Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Lokales
Monika Wurth, Bewegungsbegleiterin des Seniorennetzwerkes, leitet das Sicherheitstraining für E-Bike-Fahrer. Sie hat sich zur Trainerin von Sicherheitstrainings fortgebildet.

Wieder Kursus im September
Sicherheitstraining für E-Bike-Fahrer

Oberkirch (st). Im Rahmen der landesweiten Aktion „Radspaß“ des ADFC und des Radsportverbandes findet ein weiteres Sicherheitstraining für Pedelec-Fahrer am Montag, 27. September, von 14.30 bis 18.30 Uhr auf dem Pausenhof der Krongutschule in Nußbach statt. Geleitet wird der E-Bike-Kursus von Monika Wurth, Bewegungsbegleiterin des Seniorennetzwerkes. Sie ist ausgebildete Trainerin für Sicherheitstrainings. Wesentliche Inhalte des Fahrsicherheitstrainings für E-Bikes sind das sichere Bremsen und...

  • Oberkirch
  • 09.09.21
Polizei

Radler bei Unfall schwer verletzt
Pedelec-Fahrer missachtet Vorfahrt

Friesenheim (st). Ein Unfall beschäftigte am Montagmittag, 6. September, die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburgs, so die Polizei. Gegen 14.15 Uhr befuhr ein 83-Jähriger mit seinem Fahrrad die Parallelstraße zur Friesenheimer Hauptstraße. An der Kreuzung zur Rößlegasse missachtete der Senior die Vorfahrt eines von rechts von der Hauptstraße kommenden PKW, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Pedelec-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein umliegendes...

  • Friesenheim
  • 07.09.21
Polizei

Polizei bittet um Hinweise
Pedelecs aus Tiefgarage gestohlen

Achern (st). Unbekannte verschafften sich am vergangenen Wochenende Zutritt zu einer Tiefgarage in der Straße Am Acherrain und entwendeten dort zwei abgeschlossene Pedelecs der Marke Cube im Wert von rund 5.000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sind nun auf der Suche nach Zeugen, die in der Zeit zwischen Samstagmittag und Sonntagabend, 31. Juli und 1. August, etwas Verdächtiges beobachten konnten. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07841/70660 entgegengenommen.

  • Achern
  • 02.08.21
Lokales

Fahrsicherheitskursus am 24. Juli
Sicher auf dem Pedelec unterwegs

Achern (st). Der Trend zum Pedelec ist ungebrochen – immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad. Sicheres Fahren braucht aber auch Übung. Pedelec-Neulinge sollten sich deshalb ein wenig Zeit nehmen, ihr Pedelec besser kennenzulernen und sich auf das neue Fahrgefühl einzustellen. Dafür gibt s neu Fahrsicherheitskurse im Ortenaukreis. Interessierte Pedelec-Fahrer in Achern können in Achern am Samstag, 24. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf dem Morez-Parkplatz an einem Kursus mit einem...

  • Achern
  • 15.07.21
Lokales
Ab Juli starten die Pedelec-Kurse im Ortenaukreis.

Fahrsicherheitskurse mit dem E-Bike
Ortenau gehört zu Radspaß-Regionen

Ortenau (st). Der Trend zum E-Bike ist ungebrochen – immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad. Sicheres Fahren braucht aber auch Übung. Dafür sorgt das Projekt „Radspaß – sicher E-Biken“ mit entsprechenden Fahrsicherheitskursen – unter anderem im Ortenaukreis. Ab Juli können interessierte E-Bike-Nutzer Radspaß-Kurse an verschiedenen Standorten in der Ortenau buchen. Die Zahl der E-Bikes auf den Straßen steigt: Laut der deutschen Fahrradindustrie hat inzwischen knapp jedes vierte...

  • Ortenau
  • 02.07.21
Lokales
Rolf Schneider (links) und Monika Wurth (rechts) führen am 17. Juli erstmals ein Fahrsicherheitstraining für Pedelecs in Oberkirch durch. Anmeldungen sind im Internet unter www.radspass.org oder telefonisch bei Sabrina Lusch (Mitte) unter der Telefonnummer 07802/82169 möglich.

