Landrat Frank Scherer

Beiträge zum Thema Landrat Frank Scherer

Lokales

Keine Biotonne
Neue Technik am Kahlenberg

Ringsheim (st). Der Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) wird seine international beachtete ZAK-Technologie weiterentwickeln. Energie erzeugen Die neue Technologie besteht darin, die in der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) des ZAK erzeugten Ersatzbrennstoffe in einer neuen, innovativen Anlage eigenständig zu verwerten, um daraus Energie zu erzeugen und weitere Rohstoffe zurückzugewinnen. Aus der erzeugten Asche soll insbesondere Phosphor gewonnen...

  • Ringsheim
  • 24.05.19
  • 48× gelesen
Lokales
Badische Malerfachschule

Badische Malerfachschule
Ortenaukreis jetzt Hauseigentümer

Lahr (st). Der Ortenaukreis erwirbt von der Stadt Lahr das Gebäude und Anwesen der Badischen Malerfachschule in der Ludwig-Frank-Straße 16 in Lahr. Kaufpreis 744.250 EuroSeit 1975 war der Kreis dort Mieter. Neben der Badischen Malerfachschule sind im Gebäude die Bundesfachschule für Werbetechnik, die Lackierer-Fachschule sowie die Fachschule für Gestaltung angesiedelt, für die der Ortenaukreis Schulträger ist. Der Kaufpreis beträgt 744.250 Euro. Die Mitglieder des Kreistages haben in ihrer...

  • Lahr
  • 08.05.19
  • 55× gelesen
Lokales
Die vom Zweckverband entwickelte Anlage bei Ringsheim soll erweitert werden.

Neuartige Verbrennungsanlage auf dem Kahlenberg?
Ausgeklügelte Verwertung statt stinkender Müllkippe

Ringsheim (mam). Im Volksmund ist der Kahlenberg noch immer als "stinkende Müllkippe“ bekannt. Dabei ist die längst so gut wie aufgefüllt. Nun soll am Hausberg der Gemeinde Ringsheim neben einer hier entwickelten, europaweit als hoch modern geltenden Müllverarbeitungs- Technologie auch noch eine neue Verbrennungsanlage realisiert werden. Das Verbrennungs-Projekt findet deutliche Sympathien im Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK). Den hatten die Landkreise Emmendingen und Ortenau...

  • Ringsheim
  • 27.04.19
  • 211× gelesen
Lokales
Staatssekretär Julian Würtenberger (Mitte) besuchte gestern den Polizeiposten in Rust.

Polizeiposten Rust
Julian Würtenberger zu Besuch

Rust (sdk). Vor neun Monaten wurde der Polizeiposten Rust eröffnet. Gemeinsam mit Landrat Frank Scherer besuchte Julian Würtemberger, Staatssekretär für Inneres, Digitalisierung und Migration, am gestrigen Dienstag nun den Posten, mit dem das Land Baden-Württemberg einwichtiges Zeichen der Sicherheit gesetzt hat. Während im Land andere kleinere Polizeiposten zusammengelegt werden, wurde mit dem neuen Posten die Situation in Rust deutlich verbessert. Durch den Europa-Park seien die...

  • Rust
  • 12.02.19
  • 133× gelesen
Lokales
Annedore Braun, Diakonisches Werk, OB Wolfgang G. Müller, Karin Brixel, Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung Lahr, Landrat Frank Scherer, Ingo Kempf, Landratsamt (v. l.)

"Marktplatz der Guten Geschäfte"
Gemeinschaft wird gefördert

Lahr (krö). „Geschäfte machen“ muss nicht nur auf Profit ausgerichtet sein. Das beweist die zweite Auflage von „Marktplatz für Gute Geschäfte“ in Lahr, der am 13. Februar im Bürgerhaus Mietersheim von 17 bis 19 Uhr von der Stadt und dem Landratsamt veranstaltet wird. Kooperationspartner ist das Diakonische Werk. Marktplatz-Methode Die Marktplatz-Methode bringt Unternehmen und gemeinnützige Organisationen für 90 Minuten für eine ungewöhnliche Begegnung zusammen. Hier treffen Angebot und...

  • Lahr
  • 08.02.19
  • 64× gelesen
Lokales

Ortenau Klinikum Ettenheim
Anbau eines OP-Bereichs

Ettenheim (st). Wie geht es weiter am Ortenau Klinikum in Ettenheim? Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat am Dienstag die Freigabe erteilt zur konkreten Entwurfsplanung und Kostenberechnung für den Anbau eines OP-Bereichs am Krankenhaus in Ettenheim. Vorausgegangen war eine intensive Überprüfung eines Fachbüros, das im Auftrag des Ortenau Klinikums an verschiedenen Standorten derzeit tätig ist. Das Büro hat insgesamt fünf Varianten entwickelt. Einstimmig hat der...

