Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Polizei

Von der Sonne geblendet?
Pedelec-Fahrer verletzt

Offenburg (st). Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend, 28. Juli, an der Einmündung der Kreuzwegstraße zur Markusstraße in Offenburg die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Pedelec-Fahrers mit Anhänger missachtet und ist mit dem Radler kollidiert. Möglicherweise wurde der BMW-Fahrer von der Sonne geblendet. Der 63-jährige Velo-Lenker trug durch den Zusammenprall schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Im...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Lokales
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen.

Offenburg macht mit beim Stadtradeln
Gemeinsam in die Pedale treten

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere. Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Polizei

Zusammenstoß zweier Radfahrer
Beide fuhren in der Mitte

Ottenhöfen (st). Auf einem Wanderweg entlang der L87 kurz vor Ottenhöfen stießen zwei Pedelecfahrer frontal gegeneinander. Am Sonntagnachmittag, 3. Mai, fuhr ein 56-Jähriger talabwärts in Richtung Ottenhöfen, während ihm ein 58-jähriger Fahrer entgegenkam. Da die beiden Radfahrer vermutlich nicht rechts, sondern beide mittig fuhren, stießen sie in einer Kurve zusammen. Der 56-Jährige stürzte in Folge des Unfalles vom Fahrrad, verletzte sich und wurde in das Ortenau Klinikum Achern...

  • Ottenhöfen
  • 04.05.20
Polizei

Quadfahrer nach Unfallflucht gesucht
Frau in Ettenheim am Fuß verletzt

Ettenheim. Eine 48-Jährige zog sich am Freitag nach einem Unfall an einer Einmündung der Prälat-Schofer-Straße in Ettenheim Verletzungen zu, als ein Quad aus dem Gegenverkehr nach bisherigen Erkenntnissen zu eng an ihr vorbeifuhr. Die Frau war gegen 7.45 Uhr auf ihrem Pedelec auf dem Verbindungsweg zwischen Ettenheim und Wallburg in Richtung Ettenheim unterwegs. Der noch unbekannte Fahrer des Quads kam aus entgegengesetzter Richtung und soll trotz unklarer Verkehrslage zwei vor ihm fahrende...

  • Ettenheim
  • 24.04.20
Polizei

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Frau stürzt mit Pedelec

Lauf (st). Nach einem Sturz mit ihrem Pedelec am Sonntagmittag trug eine 56 Jahre alte Frau diverse Verletzungen davon. Nach derzeitigem Sachstand war sie kurz vor 14 Uhr talwärts in der Straße Kammerhof unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Zweirad verlor und zu Boden fiel. Sie musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Lauf
  • 21.04.20
Polizei

Regennasse Straße
Pedelecfahrer prallt gegen Kind

Lahr. Ein 49 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Donnerstagmittag mit seinem Gefährt auf der regennassen Schwarzwaldstraße in Lahr gestürzt und hierbei mit einem fünfjährigen Kind zusammengeprallt, welches mit seiner Mutter kurz vor 12.30 Uhr an einer dortigen Fußgängerampel die Straße querte. Der Radler nahm während seiner Fahrt mutmaßlich zu spät die Umschaltung der Lichtzeichen wahr und leitete eine Gefahrenbremsung ein, wobei er zu Fall kam. Während der 49-Jährige nach bisherigen...

  • Lahr
  • 06.03.20
Polizei
Symbolfoto

Fahrer gesucht
Roller rutscht in Pedelec

Steinach. Die Beamten des Polizeireviers Haslach richten sich nach einem Unfall am Mittwochmorgen in der Straße "Stricker" an den beteiligten Rollerfahrer und bitten darum, dass er sich mit den Ermittlern in Verbindung setzt. Ein 29-jähriger Pedelec-Fahrer war nach eigenen Angaben laut Pressemeldung gegen 7.50 Uhr in Richtung Haslacher Straße unterwegs. Im Bereich der Einmündung Haslacher Straße/Stricker sei ihm der Rollerfahrer entgegen gekommen. Im Anschluss hätten sich beide erschrocken...

