahnreisenden und Anwohnerinnen und Anwohnern ist es schon aufgefallen. Die Erdarbeiten für das WC am Ringsheimer Bahnhof haben begonnen. Derzeit wird das Fundament gegossen, für Mitte bis Ende Oktober ist die Anlieferung und Montage des WC-Fertigteils erwartet, anschließend erfolgen Restarbeiten des Zugangs. Zusage der Bahn Über viele Jahre haben die Gemeinde Ringsheim und der Europa-Park gekämpft, dass die Situation am Ringsheimer Bahnhof verbessert wird....

  • Ringsheim
  • 02.10.19
Lokales

Ausnahmeregelung in Gutach
Ersatzbusse dürfen durch Baustelle fahren

Gutach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, kann der Schienenersatzverkehr der Deutschen Bahn während der Sperrung der Bahnstrecke zwischen Hausach und Hornberg von 2. bis 12. Juli durch die Baustelle in Gutach fahren. Damit ist man der Deutschen Bahn kurzfristig entgegengekommen, heißt es aus der Behörde. Sanierung der OrtsdurchfahrtLaut RP werde sich am Bauzeitenplan der Sanierung der Ortsdurchfahrt Gutach nichts ändern. Allerdings sei die Öffnung der Baustelle für den...

  • Gutach
  • 07.06.19
ExtraAnzeige
2 Bilder

Sommergenuss
TGO-Nachhaltigkeitstage vom 1. bis 4. Juni 2019

Testen Sie uns! Nutzen Sie an den TGO-Nachhaltigkeitstagen die Busse und Nahverkehrszüge im Ortenaukreis für Ihre Fahrt zur Arbeit, Hochschule, Schule oder in der Freizeit, sparen Sie CO2 und tragen Sie damit aktiv zum Klimaschutz bei. So geht‘s: Kaufen Sie die TGO-Einzelfahrkarte für 1 bis 3 Zonen (2,60 € Erwachsener/1,90 € Kind) und diese wird am jeweiligen Tag zur TGO-Netzkarte für den gesamten Nahverkehr im Ortenaukreis. Alle gültigen TGO-Zeitkarten haben an allen vier Tagen...

  • Ortenau
  • 02.06.19
Lokales
Die Eisenbahnbrücke über die Kinzig wird ebenfalls um ein Gleis erweitert und damit erneuert.

Bahn stellte Streckenausbau im Kehler Stadtgebiet vor
Drei Brücken werden erneuert und erweitert

Kehl (rek). Für Silke Roder, Leiterin der stätischen Tiefbauabteilung Kehls, ist klar: Es werde für die Bauphase Einschränkungen geben, aber in Zukunft würden auch die örtlichen Verkehrsanbindungen davon profitieren. Die Deutsche Bahn hat am Dienstag mit der frühen Bürgerbeteiligung zum Ausbau der Bahnstrecke zwischen dem Kehler Bahnhof und der Appenweierer Kurve Richtung Karlsruhe begonnen. Derzeit liege die Konzentration auf dem Abschnitt bis Neumühl, erklärte die Bahn-Projektleiterin Peggy...

  • Kehl
  • 12.03.19
Lokales
Noch ist der Pendlerparkplatz an der Bahn leer. Foto: Schwendemann

150 weitere Parkplätze
„An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“

Haslach (st). Eine gute Chance die Haslacher Parkplatzsituation nachhaltig zu verbessern sieht Bürgermeister Philipp Saar mit den ab sofort nutzbaren neuen Dauerparkplätzen „An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“. Dort sind insgesamt weit über 150 Parkplätze entstanden. Pendler und Dauerparker Nicht nur durch die große Baustelle am Niederhofenparkplatz, der im Umbau ist und für Dauerparker größtenteils bis Mai ausfallen wird, ist Haslachs Parkplatzsituation angespannter geworden. Pendler und...

  • Haslach
  • 08.01.19
Panorama

Im Grunde...
Streiks lehren uns Demut

...ist es unglaublich, wie mobil die moderne Gesellschaft ist. 15 Stunden dauert der Flug von Frankfurt nach Peking. Morgens mit dem Flieger von Baden-Baden nach Berlin und abends wieder zurück, das ist kein Problem. Das Gleiche geht mit dem TGV von Offenburg nach Paris. Und wer in Hausach wohnt und in Offenburg arbeitet, kann auf ein Auto verzichten. Er pendelt bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das alles ist heute eine Selbstverständlichkeit, zumindest so lange nicht gestreikt...

