Alles zum Thema Fußnote

Beiträge zum Thema Fußnote

Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Irrtümer und Vergebung

Die Vergebung ist in vielen Religionen ein wichtiges Thema. Einer Partei, die stolz das Wörtchen christlich im Namen trägt, steht es deshalb gut zu Gesicht, das Verzeihen auch aktiv zu leben. So gesehen ist CSU-Politiker Horst Seehofer geradezu verpflichtet, sich hinter den angeschlagenen Verfassungsschutzpräsidenten zu stellen. Mit welchen Worten Hans-Georg Maaßen seinen Chef Seehofer genau überzeugt hat, weiß ich nicht. Aber irgendwie muss er wohl sein Bedauern zum Ausdruck gebracht...

  • Offenburg
  • 15.09.18
  • 13× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Vorsicht Blitzer

Das hat sich für die Stadt Offenburg finanziell ja wohl mal richtig gelohnt. Auf der Kinzigbrücke beim Burda Tower wurde geblitzt. Und in nur vier Stunden sollen dort 400 Temposünder überführt worden sein. Also 1,66 Autos pro Minute, was ein wahres Blitzlichtgewitter ausgelöst haben muss. Bevor mir die Oberbürgermeisterin oder andere städtische Respektspersonen mit der aufrichtigen Empörung aller Gerechten die Leviten lesen, hier pflichtschuldig die im Zusammenhang mit Bußgeldern...

  • Ortenau
  • 07.09.18
  • 25× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Rentner und Pensionäre

Es dauert noch genau 15 Jahre, einen Monat, einen Tag und den Rest von heute. Dann habe ich das derzeit offizielle Alter erreicht, in dem ich ohne Abschläge in Rente gehen kann. Das wird das Jahr 2033 sein. Dumm ist nur, dass kein Mensch sagen kann, ob es dann überhaupt noch eine Rente geben wird. Nein, ich will nicht übertreiben. Das ist keineswegs für alle dumm. Beamte mögen mich wegen meiner ungewissen finanziellen Zukunft bedauern, letztendlich können sie sich aber beruhigt...

  • Ortenau
  • 31.08.18
  • 74× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller und Umfrage
Ein Hoch auf Widersprüche

Wie ein riesiger Knall erschütterte am Donnerstag eine Nachricht aus der Rubrik gesellschaftsrelevante Themen die Welt: Nächstes Jahr wird die letzte Staffel von "The Big Bang Theory" ausgestrahlt. Das ist die US-Serie über drei schrullige Wissenschaftler und einen nicht weniger spleenigen Ingenieur. Okay, Letzteres war gemein. Aber es färbt eben ab, wenn man regelmäßig im Fernsehen Sheldon über Ingenieure lästern hört. Ja, hier schreibt ein bekennender Fan der Sitcom. Der Mann, der mit mir...

  • Ortenau
  • 24.08.18
  • 47× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller und Umfrage
Ungelernte Zwangsarbeiter

Was war genau noch einmal der Grund, warum G8 eingeführt wurde, also Gymnasiasten ihr Abitur bereits nach acht, statt neun Jahren schaffen sollten? Ach ja, ein Hauptargument war, die deutschen Akademiker starteten im Vergleich zu den europäischen Mitbewerbern zu spät ins Berufsleben. Klar, das geht natürlich nicht, wenn ein Land im wirtschaftlichen Wettbewerb die Nase vorn haben möchte. Also, husch, husch ins Studium. Und auch eine Lehre kann man nie früh genug beginnen. Aber was macht viel...

  • Ortenau
  • 10.08.18
  • 131× gelesen
  • 2
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Arbeitslos in die Schulferien

Man sagt den Menschen im Südwesten ja gerne einen ganz besonderen Hang zur Sparsamkeit nach. Zum Leidwesen mancher unterscheidet Restdeutschland da oft nicht zwischen Baden und Schwaben. Ich finde das nicht so schlimm. Es ist schließlich keine Tugend, wie ein betrunkener Matrose auf Landgang mit Geld um sich zu werfen. Und das ist weder schwäbische noch badische Lebensart. Nun mögen die Klaus Wowereits dieser Welt es toll finden, "arm, aber sexy" zu sein. Ob die gute Laune und das...