  • Haslach
  • 13.02.20
Polizei

Fahrer musste ins Krankenhaus
Mit Pedelec gestürzt

Achern (st). Ohne Fremdeinwirkung stürzte am Mittwochmorgen ein Pedelec-Fahrer in der Heinrich-Schüle-Straße und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Gegen 8.15 Uhr war der Mann die abschüssige Straße hinuntergefahren und kam nach einem Fahrfehler zu Fall. Durch den Sturz, der Mann trug keinen Radhelm, zog er sich verschiedene Verletzungen zu, weshalb er durch den alarmierten Rettungsdienst in das Acherner Klinikum gebracht wurde, so die Polizei in einer Pressenotitz.

  • Achern
  • 12.09.19
Polizei

56-Jähriger schwer verletzt
Pedelec stößt mit Fußgänger zusammen

Kehl. Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15.30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige...

  • Kehl
  • 22.08.19
Lokales
Der Landestag für Verkehrssicherheit fand 2019 in Offenburg statt.
2 Bilder

Mobilitätsbausteine in Offenburg
Mehr als nur Autofahren

Offenburg (st). Wie kann Mobilität bestmöglich und zukunftsgerichtet gestaltet werden? Mit dieser Frage setzt sich die Stadt Offenburg stetig auseinander, denn das Thema nachhaltige Mobilität besteht aus vielen konkreten Maßnahmen und Bausteinen. Einige wurden bereits in Bewegung gesetzt, manche schon erfolgreich beendet, andere sind in der Entwicklung oder in Planung. Viele Maßnahmen lassen sich erst sinnvoll und wirtschaftlich durch interkommunale Kooperation planen und umsetzen. Weil...

  • Offenburg
  • 21.08.19
Polizei

Pedelecfahrer gestürzt
Glimpflich verlaufen

Gengenbach (st). Nochmal glimpflich und mit leichten Verletzungen ist am Donnerstagnachmittag ein 64 Jahre alter Pedelec-Fahrer nach einem selbstverschuldeten Sturz in der Brückenhäuserstraße in Gengenbach davongekommen. Einen Fahrradhelm hatte der Mittsechziger nicht getragen. Nach Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Gengenbach, die den Unfall aufgenommen hatten, war der Senior kurz vor 14.30 Uhr mit dem Pedal seines elektrisch unterstützten Velos am Bordstein hängen geblieben und...

  • Offenburg
  • 14.06.19
Polizei

Zusammenstoß
Radler verletzt

Oberkirch (st). Widersprüchliche Angaben machen die Beteiligten eines Unfalls, der sich am Pfingstsonntag gegen 11.30 in der Appenweierer Straße in Höhe der Einmündung zur Eisenbahnstraße ereignet hat. Radler im Krankenhaus Der 25-Jährige Fahrer eines Citroen Kleinbusses befuhr die Appenweierer Straße in Richtung Innenstadt und bog nach rechts in die Eisenbahnstraße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem in gleicher Richtung fahrenden 78-jährigen Fahrer eines Pedelecs. Der Radfahrer...

  • Oberkirch
  • 12.06.19
Lokales
Zehn Ortenauer Städte und Gemeinden haben sich am Montag zu einem Netzwerk für Mobilität zusammengeschlossen.

Mobilitätsnetzwerk gegründet
Zehn Kommunen arbeiten zusammen

Ortenau (st). Zehn Ortenauer Städte und Gemeinden haben am Montag eine Absichtserklärung für eine verstärkte übergemeindliche Zusammenarbeit zur Förderung einer nachhaltigen und stadtverträglichen Mobilität unterzeichnet. Zu dem Mobilitätsnetzwerk Ortenau gehören die Städte Gengenbach, Kehl, Lahr, Offenburg und Rheinau sowie die Gemeinden Appenweier, Friesenheim, Neuried, Schutterwald und Willstätt. Das Netzwerk wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert und ist bundesweit das erste seine...

  • Offenburg
  • 16.04.19
Polizei

Radfahrer übersehen?
Pedelec-Lenker verletzt

Nordrach (st) Die Lenkerin eines Mercedes war am Mittwochmittag gegen 14 Uhr auf der K5354 von Nordrach kommend in Richtung Zell unterwegs, als sie ihren Angaben zufolge einen ebenfalls dort in gleiche Richtung fahrenden Pedelec-Lenker aufgrund der tiefstehenden Sonne übersehen hätte. Sturzhelm verhinderte Schlimmeres Der Benz streifte den Radler leicht, sodass der 48-Jährige stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der getragene Schutzhelm konnte den Zweiradfahrer möglicherweise vor...