  • Ortenau
  • 11.12.18
Lokales

Maßnahme zwischen Kehl und Appenweier
Zügiger Ausbau der Bahnstrecke kommt

Kehl/Appenweier (st). „Der Ausbau der Bahnstrecke Kehl-Appenweier kommt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030", so der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner. Diese Nachricht habe das Bundesverkehrsministerium bekannt gegeben. Ziel der Ausbaumaßnahme sei die deutliche Erhöhung der Streckengeschwindigkeit und vor allem die Optimierung des Anschlusses an die Rheintalbahn durch einen Ausbau der Kurve Appenweier. Die heutige eingleisige Verbindungskurve in Appenweier...

  • Kehl
  • 06.11.18
Polizei

Bundespolizei sucht Zeugen
ICE mit scharfkantigem Gegenstand beworfen

Renchen/Achern. Auf der Bahnstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe wurde am Samstag ein ICE von bislang unbekannten Tätern mutmaßlich mit einem scharfkantigen Gegenstand beworfen. Durch den Bewurf entstand ein kantiges Loch im Triebkopf des Zuges. Der ICE 276, mit planmäßiger Abfahrt um 15.27 Uhr im Bahnhof Offenburg und Ankunft um 15.59 Uhr in Karlsruhe, wurde laut Angaben des Triebfahrzeugführers zwischen Renchen und Achern beworfen. Bei einer Geschwindigkeit von 240 km/h konnte er...

  • Renchen
  • 06.08.18
Polizei

Dach abgerissen
LKW bleibt in Unterführung hängen

Offenburg. Der Fahrer eines Klein-LKW fuhr am Samstagabend gegen 17.30 Uhr vom Pappelweg in Richtung Amselweg und übersah das Verkehrszeichen auf dem eine Höhenbeschränkung von 2,4 Meter für die Unterführung unter der Rheintalbahn angegeben war. Der Versuch, mit dem 2,95 Meter hohen Fahrzeug diese Passage zu unterfahren misslang. Durch den abrupten Stopp wurden Teile des Dachaufbaus abgerissen. Der 29-jährige Beifahrer, der vermutlich keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, schleuderte mit...

  • Offenburg
  • 30.07.18
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Völlig ohne Koffer in Berlin

24,2 Prozent der DB-Fernzüge waren im Mai unpünktlich. Eigentlich waren es noch viel mehr. Aber für die Deutsche Bahn gelten wohl nur die Züge als verspätet, die mehr als sechs Minuten überfällig sind. Das ist der Grund, warum so viele ihre Anschlussverbindung verpassen, obwohl ihr Zug laut Statistik eigentlich pünktlich im Bahnhof ankam. Nun sorgen Zugverspätungen bei vielen Menschen für Unzufriedenheit. Auch bei Richard Lutz, wie er jetzt ausdrücklich betonte. Darüber sollten sich alle...

  • Ortenau
  • 22.06.18
Polizei

22-Jähriger im Ausnahmezustand
Hubschraubereinsatz und Bahnsperrung

Offenburg. Der seelische Ausnahmezustand eines 22 Jahre alten Mannes hielt am Montagabend die Polizei in Offenburg auf Trab. Bei der rund zweistündigen Suche nach dem Mann im Bereich des Bahnhofs und der Zähringer Brücke war außer mehreren Streifenbesatzungen des Polizeireviers Offenburg auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Weil der Verdacht bestand, dass sich der Gesuchte auf die Gleise begeben haben könnte, wurden zusätzlich Beamte der Bundespolizei hinzugezogen. Unter anderem wurde...

  • Offenburg
  • 10.04.18
Polizei

Bundespolizei ermittelt
Unbekannte legen Steine auf die Schienen

Ortenberg. Bislang Unbekannte haben am 25. März gegen 18 Uhr auf der Schwarzwaldbahn Schottersteine auf die Gleise gelegt, die teilweise von Zügen überfahren wurden. Ein Anwohner beobachtete an den Bahngleisen in Ortenberg, an der Brücke zwischen Ortenberg und Elgersweiser, zwei ca. 12-jährige Mädchen, die sich dort aufhielten. Als diese ihn bemerkten, entfernten sie sich mit ihrem Fahrrad bzw. Tretroller. Der Zeuge bemerkte Schottersteine auf dem Schienenstrang und entfernte diese. Einen...

  • Ortenberg
  • 26.03.18
Polizei

Bundespolizei sucht Zeugen
IC mutmaßlich mit Steinen beworfen

Freiburg/Offenburg. Auf der Bahnstrecke zwischen Freiburg und Offenburg wurde am 29. Januar 2018 der IC 208 von bislang unbekannten Tätern nach derzeitigem Ermittlungsstand mutmaßlich mit Steinen beworfen. Aufgrund dessen ging die Scheibe eines Reisezugwagens zu Bruch, Reisende wurden nicht verletzt. Der IC 208, mit Abfahrt am 29.01.18 um 00:05 Uhr im Hauptbahnhof Freiburg und Ankunft um 00:42 Uhr in Offenburg, wurde laut Angaben der Zugbegleiter zwischen dem Hauptbahnhof Freiburg und dem...