  • Ettenheim
  • 07.12.18
  • 22× gelesen
Lokales
Europäischer Wettbewerb 2018": Landrat Frank Scherer (Mitte, hintere Reihe) und Peter Lorenz (ganz links), Vorsitzender der Europa-Union Ortsverband Achern, zusammen mit Ortenauer Landespreisträgern des Europäischen Wettbewerbs

Über 500 Preisträger im Europäischen Wettbewerb
Landrat Frank Scherer ehrt Schüler im Europa-Park

Rust (st).  Beim 65. Europäischen Wettbewerb haben Schüler aus dem Ortenaukreis wieder hervorragend abgeschnitten. Landrat Frank Scherer zeichnete die rund 550 Preisträger heute im Europa-Park in Rust bei der gemeinsamen Preisverleihung des Ortenaukreises und des Landkreises Emmendingen aus. „Ich bin beeindruckt und stolz, dass die Schüler aus der Ortenau in diesem Jahr erneut so stark vertreten sind“, erklärte Landrat Frank Scherer. Mit rund 2.800 Teilnehmern nimmt der Ortenaukreis im...

  • Rust
  • 27.06.18
  • 62× gelesen
Lokales
Nach dem Löschen beginnen die Aufräumarbeiten.

Nach Großbrand im Europa-Park
Landrat lobt Einsatzkräfte

Rust. Nach dem Großbrand im Europa-Park am vergangenen Samstag lobt Landrat Frank Scherer die rund 550 Einsatzkräfte. „Ich bin Ihnen allen sehr dankbar für Ihre großartige Arbeit und froh, dass Sie keine schweren Verletzungen davon getragen haben. Durch Ihren vorbildlichen Einsatz, auch unter Koordination unseres Kreisbrandmeisters Bernhard Frei, konnten Sie die Gefahr für Leib und Leben abwehren und eine großflächige Ausbreitung des Feuers verhindern.“ Scherer sicherte nach dem verheerenden...

  • Rust
  • 28.05.18
  • 126× gelesen
Lokales
Gewinnerin Jutta Haller-Whelan und Sohn Luke wurden von Landrat Frank Scherer im Ettenheimer Prinzengarten begrüßt.
7 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller
"Unterwegs mit dem Landrat" für Jutta Haller-Whelan

Ettenheim (djä). "Der zweite Teil des Nachnames ist ein kanadischer. Sonst würde es ja wie W-LAN ausgesprochen", erklärte Gewinnerin Jutta Haller-Whelan mit einem Augenzwinkern. Zusammen mit Sohn Luke war sie vergangenen Montag in den Ettenheimer Prinzenpark gekommen. Beim Gewinnspiel 20 Jahr Guller hatte sie nämlich die Teilnahme am diesjährigen Ortenauer Tourismustag gewonnen. Der stand 2018 unter dem Motto "Naturerlebnis und Weingenuss in der südlichen Ortenau". Bereits zum siebten Mal...

  • Ettenheim
  • 20.05.18
  • 106× gelesen
Lokales

Freundeskreis Klinikum Lahr warnt
"Den Schaden werden Patienten haben"

Lahr (st). Die Sorge um negative Auswirkungen im Zuge der Umstrukturierung des Ortenau Klinikums hat den Freundeskreis Klinikum Lahr veranlasst, folgenden Brief an Landrat Frank Scherer, Klinik-Geschäftsführer Keller und allen Mitgliedern des Kreistags zu schicken: "Der Freundeskreis Klinikum Lahr ist äußerst befremdet über die zu befürchtende Entwicklung der Kreiskliniken bis ins Jahr 2030. Für den Standort Lahr drohen massive Einschnitte der Bettenzahl, ein deutlich verringertes...

  • Lahr
  • 27.03.18
  • 30× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer (letzte Reihe) und Dr. Roland Giebenrath (r.), Vorsitzender des Kreisverbands Ortenau der Europa-Union, zusammen mit Ortenauer Landespreisträgern des Europäischen Wettbewerbs

Orts-, Landes- und Bundespreise für Ortenauer Schüler
"Europa zwischen Tradition und Moderne"

Ortenau (st). Der Europäische Wettbewerb ging in diesem Jahr in die 64. Runde. Landrat Frank Scherer zeichnete im Europa-Park in Rust rund 500 Ortenauer Schüler bei der gemeinsamen Preisverleihung des Ortenaukreises und des Landkreises Emmendingen aus. „Klasse, was ihr in diesem Jahr wieder geleistet habt“, drückte Scherer seinen Stolz über die Leistungen der Wettbewerbsteilnehmer aus. „Insgesamt 370 Schüler haben einen Ortspreis und 129 einen Landespreis erzielt. 27 wurden außerdem mit...

  • Rust
  • 24.06.17
  • 22× gelesen
Lokales
Landwirtschaftsminister Peter Hauk besucht mit Landrat Frank Scherer und den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages den Jägertonihof.

Offenhaltung der Landschaft ist große Herausforderung
Landwirtschaftsminister Peter Hauk besucht Jägertonihof

Schuttertal-Dörlinbach. Die Gemeinde Schuttertal ist ein gutes Beispiel dafür, dass Landwirtschaft und Tourismus zusammengehören. Was aber, wenn die Offenhaltung der Landschaft Probleme bereitet? Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Vertreter des Ortenaukreises haben zu diesem Themenkreis den Jägertonihof im Prinschbachtal besucht. Alfred Kopf, Inhaber des Vollerwerbsbetriebes samt historischer Mühle, eigener Brennerei und einer Gastwirtschaft, stellte den Hof im...

  • Schuttertal
  • 23.05.17
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.