Frauenhaus

Beiträge zum Thema Frauenhaus

Marktplatz
Die Offenburger Weinbaubetriebe halten zusammen: Jochen Basler (v. l.), Weingut Pieper-Basler, Meinrad Hurst, Winzergenossenschaft Rammersweier,  Matthias Wolf, Weingut Schloss Ortenberg, Florian Streif, Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg  und Stefan Huschle, Weingut Freiherr von und zu Franckenstein. Es fehlt ein Vertreter des Weinguts Renner.

1.200 Euro fürs Frauenhaus
Offenburger Weingüter halten zusammen

Offenburg (st). Die sechs Offenburger Weinbaubetriebe sind begeistert von der Solidarität der Offenburger: Mit der Lieferaktion "#stayathome – Dein Offenburger Weinpaket für zu Hause" haben sie sich in der Krise zusammengetan und je eine Flasche Wein zu einem Sechser-Karton beigesteuert, der den Kunden nach Hause geliefert wird. Sechs Euro des Erlöses spenden die Winzer an das Frauenhaus Offenburg/Ortenau. Die Institution ist gerade in diesen Zeiten auf Spenden angewiesen, da Fälle von...

  • Offenburg
  • 25.04.20
Lokales
Weil sie aktuell keine Dienstreisen unternehmen darf, fällt der Vortrag von Verfassungsrichterin Susanne Baer in Offenburg aus.

Bücherflohmarkt für Frauenhaus fällt aus
Vortrag von Susanne Baer abgesagt

Offenburg (st). Weil ihr aus aktuellem Anlass Dienstreisen untersagt sind, wird die Richterin des Verfassungsgerichts, Susanne Baer, am Mittwoch, 18. März, nicht nach Offenburg kommen, um über Gleichberechtigung heute zu sprechen. Wie die städtische Gleichstellungsbeauftragte Regina Geppert erklärte, werde versucht, fürs kommende Jahr einen Ersatztermin zu finden. Ebenfalls abgesagt wurde der Bücherflohmarkt zugunsten des Frauenhauses, der für das Wochenende 21. und 22. März vorgesehen war....

  • Offenburg
  • 12.03.20
Lokales
Auf dem Bild sind nur einige, der im Vorstand und im Verein aktiven Frauen: Miriam Sanner, Judith Sieferle, Evelyn Krümmel und Karin Treek
4 Bilder

Frauen helfen Frauen Ortenau e. V.
Jahresbericht

Ortenau (st). Der Frauen helfen Frauen Ortenau e. V. hat seinen Jahresbericht vorgestellt. Dieser Tage werden die Fördermitglieder und Netzwerkpartner die Broschüre vorliegen haben. Es liest sich bisweilen mit schwerem Herzen und die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, aber letztendlich ist es eine Erfolgsgeschichte, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Der Verein macht sich seit über 36 Jahren in der Region für Frauen und deren Kinder, die physische und psychische Gewalt...

  • Ortenau
  • 15.05.19
Lokales

Beschlossen im Sozialausschuss
Frauenhaus wird künftig mit Tagessatz gefördert

Ortenau (st). Der Sozialausschuss hat in seiner Sitzung vergangene Woche einstimmig für die Umstellung der bisherigen pauschalen Förderung des Frauenhauses Offenburg von bisher 251.000 Euro jährlich auf eine Tagessatzfinanzierung votiert. Damit entspricht der Ausschuss des Ortenauer Kreistags einem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion und dem Anliegen des Landratsamts. Das neue Fördermodell greift zum 1. August 2018. „Ich freue mich, dass wir nun die seit längerem angestrebte Umstellung auf ein...

  • Offenburg
  • 25.07.18
Lokales

Konzept zur Erweiterung in Auftrag
Frauenhaus platzt aus allen Nähten

Ortenau (st). Die Sozialausschuss-Mitglieder des Ortenauer Kreistags haben sich in ihrer Sitzung mit einem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion befasst, die während der Sommerpause auf die unzureichenden Aufnahmekapazitäten im Ortenauer Frauenhaus hinwies. Georg Benz, Sozialdezernent des Ortenaukreises, informierte, dass der Kreisverwaltung das Thema bekannt sei und es deshalb mit dem Träger der Einrichtung, dem Offenburger Verein „Frauen helfen Frauen Ortenau e.V.“, in der Vergangenheit wiederholt...

  • Ortenau
  • 08.11.17
Lokales
Inge Vogt-Goergens, Vorsitzende des Vereins „Frauen helfen Frauen“

Tiefe Wunden bei Frauen und Kindern durch Gewalt

Der Verein „Frauen helfen Frauen“ feiert am Samstag einen Festabend zu „30 Jahre Frauenhaus Ortenau“ im KiK in Offenburg. Neben Musik und Gesprächen werden auch Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Kreis-Sozialdezernent Georg Benz die Geschichte und Notwendigkeit der Einrichtung beleuchten. Am Abend gibt die Band „Miss Fox“ ab 21 Uhr im KiK ein Konzert. Über die Arbeit des Vereins und das Frauenhaus ein Gespräch mit der Vorsitzenden Inge Vogt-Goergens. 30 Jahre Frauenhaus in der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.02.17
Lokales
Blicken gemeinsam auf 30 Jahre Frauenhaus Ortenau: Die Vorstandsfrauen im Verein „Frauen helfen Frauen“, Kreis-Sozialdezernent Georg Benz und OB Edith Schreiner.
2 Bilder

„Frauen helfen Frauen“ feiert 30 Jahre Frauenhaus Ortenau

Offenburg. „Gewalt gegen Frauen ist auch in der Ortenau, hier bei uns in Offenburg, ein allgemeines gesellschaftliches Problem“, unterstrich Oberbürgermeisterin Edith Schreiner gestern bei einem Festabend anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Frauenhauses Ortenau im KiK (Kultur in der Kaserne) die Tatsache, dass rund ein Viertel aller Frauen, schon einmal körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren haben. Dabei finde dies meist hinter verschlossenen Türen statt und ziehe sich quer...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.