Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Regeln in der Alarmstufe II
Das gilt in Kehler Kultureinrichtungen

Kehl (st). Mit Inkrafttreten der Alarmstufe II gelten auch in den städtischen Kultureinrichtungen Kehls sowie bei Kulturveranstaltungen strengere Regeln: In der Mediathek und dem Archiv ist die 2G-Regel vorgeschrieben. Das heißt: Kunden, die einen Impf- oder Genesenennachweis vorzeigen können, dürfen eintreten. 2G plus bei Veranstaltungen Bei Kulturveranstaltungen gilt hingegen die 2G-Plus-Regel: Besucher müssen zusätzlich zu ihrem Impf- oder Genesenennachweis einen tagesaktuellen Negativtest...

  • Kehl
  • 26.11.21
Lokales
Patric Hauns

Patrik Hauns ab Herbst im Amt
Neuer Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur

Kehl (st). Dass er ein Macher ist, zeigt sich im Gespräch sofort: Patrik Hauns redet wenig über sich und viel über Projekte. Über die, die er in seinem langen Berufsleben bereits realisiert hat und über solche, die er sich in Kehl vorstellen könnte. Der Gemeinderat hat den 59-Jährigen zum neuen Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur gewählt; voraussichtlich im Laufe des Herbsts wird er die Nachfolge von Dr. Marcus Kröckel antreten, der Ende Juni aus familiären Gründen in seine Heimat...

  • Kehl
  • 20.07.21
Panorama
Julien Schaffhauser

Eine Frage, Herr Schaffhauser
Kulturangebot in Digitalform

Das kulturelle Leben nimmt nach der Corona-Zwangspause in Kehl wieder Fahrt auf. Als erste städtische Veranstaltung fand gestern ein Poetry-Slam via Livestream statt. Dazu Programmplaner Julien Schaffhauser im Gespräch mit Daniela Santo. Hat man in Kehl im Bereich Kultur schon Erfahrungen mit Livestreams? Ja, wir haben bereits im vergangenen Jahr als Reaktion auf den ersten Lockdown mehrere Livestreams veranstaltet, damals in Kooperation mit dem Juke Kehl, den Digitallotsen der Stadt sowie dem...

  • Kehl
  • 20.03.21
Lokales

Kulturbüro vergibt Fördermittel
9.000 Euro für neue Kulturprojekte

Kehl (st). Die Jury hat entschieden: Die Projektfördermittel für Kultur gehen in diesem Jahr an das Theater der zwei Ufer, den Förderverein für Kirchenmusik Musica Sacra, die Theaterwelt Horst Kiss sowie die Künstlerin Ilse Teipelke. Insgesamt vergibt das Kulturbüro Fördermittel in Höhe von 9.000 Euro. Gefördert werden damit drei Theaterproduktionen, drei Konzerte sowie ein Kunstprojekt. Drei Mal Theater, drei Mal Konzerte und ein Mal Kunst Das Theater der zwei Ufer konnte die Jury mit gleich...

  • Kehl
  • 01.01.21
Lokales
Mitarbeiter des Betriebshofs bringen am Mittwoch insgesamt neun grau-rote Schilder in der Fußgängerzone an, auf denen der Weg zu den städtischen Kultureinrichtungen beschrieben ist.
2 Bilder

Neue Schilder für Kehl
„Kultur endlich sichtbarer im Stadtbild“

Kehl (st). Neun grau-rote Schilder zieren seit Mittwoch die Fußgängerzone, genauer gesagt den Bereich zwischen Bahnhof und Rathausvorplatz. Auf ihnen finden Kulturbegeisterte ab sofort den direkten Weg zu ihrem nächsten Veranstaltungsort. Insgesamt elf städtische Gebäude und Institutionen sind auf den großen Wegweisern ausgeschildert. Die Hinweistafeln gehen auf die Kulturkonzeption von 2018 zurück, sind in Kehl die ersten ihrer Art und kommen ursprünglich aus der Schweiz. Die Kosten für die im...

  • Kehl
  • 18.12.20
Lokales

Absagen des Kehler Kulturbüros
Ersatztermine für November-Veranstaltungen

Kehl (st). Das Kehler Kulturbüro sagt alle Veranstaltungen bis Ende November ab. Aufgrund der verschärften Corona-Verordnung wird es bis einschließlich Montag, 30. November, keine Konzerte, Theaterstücke oder Comedy-Auftritt in der Stadthalle oder dem Kulturhaus geben. Ersatztermine stehen größtenteils bereits fest; Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Die Ersatztermine im Überblick: Politik, Gesellschaft und Prominenz nimmt Kabarettist Markus Barth am Sonntag, 31. Januar, im Kulturhaus...

  • Kehl
  • 03.11.20
Panorama

Im Grunde...
Die Freiheit der Meinung

...sind es hehre Ziele, die die in Deutschland aktiven Clubs, die sich auf den französischen Aufklärer Voltaire und dessen aufklärerischen Ansichten berufen, verfolgen. Sie gibt es unter anderem in Frankfurt, Hannover, München, Stuttgart und eben in Kehl. Kultur für alle Auch der Kehler Club Voltaire mischt sich immer wieder ein. Im vergangenen Halbjahr etwa mit der Einladung an die österreichische Aktivistin iranischer Herkunft Mina Ahadi oder die Vorstellung von Voltaire und Friedrich des...

  • Kehl
  • 30.01.19
Lokales
Marcus Kröckel

Neuer Leiter des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur
Marcus Kröckel ist Sozialpädagoge und Erziehungswissenschaftler

Kehl (st). Dr. Marcus Kröckel wird am 1. Februar die Leitung des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl übernehmen. Der 38-Jährige hat Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaften studiert; Thema seiner Promotion war die Jugendgewalt. Kröckel leitete bislang das Jugendamt eines Landkreises in Niedersachsen und wird von Braunschweig nach Kehl umziehen. Er wird damit Nachfolger von Nanine Delmas, die zum 1. September 2018 als Leiterin des Jugendamtes nach Kaiserslautern...

  • Kehl
  • 14.01.19
Lokales

Am Samstag präsentieren sich Vereine und Gruppen in der Stadthalle
Nichts los in Kehl? Erste Freizeitbörse liefert Ideen

Kehl (gro). Die erste Freizeitbörse Kehl findet am Samstag, 20. Mai, von 11 bis 17 Uhr in der Stadthalle statt. "Die Anregung zu dieser Veranstaltung kam aus der Kulturkonzeption, die gemeinsam mit den Bürgern erarbeitet wurde", erklärt Fiona Härtel, Geschäftsführerin von "Kehl Marketing". Ziel ist es, den Bürgern eine Möglichkeit zu geben, sich über das Angebot zur Freizeitgestaltung in Kehl zu informieren. "Ursprünglich sollte nur das kulturelle Angebot vorgestellt werden", so Härtel. Doch...

  • Kehl
  • 15.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.