  • Ortenau
  • 03.08.18
  • 26× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Geldmangel bei der Polizei

Man stelle sich nur vor: Bankräuber rennen wild um sich schießend mit Geldsäcken über den Schultern aus einem Geldinstitut. Der Fahrer des Fluchtautos gibt ihnen gerade genug Zeit einzusteigen und rast dann mit quietschenden Reifen davon, noch bevor sie die Türen geschlossen haben. Von der Polizei ist weit und breit nichts zu sehen. Doch dann kommt gleich ein ganzes Dutzend auf Rädern angestrampelt und nimmt die Verfolgung auf. Wildes Fahrradklingeln ersetzt die Sirenen. Warum? Na, die...

  • Ortenau
  • 20.07.18
  • 29× gelesen
Panorama

Fußnote
Das Finale kommt gewiss

Darf man schon wieder das Wort "Fußball" in den Mund nehmen, ohne gesteinigt zu werden? Den Kollegen vom Sport bleibt ohnehin nichts anderes übrig, als das Thema bis zum Finale zu behandeln, als wenn nichts gewesen wäre. 1974 wurde das DFB-Team Weltmeister, als es noch nicht "Die Mannschaft" genannt wurde. Es folgte die Schmach von Cordoba 1978, die 3:2-Niederlage, ausgeschieden gegen Österreich, als es noch eine Zwischenrunde gab. Dass auch Österreich damals ausschied, blieb nicht so sehr...

  • Offenburg
  • 29.06.18
  • 16× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Qualen mit den Zahlen

Ehrenwort, es war kein Trick, um sich vor dem Bezahlen zu drücken. Meine spontane Entscheidung, die Restaurantrechnung der gesamten Familie mit allen Anhängen zu übernehmen, war wirklich ernst gemeint. Und dann stand ich neben einer zunehmend misstrauisch blickenden Servicekraft an der Theke und blickte ratlos auf das kleine elektronische Gerät, das da schon zum zweiten Mal behauptete: falsche Pin. Natürlich hatte ich nicht genug Bargeld dabei. Schließlich kann heutzutage doch überall so...

  • Ortenau
  • 16.06.18
  • 14× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Ausländer und Kriminalität

"Es ist viel schlimmer, wenn man dir alles, als wenn man dir nichts zutraut", so ein Sprichwort. Und das scheint wohl der Fall zu sein, wenn es um Polizeimeldungen geht. Das sind die kleinen Artikel in den Randspalten auf unserer Titelseite. Aufgrund Auswahl und Inhalt werde ich hier als Chefredakteurin vor allem zweier Dinge beschuldigt: Ich verschweige das Ausmaß der Ausländerkriminalität und ich bausche das Ausmaß der Ausländerkriminalität auf. Wenn es um die Berichterstattung der...

  • Ortenau
  • 08.06.18
  • 39× gelesen
Panorama

Fußnote
Die Goldene Datenleitung

Jedes Jahr ist Weihnachten. Vor allem ganz wichtig: Das Fest kommt immer zum selben Datum. Das kann man sich merken, wie den eigenen Geburtstag. Kinder, so zeigt die Erfahrung, können sich beides bestens merken. Doch auf einmal, so im letzten Drittel des Dezembers, steht es dann für einen Großteil der Erwachsenen doch unerwartet im Kalender. Vor ziemlich genau zwei Jahren fasste die EU einen Beschluss. Nun ja, was soll die EU schon beschließen, was so wichtig ist, es sich zu merken. Zudem...

  • Offenburg
  • 25.05.18
  • 17× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Ein neuer Mann in meinem Leben

Es gibt einen neuen Mann in meinem Leben. Zuerst schickten wir uns nur Mails. Inzwischen haben wir aber auch schon ein sehr langes Telefonat geführt. Und es wird sicher nicht das letzte gewesen sein. Denn immer öfter zuckt es mich in den Fingern, seine Telefonnummer zu wählen. Oder kennen Sie sich etwa mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung schon richtig aus? Falls ja, dann Gratulation, ich für meinen Teil bin bei Detailfragen immer noch auf den Fachanwalt angewiesen. Tatsächlich habe...