Premiere in Oberkirch
Fahrsicherheitstraining für Pedelec-Fahrer

Oberkirch (st). Die Verkaufszahlen von Pedelecs, landläufig auch E-Bikes genannt, nehmen stetig zu. Längst nutzen nicht nur Senioren die Fährräder mit Elektromotor. Laut Angaben der deutschen Fahrradindustrie hat inzwischen knapp jedes vierte neu verkaufte Fahrrad in Deutschland einen Elektromotor. Im ersten Halbjahr 2020 wurden bereits über eine Millionen Pedelecs in Deutschland verkauft. Die Unterstützung durch den eingebauten Elektromotor hilft nicht nur beim Überwinden von Anstiegen,...

  • Oberkirch
  • 01.07.21
Polizei

Zusammenstoß mit Pedelec
Radfahrerin in Gegenrichtung unterwegs

Offenburg (st). Eine 36-jährige Radfahrerin war am Donnerstagvormittag, 24. Juni, in der Offenburger Hauptstraße auf einem Fahrradstreifen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs. Als der 31 Jahre alte Fahrer eines Pedelec gegen 11.30 Uhr vom Bahnhofsgelände auf denselben Radstreifen einbog, kam es zur Kollision mit der Frau. Hierbei verletzte sie sich leicht. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Offenburg
  • 25.06.21
Polizei

Mit Auto kollidiert
Fahrradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Achern (st). Nach einem Fehler beim Abbiegen kollidierte am vergangenen Dienstagnachmittag, 15. Juni, eine Opel-Fahrerin mit einer entgegenkommenden 60-jährigen Pedelec-Lenkerin. Die 39 Jahre alte Autofahrerin war gegen 17 Uhr auf der Holzstraße in Richtung Oberacherner Straße unterwegs, als es beim Linksabbiegen zum Zusammenstoß mit der bevorrechtigten Radlerin kam. Durch die Kollision stürzte die Radfahrerin zu Boden und geriet mit dem Fahrrad teils unter das Fahrzeug. Dadurch erlitt sie...

  • Achern
  • 16.06.21
Polizei

Mit fast zwei Promille unterwegs
Polizei beendet Alkoholfahrt

Kappelrodeck (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch wurde am frühen Dienstagmorgen, 15. Juni, einem 53 Jahre alten Mann zum Verhängnis. Der Fahrer eines Pedelec wurde gegen 2 Uhr in der Hauptstraße genauer unter die Lupe genommen. Hierbei förderte ein Atemalkoholtest einen Wert von beinahe zwei Promille zutage. Der Zweiradlenker musste im weiteren Verlauf eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

  • Kappelrodeck
  • 15.06.21
Lokales
Pedelec-Station im Bürgerpark

Freifahrtaktion für die Pedelecs
Lahr und Umgebung kostenlos mit dem Rad erkunden

Lahr (st). Das Wetter spielt derzeit zwar nicht immer mit, doch die Pfingstfeiertage und Fronleichnam sind eine gute Gelegenheit für einen Ausflug. Wer sich mit der nötigen Distanz, emissionsfrei und schnell fortbewegen will, kann das mit den Rädern des öffentlichen Lahrer Pedelec-Verleihsystems tun. Als besonderen Anreiz spendieren die Stadt Lahr und der Betreiber Nextbike Freifahrten. Am Pfingstsonntag, Pfingstmontag und an Fronleichnam können alle Räder unbegrenzt und kostenlos ausgeliehen...

  • Lahr
  • 19.05.21
Polizei

Mit dem Pedelec gestürzt
Reifen blockiert aus unbekannten Gründen

Haslach (st). Ein 53 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Sonntagvormittag, 25. April, nach einem mutmaßlich selbstverschuldeten Sturz leichte Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden,teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Feststellungen soll am Velo des Mannes aus bislang unbekannten Gründen ein Reifen blockiert haben, weshalb er gegen 11.20 Uhr auf der Alten Hausacher Straße in Haslach zu Fall kam. Der Sachschaden am Pedelec...

