Alles zum Thema Lamm

Beiträge zum Thema Lamm

Polizei

Küchenabfälle entsorgt
Lamm verendet auf Schafweide

Appenweier. Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am Montag gemeldet wurde, halten es die Besitzer dreier Lämmer für möglich, dass einer ihrer Schützlinge, möglicherweise nach dem Verzehr illegal entsorgten Abfalls am Freitagabend, verendet war. Unbekannte hatten faule Küchenabfälle auf einer Schafweide in der Engelsgasse entsorgt. Dieser Bereich der Weide war für die Lämmer zugänglich. Personen, die Hinweise auf die Herkunft der im Bereich "Sulzeck" entsorgten Abfälle geben können,...

  • Appenweier
  • 12.03.19
  • 244× gelesen
Freizeit & Genuss
Ein Schweinerollbraten kann einfach nur zu Kartoffelsalat genossen werden.

Braten gut - alles gut
Ein Klassiker, nicht nur am Sonntag

Ortenau (gro). Ohne Sonntagsbraten ging es in den Jahren des deutschen Wirtschaftswunders nicht. Doch auch heute noch sind die gegarten Fleischstücke in aller Munde, denn es gibt wirklich für jeden Geschmack den richtigen Braten. Das beginnt schon bei der Größe: Auch für zwei Personen lässt sich etwas Leckeres zaubern, obwohl ein Braten eigentlich das ideale Gericht für ein Essen in großer Runde ist. Denn die Arbeit, die solch ein gutes Stück macht, bleibt im Prinzip immer die...

  • Offenburg
  • 12.10.18
  • 26× gelesen
Freizeit & Genuss
Zweigespann im Hoterl "Engel" in Sasbachwalden: Christian Mamber (links), von dem das Rezept stammt, und Herbert Decker

Deckelelupfer
Lamm mit Bärlauchrisotto und Paprikamarmelade

Das braucht's für sechs Personen:  6 mal 140 g Lammrücken ausgelöst, je 2 Zweige Rosmarin und Thymian, 2 Knoblauchzehen, 40 g Butter, Olivenöl zum Anbraten, Salz, schwarzer Pfeffer Risotto: 300 g Risottoreis, 2 Schalotten in feinen Würfeln, 1 Lorbeerblatt, 1/8 l trockener Weißwein, ¾ l Gemüsebrühe (warm), ¼ l Sahne angeschlagen, 100 g geriebener Parmesan, Salz, 1 Bund Bärlauch fein geschnitten Paprikamarmelade: 3 rote Paprika, 2 Knoblauchzehen, 2 Schalotten – alles fein...

  • Sasbachwalden
  • 23.03.18
  • 64× gelesen
Freizeit & Genuss
Lammrollbraten wird aus der Keule oder Schulter gemacht.

Traditionell zum Osternfest
Lammbraten ist ein besonderer Genuss

Rund ums Mittelmeer wird Lamm sehr geschätzt und kommt regelmäßig auf den Tisch. Auch in Deutschland wird es das ganze Jahr über angeboten, allerdings ist seine Hochsaison die Osterzeit. In vielen Haushalten gehört der Lammbraten genauso zum Ostersonntag wie der berühmte Spaziergang. Lammfleisch hat einen typischen, aber feinen Geschmack. Ungewohnt für mitteleuropäische Zungen ist das Fleisch der älteren Tiere, ein Hammel ist schon sehr kräftig im Geschmack, das muss man mögen.  Jedes Stück...

  • Ortenau
  • 23.03.18
  • 96× gelesen
Polizei

Zeugen gesucht
Lämmer aus umzäuntem Gelände entwendet

Rheinau-Freistett. Den Verlust zweier Lämmer musste deren Besitzer am Montag bei einer Nachschau auf seinem umzäunten Gelände im Gewann `Altfeld´ feststellen. Die beiden Tiere wurden zwischen Sonntagmorgen, 10 Uhr und Montagmorgen, 10:30 Uhr von einem noch Unbekannten entwendet. Die beiden Jungtiere mit grauer Wollfarbe werden mit einem Wert von 300 Euro gehandelt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten...

  • Rheinau
  • 19.03.18
  • 273× gelesen
Freizeit & Genuss
Alfonso Cipolla, Restaurant Dorflinde, Rheinau-Hausgereut

Lammfilet mit Ratatouille und Rosmarinkartoffeln
Ein Hauch von Orient

Das braucht's (für 4 Personen): Ratatouille: 1 Aubergine, 2 Zucchini, 1 Stange Lauch, 1 Paprikaschote, 2 Stangen Sellerie, 1 kleine Peperoni, 1 Handvoll Cocktailtomaten Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kurkuma Lamm: 4 Lammfilets, Salz, Pfeffer, Olivenöl Rosmarinkartoffeln: 1 kg kleine Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Rosmarin, süßes Paprikapulver So geht's: Am Abend vorher die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl bepinseln und über Nacht marinieren. Die Kartoffeln in Viertel schneiden...

  • 07.04.17
  • 43× gelesen
Freizeit & Genuss
Ein echter Gaumenschmeichler: Lammfilet mit Ratatouille.

Fleisch wird ganzjährig angeboten – geeignet zum Grillen, Braten oder Schmoren
An den Osterfeiertagen ist Lamm in der Küche gefragt

Lamm hat an Ostern Hochkonjunktur. Das besonders zarte Fleisch gilt als klassischer Festtagsbraten. Dabei wird Lamm ganzjährig angeboten. Der Unterschied zwischen Lamm- und Schaffleisch liegt sowohl im Alter der Tiere als auch im Geschmack: Von Schafen wird gesprochen, wenn die Tiere älter als zwölf Monate sind, wenn sie geschlachtet werden. Das Fleisch der Tiere ist dunkelrot und von Fett durchzogen, also marmoriert. Der intensive Geschmack ist wohl einer der Gründe, warum es in Deutschland...

  • 07.04.17
  • 25× gelesen
Freizeit & Genuss
Lamm ist ein reines Vergnügen – und es braucht nicht viele Beilagen.

Lammfleisch bietet mehr als nur einen Sonntagsbraten
Ein begehrtes Stück an den Ostertagen

Es gibt drei Klassiker in der Osterküche: einen saftigen Lammbraten, ein feines Kaninchen oder Hase oder – erst seit kurzer Zeit wiederentdeckt – Zicklein. Am beliebtesten ist auf jeden Fall Lamm als Osterbraten. Früher wurden Schafe in unseren Breitengraden wegen der Wolle, nicht wegen des Fleisches, gezüchtet. Erst im 19. Jahrhundert änderte sich das. Nachdem der Wollpreis ins Bodenlose gestürzt war, besann man sich auf Lamm als Fleischlieferant. Der intensive Geschmack der...

  • 06.02.17
  • 15× gelesen
Freizeit & Genuss
Kommt zu Ostern in vielen Gaststätten wieder häufiger auf die Karte oder in den Haushalten auf den Feiertags-Tisch: Lamm in allen Variationen.

Lammbraten ist an den Feiertagen sehr beliebt

Die Zeiten sind schon fast wieder vergessen, in denen in Deutschland Lamm nur im Frühjahr Saison hatte. Inzwischen isst man es über das ganze Jahr hinweg. Allerdings haben uns die mediterrane oder die indische Küche noch einiges Voraus, was die Vorliebe für diese Art von Fleisch angeht. In diesen Ländern hat es einen festen Stammplatz auf der Karte. In vielen Köpfen hierzulande ist der Gedanke noch fest verwurzelt: Der Lammbraten gehört zu Ostern. Er ist einfach ein Gericht mit...

  • 24.01.17
  • 20× gelesen