Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

Beiträge zum Thema Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

Lokales
Frank Scherer und die frisch gewählte Oberbürgermeisterin von Straßburg bei der ED-Pressekonferenz zu „Coffee to go nochemol“ im November 2017

Landrat Scherer gratuliert
Jeanne Barseghian ist OB von Straßburg

Ortenau/Straßburg (st). Eurodistrikt-Vize-Präsident und Landrat Frank Scherer gratuliert der neuen Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian zum gestrigen Wahlsieg, die damit Nachfolgerin von Roland Ries wird: „Ich gratuliere Jeanne Barseghian zu ihrem überzeugenden Wahlerfolg. Ich freue mich, dass mit ihr die Wahl auf ein langjähriges Ratsmitglied des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau gefallen ist, das nicht nur die stetige Entwicklung des Eurodistrikts in den vergangenen Jahren...

  • Ortenau
  • 29.06.20
Lokales
Volle Ränge bei der vierten grenzüberschreitenden Projektbörse für Jugend- und Flüchtlingsakteure des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau im Schlachthof Lahr

Netzwerktreffen von Jugend- und Flüchtlingsakteuren
Eurodistrikt organisiert grenzüberschreitende Projektbörse

Lahr (st). Rund 60 deutsche und französische Akteure aus den Bereichen der Jugend- und Flüchtlingsarbeit kamen anlässlich der grenzüberschreitenden Projektbörse des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau im Schlachthof Lahr zum deutsch-französischen Austausch zusammen. Mit der gut besuchten Veranstaltung zielte der Eurodistrikt bereits im vierten Jahr in Folge darauf, eine Plattform für den direkten deutsch-französischen Austausch von Erfahrungen, Erlebnissen und Ideen im Bereich der...

  • Lahr
  • 06.11.19
Lokales
Auf der Chrysanthema in Lahr ist auch der Eurodistrikt vertreten.

Eigenes Beet auf Chrysanthema
Eurodistrikt lädt ins Spiegelkabinett ein

Lahr (st). Noch bis zum 10. November schmücken rund 10.000 Chrysanthemen die historische Lahrer Innenstadt. Wie in den Jahren zuvor ist auch der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau wieder mit einem Blumenbeitrag vertreten, der den grenzüberschreitenden Eurodistrikt-Gedanken symbolisiert. Das diesjährige Konzept präsentiert sich in Form eines begehbaren Spiegelkabinetts, das die Grenze zwischen Realität und Fantasie verschwimmen lässt. Durch die Konstruktion wandelnd versinken die Besucher in einem...

  • Lahr
  • 31.10.19
Lokales

Meilenstein für weiteres Zusammenwachsen
Neue Brücke zwischen Schwanau und Gerstheim

Lahr/Schwanau (st). „So weit waren wir mit unserem Brückenprojekt noch nie. Seit über 40 Jahren versuchen die Gemeinden am Oberrhein, die eingeschränkten Möglichkeiten der Rheinüberquerung auf der Höhe Lahr – Erstein spürbar zu verbessern, zunächst als grenzüberschreitende Interessengemeinschaft, seit 2004 als formeller Zweckverband. Nun haben wir eine gut ausgearbeitete Machbarkeitsstudie mit deutlich positiven Grundaussagen und die Willenserklärung der beiden Standortgemeinden Schwanau und...

  • Lahr
  • 19.09.19
Lokales
Frank Scherer (v. l.), Eurodistrikt-Vizepräsident und Landrat des Ortenaukreises, Roland Ries, Eurodistrikt-Präsident und Oberbürgermeister von Straßburg, und  Klaus Muttach, Oberbürgermeister von Achern
  2 Bilder

Eurodistrikt-Ratssitzung
Neuerung für Eurodistrikt-Bus

Achern (st). Der Rat des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau tagte im Acherner Festsaal Illenau zum letzten Mal in seiner ursprünglichen Zusammensetzung mit 50 politischen Mitgliedern. Ab der kommenden Dezember-Sitzung wird dann die Ende 2018 eingeleitete institutionelle Reform greifen, die eine Reduzierung des Entscheidungsgremiums auf 30 politische Gewählte mit je einem Stellvertreter beinhaltet. Mobilitätsgesetz Als wichtiger Punkt wurde eine Abänderung des französischen Mobilitätsgesetzes...

  • Achern
  • 01.07.19
Lokales
Spendenübergabe in Kehl

Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau
Spende auch an Freunde der Carl-Sandhaas-Schule

Kehl (st). Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau übergibt die Schecks der erlaufenen Spendensumme bei einer kleinen Feierstunde in Straßburg an begünstigte Einrichtungen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Institut Les Iris in Straßburg haben Marie-Dominique Dreyssé, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Straßburg, und die Eurodistrikt-Ratsmitglieder René Schaal, Bürgermeister von Lipsheim, sowie Willi Wunsch, Gemeinderat der Stadt Offenburg, die Schecks des KM Solidarité 2019...