  • Haslach
  • 26.04.21
  • 1
Polizei

Unfallhergang unklar
Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Rust. Am Freitagnachmittag, um 13.50 Uhr, ereignete sich im Tulpenweg in Rust ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde. Der Pedelec-Fahrer fuhr an einem geparkten Auto vorbei und kollidierte mit der geöffneten Fahrertür des VW Passat. Der Pedelec-Fahrer stürzte und wurde in einer nahegelegenen Arztpraxis versorgt. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert und stationär aufgenommen. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die Polizei...

  • Rust
  • 17.04.21
Lokales
Unter anderem gibt es die Miet-Pedelecs am Rathausplatz.

Erfolgreiche Bilanz der Miet-Pedelecs
Smarte Rahmenschlösser für mehr Sicherheit

Lahr (st). Zur Landesgartenschau vor rund drei Jahren gestartet, hat sich das Pedelec-Verleihsystem der Stadt Lahr in Kooperation mit dem Anbieter Nextbike gut etabliert. An zehn Stationen im Stadtgebiet stehen Bürgern sowie Gästen rund um die Uhr Pedelecs zur Verfügung. Diese sind ein ideales Fortbewegungsmittel, wenn man dem Distanzgebot entsprechend und umweltfreundlich unterwegs sein will. Die Pedelecs wurden durchschnittlich für rund 60 Minuten geliehen und Strecken von jeweils rund drei...

  • Lahr
  • 01.04.21
Lokales
Zwölf Fahrradgaragen stehen den Rathausmitarbeitern zur Verfügung.

Beitrag zur Mobilitätswende
Fahrradboxen für das Seelbacher Rathaus

Seelbach (st). Insgesamt zwölf Fahrradboxen für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Seelbach ergänzen seit kurzem das Parkangebot im Umfeld des Rathauses. Ein nicht zu unterschätzendes Potenzial zur Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs betrifft den Weg zur Arbeit. Neben dem ÖPNV besteht auch in der zunehmenden Nutzung von Fahrrädern eine Alternative zum PKW und eine Möglichkeit der CO2-Reduzierung. Die steigende Nutzung von E-Bikes ermöglicht hierbei auch das Zurücklegen längerer...

  • Seelbach
  • 25.03.21
Polizei

Pedelec-Fahrer stürzt vom Rad
Medizinischer Notfall als Ursache

Ohlsbach (st). Der Sturz eines Pedelec-Fahrers in Ohlsbach führte am Donnerstagmittag, 18. Februar, zu leichten Verletzungen des Mannes. Der 50-Jährige kam ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge aufgrund eines medizinischen Notfalls gegen 13 Uhr in der Hubergasse zu Fall. Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich um die leichten Blessuren des Radlers. Vorsorglich wurde der 50-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

  • Ohlsbach
  • 19.02.21
Polizei

Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Zusammenstoß mit einem PKW

Meißenheim (st). Bei einem Zusammenstoß mit einem BMW am Dienstagnachmittag, 26. Januar, zog sich ein Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen zu. Der über 80-jährige Radfahrer wollte die L75 bei Meißenheim kurz vor 14.30 Uhr queren, als er von dem in nördliche Richtung fahrenden PKW bei voller Fahrt erfasst wurde. Der Schwerverletzte wurde von den Kräften des Rettungsdienstes in ein Klinikum eingeliefert. Die Straße musste für zirka eine halbe Stunde gesperrt werden.