  • Ortenau
  • 29.01.18
Polizei

Bedienungsfehler
Krankenfahrstuhl stürzt auf Bahngleise

Achern. Ein 67 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend am Bahnhof in Achern mit seinem Krankenfahrstuhl auf die Gleise gestürzt und hat sich dabei Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte ein Bedienungsfehler des fahrerlaubnisfreien Gefährts dazu geführt haben, dass der gehandicapte Senior kurz nach 19 Uhr kopfüber am Bahnsteig der Achertalbahn nach unten fiel. Zwei Zeugen rannten sofort von einem gegenüberliegenden Bahnsteig zum Verunfallten, leisteten Erste Hilfe und...

  • Achern
  • 10.01.18
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
18-Jähriger prügelt Zugbegleiter krankenhausreif

Offenburg (st). Ein polizeibekannter 18-Jähriger hat am Mittwoch gegen 23.25 Uhr einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn beim Halt im Bahnhof Offenburg krankenhausreif geprügelt. Der junge Mann befand sich in Begleitung seiner Freundin, als der 59-jährige Zugbegleiter die Fahrscheine der beiden kontrollieren wollte. Unvermittelt ging der 18-Jährige auf den Bahnmitarbeiter los und schlug ihn mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser zu Boden ging. Am Boden liegend schlug er weiter auf...

  • Offenburg
  • 18.05.17
Lokales
Damit die Güterzüge – wie hier im Hintergrund – in 20 Jahren entlang der Autobahn fahren können, steuert Pilot Rainer Münzberg die Drohne normalerweise in 100 Meter Höhe, um Bilder zu erhalten.
3 Bilder

Tunnel und Autobahnparallele: Bahn erklärt Maßnahmen für Vorplanung
Mit Helikopter, Drohne und Laser Suche nach Trasse

Offenburg (rek). Pilot Rainer Münzberg steuert seine Drohne derzeit in der Luft über dem Gewerbepark "Hoch drei" zwischen Offenburg und Schutterwald an der Autobahn in unmittelbarer Nähe zum Unternehmen Alu-Richter. Südlich der Firma, den genauen Punkt kennt Sascha Klar noch nicht, wird das Süd-Portal des Offenburger Tunnels entstehen. Klar ist bei der Bahn zuständig für das Sammeln, Auswerten und Erstellen der digitalen Daten, die Helikopter, Drohnen und Laserscanner derzeit...

  • Offenburg
  • 20.02.17
Lokales
Die OSB ist die regionale Verbindung zwischen Heimat- und Veranstaltungsort.

Erfahrungen in Bussen und Zügen während der Fasnacht
Auch Narren im Häs brauchen Fahrkarte

Ortenau (rek). Bei der Ortenau-S-Bahn (OSB) ist die SWEG zur Fasnachtszeit mit zwei Problemen konfrontiert, erklärt deren Pressesprecher Christoph Meichsner: "Zum einen fällt auf, dass viele Narren offenbar denken, dass sie die Bahn kostenlos benutzen dürfen, sobald sie ein Häs tragen." Dies ist jedoch nicht der Fall: "Alle Fahrgäste müssen natürlich eine gültige Fahrkarte lösen." Darauf weist die SWEG durch Plakate in den Zügen ausdrücklich hin. Das zweite Problem:...

  • Ausgabe Offenburg
  • 20.02.17
Lokales
Immer noch kein Ende der Diskussion: Der Bahn-Tunnel ist im Projektbeirat beschlossen, dagegen ist Trassenentscheidung im Süden weiter offen.

Edith Schreiner erwartet eine schnelle Trassen-Entscheidung

Offenburg. „Einen Rückschritt für die Offenburger Tunnelplanung nehmen wir nicht hin“ – so reagiert Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner auf zwei Meldungen zum Ausbau der Rheintalbahn. Zum einen fordern die Unterzeichner der Grafenhausener Erklärung ein Raumordnungsverfahren für alle Verkehrsinfrastrukturprojekte in Südbaden. Zum anderen soll nach Angaben der Deutschen Bahn zufolge der Offenburger Tunnel nicht wie vorgesehen im Jahr 2029, sondern erst 2035 verwirklicht...

  • Ausgabe Offenburg
  • 16.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.