Kleinkind

Beiträge zum Thema Kleinkind

Polizei

Kind schwer verletzt
Zweijähriger Junge von Auto erfasst

Lahr-Mietersheim. Ein Kleinkind ist am Mittwochnachmittag in der Breisgaustraße in Mietersheim in ein Auto gelaufen und musste nach einer ersten Verbringung in ein örtliches Krankenhaus mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen lief der zweijährige Junge kurz nach 15.15 Uhr von einem Parkplatz des ehemaligen Landesgartenschaugeländes zwischen dort geparkten Fahrzeugen unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde hierbei von einem...

  • Lahr
  • 20.11.20
Polizei

Frontalkollision auf L94
Fünf Verletzte nach Autounfall

Oberharmersbach. Fünf Verletzte, davon zwei Schwerverletzte sowie 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen einer Frontalkollision am Donnerstagnachmittag auf der L 94 in der Straße "Obertal". Mutmaßlich nicht angepasste Geschwindigkeit könnte die Ursache gewesen sein, weshalb ein 18 Jahre alter Audi-Fahrer laut Pressemeldung kurz nach 15.30 Uhr in Fahrtrichtung Löcherberg auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem entgegenkommenden VW einer 31-Jährigen zusammenstieß. Ob der Heranwachsende...

  • Oberharmersbach
  • 04.10.19
Polizei

Kleinkind schwer verletzt
Einjähriger Junge stürzt aus offenem Fenster

Friesenheim. Die Neugier eines einjährigen Jungen hatte am Dienstagmorgen tragische Folgen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wachte das Kleinkind nach einem Schläfchen kurz nach 11 Uhr auf und kletterte über das Bett aus dem geöffneten Fenster im ersten Obergeschoss. Dabei verlor der Junge das Gleichgewicht und stürzte in der Straße "Am Bahnhof" zirka vier Meter nach unten. Nach den ersten Rettungsmaßnahmen wurde das Kleinkind mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber...

  • Friesenheim
  • 23.07.19
Polizei

Kleinkind verletzt
Auf Unfallflucht folgten Schläge

Friesenheim-Schuttern. Ein gerade 18 Jahre alt gewordener Mercedes-Lenker hat am Sonntagnachmittag mit seinem Fahrverhalten für Unmut gesorgt und letztlich auch zu einem leicht verletzen Kleinkind geführt. Der mutmaßliche Führerschein-Neuling war gegen 16 Uhr auf dem Schotterweg in Richtung Zeltwiese des Campingplatzes unterwegs. Sein rasanter Fahrstil hat nach bisherigen Erkenntnissen dazu geführt, dass die durchdrehenden Reifen Steine aufgewirbelt und ein 11 Monate altes Kind am Kopf...

  • Friesenheim
  • 14.08.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.