  • Meißenheim
  • 26.01.21
Polizei

Schlüsselbein und Rippen betroffen
Pedelecfahrer bei Unfall verletzt

Kehl (st). Ein 69-jähriger Pedelec-Fahrer zog sich am Montag bei einem Verkehrsunfall in Kehl Verletzungen an seinem Schlüsselbein und den Rippen zu. Ein 21-jährige Autofahrer hatte am Montag gegen 19.15 Uhr im verkehrsberuhigten Bereich beim Überqueren der Tullastraße offenbar den von links kommenden Pedelec-Fahrer übersehen. Der 69-Jährige wurde für weitere Untersuchungen ins Klinikum gebracht. Am Rad und dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

  • Kehl
  • 08.12.20
Polizei

Zusammenstoß in Gutach
Autofahrerin übersah einen Pedelec-Fahrer

Gutach (st). Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der Straße Steinrücken. Eine 37-Jährige befuhr diese laut Polizei gegen 9.45 Uhr mit ihrem Seat. Hierbei übersah sie vermutlich einen auf dem Radfahrstreifen fahrenden Pedelec-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, weshalb er durch den herbeigerufenen Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gutach
  • 05.11.20
Polizei

Von der Sonne geblendet?
Pedelec-Fahrer verletzt

Offenburg (st). Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend, 28. Juli, an der Einmündung der Kreuzwegstraße zur Markusstraße in Offenburg die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Pedelec-Fahrers mit Anhänger missachtet und ist mit dem Radler kollidiert. Möglicherweise wurde der BMW-Fahrer von der Sonne geblendet. Der 63-jährige Velo-Lenker trug durch den Zusammenprall schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Im...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Lokales
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen.

Offenburg macht mit beim Stadtradeln
Gemeinsam in die Pedale treten

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere. Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Polizei

Zusammenstoß zweier Radfahrer
Beide fuhren in der Mitte

Ottenhöfen (st). Auf einem Wanderweg entlang der L87 kurz vor Ottenhöfen stießen zwei Pedelecfahrer frontal gegeneinander. Am Sonntagnachmittag, 3. Mai, fuhr ein 56-Jähriger talabwärts in Richtung Ottenhöfen, während ihm ein 58-jähriger Fahrer entgegenkam. Da die beiden Radfahrer vermutlich nicht rechts, sondern beide mittig fuhren, stießen sie in einer Kurve zusammen. Der 56-Jährige stürzte in Folge des Unfalles vom Fahrrad, verletzte sich und wurde in das Ortenau Klinikum Achern...

  • Ottenhöfen
  • 04.05.20
Polizei

Quadfahrer nach Unfallflucht gesucht
Frau in Ettenheim am Fuß verletzt

Ettenheim. Eine 48-Jährige zog sich am Freitag nach einem Unfall an einer Einmündung der Prälat-Schofer-Straße in Ettenheim Verletzungen zu, als ein Quad aus dem Gegenverkehr nach bisherigen Erkenntnissen zu eng an ihr vorbeifuhr. Die Frau war gegen 7.45 Uhr auf ihrem Pedelec auf dem Verbindungsweg zwischen Ettenheim und Wallburg in Richtung Ettenheim unterwegs. Der noch unbekannte Fahrer des Quads kam aus entgegengesetzter Richtung und soll trotz unklarer Verkehrslage zwei vor ihm fahrende...

  • Ettenheim
  • 24.04.20
Polizei

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Frau stürzt mit Pedelec

Lauf (st). Nach einem Sturz mit ihrem Pedelec am Sonntagmittag trug eine 56 Jahre alte Frau diverse Verletzungen davon. Nach derzeitigem Sachstand war sie kurz vor 14 Uhr talwärts in der Straße Kammerhof unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Zweirad verlor und zu Boden fiel. Sie musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Lauf
  • 21.04.20
Polizei

Regennasse Straße
Pedelecfahrer prallt gegen Kind

Lahr. Ein 49 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Donnerstagmittag mit seinem Gefährt auf der regennassen Schwarzwaldstraße in Lahr gestürzt und hierbei mit einem fünfjährigen Kind zusammengeprallt, welches mit seiner Mutter kurz vor 12.30 Uhr an einer dortigen Fußgängerampel die Straße querte. Der Radler nahm während seiner Fahrt mutmaßlich zu spät die Umschaltung der Lichtzeichen wahr und leitete eine Gefahrenbremsung ein, wobei er zu Fall kam. Während der 49-Jährige nach bisherigen...

  • Lahr
  • 06.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.