Joachim Braun

Beiträge zum Thema Joachim Braun

Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Gasthaus "Helmer" Offenburg-Elgersweier 
Foto: "Helmer"

Rezept: Blanquette de Veau
Kalbsfrikassee auf französische Art genießen

Das braucht's: 300 g Kalbsbrust 300 g Kalbsschulter 300 g Kalbshals 60 g Butter 1 EL Mehl 2 Karotten 4 kleine Zwiebeln 1 Stück Bleichsellerei 1 Zweig Thymian 1 Knoblauchzehe 2 Nelken 1/2 l Wasser 1/4 l Weißwein 300 g frische Champignons, 150 g Creme fraiche 2 Eigelb So geht's: Fleisch in grobe Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in der Butter anbraten. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden und kurz mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Wasser und Weißwein auffüllen. Aufkochen lassen,...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Restaurant "Helmer – Brauns Speiserestaurant", OG-Elgersweier

Rezept: Rehragout nach Großmutters Art
Ein wilder Klassiker

Das braucht's (6 Personen): 1,8 kg Rehschulter oder Keule2 Zwiebeln1 kleines Stück Sellerie2 Karotten1 Stange Lauch2 Lorbeerblätter2 Nelken6 zerdrückte Pfefferkörner6 zerdrückte Wacholderbeeren1 Thymianstrauß1 Flasche Spätburgunder Rotwein1/4 l Rotweinessig1,5 l Wildfond1 EL SpeisestärkeButterschmalzTomatenmarkPreiselbeerengeschlagene Sahne So geht's: Das Rehfleisch in fünf Zentimeter große Würfel schneiden. Das Gemüse putzen und in walnussgroße Stücke schneiden. Mit dem Fleisch, den Gewürzen,...

  • Offenburg
  • 18.10.19
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Helmers Restaurant, Offenburg-Elgersweier

Maispoulardenbrust mit Roche Baron
Ein heißes Herz aus Käse

Das braucht's: 4 Maispoulardenbrüste, 250 g Roche Baron (Blauschimmelkäse aus der Auvergne mit essbarer Ascherinde), 100 g frische große Blätter Blattspinat, 8 Scheiben luftgetrockneter Schinken, Salz, Pfeffer So geht's: Den Blattspinat waschen und in Salzwasser kurz blanchieren. In Eiswasser abkühlen und die Blätter auf einem Küchenpapier einzeln abtrocknen. Den Käse, Roche Baron, in vier Stücke schneiden und in die Spinatblätter einschlagen. Die Maispoulardenbrust würzen und seitlich eine...

  • Offenburg
  • 12.01.18
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Gasthaus Helmer, Offenburg-Elgersweier

Schonend zubereitet
Lammkeule mit Niedrigtemperatur

Das braucht’s: 1 frische Lammkeule (1,5 bis 2 kg), 3 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 4 Stk. schwarzer Langpfeffer, 1 TL Meersalz, 1 EL Dijonsenf, 1 EL Cognac, Rosmarin, Thymian, Salbei Soße: Wurzelgemüse (Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Lauch, Knoblauch), 1/4 l Rotwein, 1/2 l Geflügel- oder Kalbsfond, 1 EL Tomatenmark, 2 Lorbeerblätter, 5 weiße zerdrückte Pfefferkörner, 2 Thymianzweige So geht’s: Lammkeule hohl ausbeinen und mit einer Bratenschnur formen. Knoblauchzehen, gestoßener Pfeffer, Senf...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.