Kinderschutzbund

Beiträge zum Thema Kinderschutzbund

Marktplatz
Spendenübergabe bei Edela Südwest: Klaus Fickert, Geschäftsführer Edeka Südwest (v. l.), Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest, Edith Schreiner, Vorstandvorsitzende Kinderschutzbund Ortenau, Zunftmeister Thomas Decker und Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest

16.000 Euro für Kinderschutzbund
Bohnesupp zum Selberkochen ein Hit

Offenburg (st). Dieses Jahr gab es die beliebte „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft in Offenburg zum Selberkochen. Die dafür benötigten Suppenpakete, welche die Narren zur Fasentszeit im E-Center Offenburg verkauft haben, waren schnell vergriffen. Der Erlös wird nun dem Kinderschutzbund Ortenau gespendet. Für viele Offenburger gehört die „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft einfach zur fünften Jahreszeit dazu. „Wir wollten nicht untätig bleiben und haben uns überlegt, wie wir den...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Marktplatz
Vorstand Ulrich Kleine übergab die diesjährige Weihnachtsspende an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Ortenau.

Statt Kundengeschenke
E-Werk spendet 2.000 Euro an Kinderschutzbund

Offenburg (st). Zu Weihnachten unterstützt das E-Werk Mittelbaden karitative Einrichtungen in der Region und verzichtet auf Präsente für Kunden. In diesem Jahr überreichte Vorstand Dr. Ulrich Kleine die Spende in Höhe von 2.000 Euro an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Kreisverband Ortenau. Dieser setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen ein, damit ein gewaltfreies Aufwachsen und Entfalten in der Gesellschaft möglich sind. Neben einer...

  • Offenburg
  • 31.12.20
Lokales

Landesehrennadel vergeben
Helga Gütle wird für 30 Jahre Ehrenamt geehrt

Helga Gütle wurde am Montagabend im Rahmen einer Feierstunde zum 30jährigen Bestehen des Kinderschutzbundes Offenburg mit der Landesehrennadel ausgezeichnet. In der Laudatio würdigte Staatssekretär Volker Schebesta das Gründungsmitglied als feste Konstante des Vereins. Helga Gütle führt seit 30 Jahren die Kasse des Vereins und engagiert sich darüber hinaus in vielfältiger Weise für den Verein. Der Kinderschutzbund ist eine wichtige Konstante damit Kinder, die in schwierigen Verhältnisse...

  • Durbach
  • 27.03.19
Lokales
Bei der Spendenübergabe: Peter Bartsch (von links), Markus Tkotz, Achim Feyhl, Diana Schatz, Franz-Friedrich Müller, Dr. Jens-Uwe Folkens, Dr. Johann-Peter Dufner und Holger Rendler.

Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch und Kinderschutzbund
Markant-Stiftung spendet 30000 Euro

Offenburg. Die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. sowie der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau e.V. erhielten von der Markant-Stiftung jeweils eine Spende über 15000 Euro. Bei der Schecküberreichung freuten sich alle Anwesenden über die Unterstützung für die gemeinnützigen Projekte zur Beratung und Assistenz von Menschen mit Behinderung sowie von Familien, Eltern und Kindern. Die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch ist ein gemeinnütziger Verein zur selbstlosen Förderung und Betreuung...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
Lokales
Nicht immer schaffen es Familien, die Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Wenn Familien alles über den Kopf zu wachsen droht

Ortenau. Der Kontakt zum Deutschen Kinderschutzbund und seinem Angebot der Familienpaten kam durch die Schule zustande. „Dort wissen sie, dass ich alleinerziehend mit drei Kindern bin“, erzählt die junge Mutter aus Kehl. Hinzu kommen gesundheitliche Probleme, die schon zu Krankenhausaufenthalten führten. Der Vorschlag fiel bei der Kehlerin auf fruchtbaren Boden. „Ich habe zugegriffen“, sagt sie. Seit eineinhalb Jahren werden sie und ihre Kinder durch Familienpatin Hilde Wurth-Schell betreut....

  • Ausgabe Kehl
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.