  • Ortenau
  • 04.05.18
  • 37× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Von Blümchen und Banausen

Alle schwärmen in den allerhöchsten Tönen von der tollen Landesgartenschau in Lahr. Und die Eröffnung am Donnerstag muss wirklich aufregend gewesen sein. Ich bin ja jetzt nicht so der gepflegte Gartentyp. Jeder, der unsere Grünfläche hinter dem Haus kennt, weiß, dass dort vor allem das Unkraut gedeiht. Weniger wahrheitsliebende Menschen würden jetzt vielleicht behaupten, sie ließen im Garten der Natur freien Lauf, um Kleinstlebewesen einen Lebensraum zu geben. Tatsächlich aber lümmle ich...

  • Ortenau
  • 13.04.18
  • 13× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Gemeinsame Veranlagung

Es gibt Menschen, bei denen ist es an Silvester Tradition, um Mitternacht zum Finanzamt zu pilgern. Kaum ist der zwölfte Glockenschlag verhallt, liegt ihre Steuererklärung im Briefkasten. In Zeiten von Elster können sie die Daten natürlich auch einfach per Knopfdruck am Computer übermitteln. Während andere beim Countdown schon mal die Sektkorken lockern, kreisen deren Zeigefinger vor Vorfreude zuckend über der Tastatur. Denn sie wissen schon jetzt, der Fiskus wird ihnen 2,36 Euro überweisen....

  • Ortenau
  • 06.04.18
  • 10× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Alte und neue Modesünden

Meine Mutter sagte mir bereits damals, dass es blöd aussah. Mit der für 13-Jährige typischen pubertären Arroganz gegenüber Erziehungsberechtigten glaubte ich es aber besser zu wissen. Das knallrote Knoten-T-Shirt mit Glitzeraufdruck war schwer angesagt. Stolz ließ ich mich darin fotografieren. Wenn ich mir das Bild heute anschaue, muss ich zugeben: Mama, du hattest recht. In dem T-Shirt hätte Ottfried Fischer problemlos Platz gehabt und der überdimensionale Knoten stand unförmig ab. Zumindest...

  • Ortenau
  • 31.03.18
  • 15× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Ach, wir arme naive Nutzer!

Eigentlich wirkt der Mark Zuckerberg doch recht sympatisch. Er ist ein 33-jähriger Mann aus gutem Hause, wohl ein braver Ehemann und Vater, der mit seinen Milliarden viel Gutes tut. Und wie zerknirscht er jetzt wirkt. Schon wieder hat das von ihm mitgegründete Facebook Schweinereien mit den Daten seiner Nutzer angestellt. Natürlich findet das der nette Herr Zuckerberg falsch, deshalb hat er sich auch aufrichtig entschuldigt. Aber so leicht will man ihn diesmal nicht davonkommen lassen. Der...

  • Ortenau
  • 23.03.18
  • 26× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Koste es, was es wolle

Es ist vollbracht. Wir haben eine neue Bundesregierung. Bis die Kanzlerin vereidigt werden konnte, hat es diesmal zwar ein bisschen länger gedauert. Aber dafür ist jetzt im Großen und Ganzen eigentlich wieder alles beim Alten. Regierungsparteien sind erneut CDU, CSU und SPD, Kanzlerin ist Angela Merkel. Aber es gibt immerhin neue Gesichter im Kabinett. Und in diesem Zusammenhang muss man mal den Sozialdemokraten gratulieren. Respekt, wie viele wichtige Ministerien die Genossen nun besetzen....

  • Ortenau
  • 16.03.18
  • 22× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Das Neutrum lässt grüßen

Schon klar, auch Sprache kann diskriminierend sein. Da muss man wirklich aufpassen. Au weh, und schon ist es passiert. Selbstverständlich muss auch frau aufpassen. Tja, liebe Leserinnen und Leser, korrekterweise wird heutzutage nicht mehr nur die männliche Form verwendet. Auch wir Frauen sind angesprochen. Das ist zeitgemäß, angebracht und der Tod eines jeden flüssigen Textes. Nun kann man und auch frau sowie es, um wirklich allem gerecht zu werden, sich auf den Standpunkt stellen: Gute...

