Krankenhausausschuss

Beiträge zum Thema Krankenhausausschuss

Lokales
Vier Standorte mit stationären Leistungen: Abstimmung im Krankenhausausschusses des Kreistags am Dienstag

Krankenhausausschuss stimmt für Offenburg, Lahr, Achern und Wolfach
Ortenaukreis wird ab 2030 nur noch vier Kliniken haben

Offenburg (gro). Die Sensation blieb aus: Mehrheitlich sprachen sich die Mitglieder des Krankenhausausschusses des Ortenauer Kreistags für die Umsetzung der Agenda 2030 aus. Das bedeutet, dass die Zahl der Klinikstandorte auf vier – Achern, Lahr, Offenburg, Wolfach – reduziert wird. An den Standorten Offenburg und Achern soll in Neubauten investiert werden, vorausgesetzt das Land gibt entsprechende Fördermittel. Die Kliniken in Offenburg und Lahr sollen als Häuser der Maximalversorgung...

  • Offenburg
  • 12.06.18
Lokales

Ortenauklinikum Lahr
Lahr kämpft für Zentralversorgung

Lahr (ds). "Der Gemeinderat der Stadt Lahr wendet sich mit Entschiedenheit gegen die Bestrebungen des Ortenaukreises, in Offenburg eine Klinik der Maximalversorgung einzurichten und dadurch den Status der Zentralversorgung des Klinikums Lahr in Frage zu stellen", heißt es in einer Resolution, die der Gemeinderat am Montag im Vorfeld der morgigen Sitzung des Krankenhausausschusses einstimmig verabschiedet hat. Erinnert wird der Kreis an sein 1977 gegebenes Versprechen und seine vertragliche...

  • Lahr
  • 17.04.18
Lokales

Pflege- und Betreuungsheim Ortenau
Masterplan für mehr Qualität

Ortenau (st). Um die Wohnqualität für seine Bewohner weiter zu verbessern und das hochwertige Betreuungsangebot zu erhalten, will sich das zum Ortenau Klinikum gehörende Pflege- und Betreuungsheim Ortenau (PBO) in den kommenden Jahren neu aufstellen und fit für die Zukunft machen. Der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises hat deshalb einstimmig dem Kreistag die Annahme eines Konzepts für die zukünftige Entwicklung des Pflegeheims empfohlen, das Investitionen von rund 20 Millionen Euro für die...

  • Ortenau
  • 06.12.17
Lokales

Informationsfahrt des Kreistags nach Villingen-Schwenningen
Ausschuss besichtigt großes Zentralklinikums

Villingen-Schwenningen (st). Bei einer Informationsfahrt nach Villingen-Schwenningen hat der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises das Schwarzwald-Baar Klinikum besichtigt. 14 Mitglieder des Krankenhausausschusses sowie des Kreistages, Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller, Mitarbeiter der Krankenhausleitungen sowie aus den zentralen Geschäftsbereichen des Klinikums verschafften sich einen Eindruck des vor wenigen Jahren neu erbauten Klinikkomplexes mit Blick auf die "Agenda 2030"...

  • Ortenau
  • 24.11.17
Lokales
Die Zuschauerplätze im großen Sitzungssaal des Kreistages waren bei der Krankenhausausschusssitzung gut gefüllt.
2 Bilder

Das "Modell Landrat" für das Ortenau Klinikum in Stichpunkten
Für Gengenbach wird nach weiteren Lösungen gesucht

Ortenau (dh). Das "Modell Landrat" für das Ortenau Klinikum wurde im Krankenhausausschuss verabschiedet. Hier wird es mit den jüngsten Ergänzungen nochmals dargestellt. Vor allem wird für eine Anschlussnutzung am Standort Gengenbach gesucht. Die Klinik für Orthopädie des Krankenhausstandortes Gengenbach wird ab dem dritten Quartal 2018 an den Krankenhausstandort Kehl verlegt und dort mit der Klinik für Chirurgie zusammengefasst. Die Klinik für Chirurgie Kehl umfasst nach dem...

  • Offenburg
  • 12.07.17
Panorama

Fußnote
Von Strategien und Standorten

Keine Frage, in der Ortenau lässt es sich gut leben. Die Wirtschaft floriert, es gibt kaum Arbeitslosigkeit. Im Gegenteil, Firmen suchen Fachkräfte. Um solche hierher zu locken, verweisen sie auch gerne auf den tollen Standort: viel Sonne, herrliche Landschaft, leckere Küche und gutes Freizeitangebot. Stimmt alles, bloß krank sollte man hier nicht werden. Für einen Zugezogenen ist es beispielsweise in Offenburg eine echte Herausforderung, einen Arzt zu finden. Immerhin gibt es dort zwei...

  • Offenburg
  • 19.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.