  • Kehl
  • 17.06.19
Lokales
Der Countdown für Eröffnung der Spielstätte im Forum am Rhein läuft.

Spielstätte am Rhein bald fertig
"BAAL novo" zieht Bilanz

Offenburg (st). Am Donnerstag, 28. März, hat "BAAL novo Theater Eurodistrict" eine gemeinsame Jahreshauptversammlung des deutschen und französischen "BAAL novo" -Vereins im Offenburger Theaterwerk abgehalten. Das Theaterjahr 2018 war für "BAAL novo" künstlerisch sehr erfolgreich, mit mehr als 140 Auftritten in der gesamten Region, bilanzierten die ersten Vorsitzenden beider Vereine, Edzard Schoppmann für den deutschen mit Sitz in Offenburg und Guido Schumacher für den französischen mit Sitz...

  • Offenburg
  • 05.04.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) und CDU-Bundestagsabgeordneter Peter Weiß bei der Unterzeichnungszeremonie in Aachen

Beurteilung des Aachener Vertrags
Ziele für Eurodistrikt klar gesteckt

Ortenau (ds). Mit der Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags in Aachen wurde ein neues Kapitel der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit aufgeschlagen. Davon ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß überzeugt, wie er beim Besuch in der Guller-Redaktion betont. Zusammen mit Landrat Frank Scherer war er auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur feierlichen Vertragsunterzeichnung gereist. "Die Eurodistrikte sollen echte Kompetenzen und eine eigene...

  • Ortenau
  • 09.02.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (Mitte) hat gestern zusammen mit Frédéric Bierry (links), Präsident des Conseil Departemental du Bas-Rhin und Rémi Bertrand (rechts), Präsident des Eurodistricts „PAMINA“, bei der Unterzeichnungszeremonie des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags im Krönungssaal des Aachener Rathauses beigewohnt.

Deutsch-französischer Freundschaftsvertrag
Angela Merkel hat Frank Scherer eingeladen

Ortenau/Aachen (st). Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Landrat Frank Scherer am gestrigen Dienstag der feierlichen Unterzeichnungszeremonie des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags in Aachen beigewohnt. Aachener Vertrag Als Präsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau hatte sich Scherer in den vergangenen zwei Jahren unter anderem für die Weiterentwicklung des Eurodistrikts zu einer handlungsfähigen Gebietskörperschaft mit sinnvollen eigenen Kompetenzen...

  • Ortenau
  • 22.01.19
Lokales
Camille Strehl ist die neue Projektmanagerin beim Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau.

Camille Strehl übernimmt Projekt Zivilgesellschaft
Neue Projektmanagerin beim Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

Kehl (st). Camille Strehl ist seit dem 5. Juli neue Projektmanagerin im Generalsekretariat des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und in dieser Funktion zu gleichen Teilen Koordinierungsbeauftragte des INTERREG Projekts „Zivilgesellschaft“ sowie Ansprechpartnerin für die Bereiche Wirtschaft & Arbeitsmarkt und Prävention & Sicherheit. Camille Strehl ist Französin und fließend zweisprachig. Nach einem französischen Bachelor in Soziologie absolvierte sie ein integriertes,...

  • Kehl
  • 10.07.18
Lokales
Die Jugendgemeinderäte (v. l.) Lea Seifried, Tabea Decker und Julian Armbruster folgten der Einladung des Eurodistrikts und diskutierten mit vielen weiteren jungen Menschen über zukünftige Projekte in den Profilthemen Kultur und Mobilität.

Rheinauer Jugendgemeinderat beim Bürgerkonvent
Neue Ideen für ein besseres Miteinander

Rheinau (st). Alle zwei Jahre wird vom Eurodistrikt Straßburg-Ortenau ein Bürgerkonvent, mit dem Ziel die Zivilgesellschaft stärker in die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Region einzubeziehen, veranstaltet. Zu diesem Bürgerkonvent wurden junge Menschen bis 25 Jahre ins Landratsamt Offenburg eingeladen. Die Vertreter des Rheinauer Jugendgemeinderats trafen sich mit Vertretern anderer deutscher und französischer Jugendgemeinderäte sowie mit Vertretern des Eurodistrikts zur Diskussion...

  • Rheinau
  • 29.03.18
Lokales

Kinder entdecken die Region
Angebote für „Eurodistrikt-Abenteuerpass“ gesucht

Ortenau (st). 2016 wurde der „Eurodistrikt-Abenteuerpass“ mit Freizeitangeboten für Kinder zwischen sieben und elf Jahren beiderseits des Rheins vorgestellt. Für dieses Jahr sucht der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau noch neue Strukturen, um das Angebot noch vielfältiger gestalten zu können. Der „Eurodistrikt-Abenteuerpass“ ist ein Faltplan, das Kinder- und Familienfreizeitangebote im Eurodistrikt präsentiert. Bei Vorlage des Passes bekommen die Kinder neben Vergünstigungen vor Ort einen...

  • Offenburg
  • 23.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.