  • Ortenau
  • 09.03.18
  • 26× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Wehr- und Hilflosigkeit

Schau einer an, das Datennetz der Bundesverwaltungen wurde gehackt. Dabei soll das doch besonders sicher sein. Entsprechend groß ist die Aufregung. Vor allem die zuständigen Sicherheitskräfte sollen mächtig sauer sein. Nein, nicht weil die Vorkehrungen versagt haben, sondern weil der Hackerangriff nach rund drei Monaten öffentlich bekannt wurde. Sie selbst bemerkten angeblich im Dezember, dass ein Unberechtigter seit mindestens einem halben Jahr im Netzwerk sein Unwesen treibt. Und wenn es...

  • Ortenau
  • 02.03.18
  • 12× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Krankhafte Gelüste

Gebt mir 20 Liter Hagebuttentee mit Zitrone und Honig, zehn Kilo Äpfel und eine Familienpackung Zwieback. Okay, vielleicht noch einen großen Topf mit Hühnersuppe und eine Schüssel Grießbrei, am liebsten mit Sauerkirschen, das wäre auch nicht schlecht. Ist nicht noch ein Stück Camembert im Kühlschrank? Schade, dass es kein Baguette im Haus gibt. Aber der Bäcker ist ja gleich in der nächsten Ortschaft. Ob wohl jemand schnell für mich dort vorbeifahren könnte? Apropos Bäcker, so eine Butterbrezel...

  • Offenburg
  • 17.02.18
  • 37× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Unkorrekte Ehrlichkeit

Es gibt Themen, da müssen bei jedem rechtschaffenen Bürger die Nasenflügel vor Empörung beben. Das verlangt einfach unsere moderne Zivilgesellschaft und schließt auch Journalisten nicht aus. Wenn also beispielsweise mal wieder ein Prominenter sein Geld auf Schweizer Schwarzgeldkonten geparkt hat, ist bei Kommentaren der Satz obligatorisch: Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt! Absolut tabu sind dagegen Gedanken wie: Mir stinkt es auch gewaltig, wie mich der Staat schröpft. Nein, so...

  • Ortenau
  • 09.02.18
  • 18× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Unnötige Geldausgaben

Eine frische Brezel aus der Bäckerei ist etwas wirklich Leckeres, weshalb ich mir ab und an eine gönne. Unlängst wurde ich beim Kauf einer solchen mit einem verführerischen Angebot konfrontiert. Die freundliche Bäckereifachverkäuferin machte mich auf eine Sonderaktion an diesem Tag aufmerksam. Bei dieser gab es drei Brezeln zum Preis für zwei. Das klang nach einem Schnäppchen und ich griff spontan zu. Nun war ich im Rechnen schon in der Schule immer ein bisschen langsam. So fiel es mir erst zu...

  • Ortenau
  • 02.02.18
  • 27× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Man will nicht alles wissen

Oh, wie süß! Eng aneinandergekuschelt schauen Hua Hua und Zhong Zhong mit großen Augen verwundert in die Welt. Wundern darf sich auch der Betrachter des Fotos. Es ist schon erstaunlich, was heutzutage alles möglich ist. Die beiden jungen Javaneräffchen sind nämlich genetisch identisch. Chinesischen Wissenschaftlern ist es erstmals im Labor gelungen, Primaten zu klonen. Hut ab vor der Wissenschaft! Nach Schaf Dolly, das 1996 als erstes geklontes Säugetier für Schlagzeilen sorgte, wurden ja...

  • Ortenau
  • 26.01.18
  • 15× gelesen
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Spannende Entscheidung

Meine Güte, ist das spannend! Heute ist der alles entscheidende Tag. Wird der SPD-Parteitag Koalitionsverhandlungen für eine ungeliebte "GroKo" absegnen? Ich wage keine Prognose mehr. Schließlich lag ich vor Wochen an dieser Stelle völlig falsch mit der Vermutung, die Jamaika-Sondierer würden sich nach groß inszeniertem Streit doch noch einigen. Wie sich die Zeiten ändern. Früher galt es als höchstes Ziel mitzuregieren. Inzwischen fühlen sich Parteien auf der Oppositionsbank wesentlich...

  • Ortenau
  • 20.01.18
  • 9× gelesen