  • Nordrach
  • 15.11.18
Lokales
Bei der Schlüsselübergabe für den neuen Streetscooter: Bürgermeister Michael Welsche (Mitte), rechts Bauhofleiter Arno Weber und Bauamtsleiter Roland Mündel auf einem neu angeschafften Pedelec

Ladestation am Rathausplatz noch vor Weihnachten
Elektroauto und Pedelecs kommen in Rheinau zum Einsatz

Rheinau. Mit der Anschaffung eines sogenannten Streetscooters, einem Elektroauto, sowie zwei Pedelecs setzt die Stadt Rheinau ein Zeichen für einen nachhaltigen und klimaschonenden Verkehr. Das Elektroauto ist beim städtischen Bauhof stationiert und wurde als Ersatz für einen VW-Caddy angeschafft. Das Fahrzeug mit Elektroantrieb ist als leichtes Nutzfahrzeug eingestuft, verfügt über eine Reichweite von rund 140 Kilometern und hat eine Nutzlast von knapp 600 Kilogramm. Damit die Ladung des...

  • Rheinau
  • 05.11.18
Polizei

Über den Lenker abgestiegen
Fahrradfahrer leicht verletzt

Lahr. Mit leichten Blessuren ist am Mittwochnachmittag ein 42 Jahre alter Fahrradfahrer nach einem Unfall in der Schwarzwaldstraße davongekommen. Der Radler war gegen 14.41 Uhr auf dem Radschutzfahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihn ein in die Königsberger Straße abbiegender Renault-Lenker zu einer Vollbremsung zwang. Der 42-Jährige ist hierbei über den Fahrradlenker von seinem Velo abgestiegen und prallte mit seinem Arm gegen das Auto. Nachdem der Pedelec-Fahrer an der...

  • Lahr
  • 11.10.18
Polizei

Fahrradfahrerin schwer verletzt
Vorfahrt missachtet

Hohberg-Niederschopfheim (st). Eine 61 Jahre alte Radfahrerin hat sich Freitagmittag nach einer Kollision mit einem Opel schwere Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Pedelec Nach bisherigen Feststellungen hat die Pedelec-Fahrerin kurz vor 14 Uhr im Laugasserfeld in Niederschopfheim die Vorfahrt eines von rechts aus der Gartenstraße herannahenden Corsa missachtet. Die 66-jährige Autofahrerin blieb unversehrt. Der Sachschaden...

  • Hohberg
  • 15.09.18
Polizei

Radfahrerin schwer verletzt
Sturz mit dem Pedelec

Neuried (st). Die Radtour einer 63-Jährigen endete am Sonntagmittag, 9. September,  mit einem Krankentransport ins Ortenau Klinikum Offenburg. Die Frau war aus noch unklarer Ursache mit ihrem Pedelec auf einem Feldweg zwischen Stockfeldsee und Dundenheim zu Fall gekommen. Nennenswerter Sachschaden ist nach ersten Schätzungen der Polizei nicht entstanden sein.

  • Neuried
  • 10.09.18
Polizei

Pedelec-Fahrer leicht verletzt
Zusammenstoß mit Auto

Friesenheim. Ein leichtverletzter Zweiradlenker und ein Gesamtschaden von rund 2.500 Euro waren nach einem Verkehrsunfall am Montagmittag in der Weinbergstraße in Friesenheim zu beklagen. Ein 62 Jahre alter Fahrer eines Pedelec war hier gegen 14.40 Uhr in Richtung Ortsmitte unterwegs, als auf Höhe der Einmündung Im Weiertsfeld plötzlich ein 26-jähriger Pkw-Fahrer in die Weinbergstraße einfuhr. Es kam zur Kollision, bei welcher der 62-Jährige leichte Verletzungen davontrug. Er wurde vorsorglich...

  • Friesenheim
  • 04.09.18
Lokales
Station am Rathausplatz (v. l.): Bürgermeister Tilman Petters, OBWolfgang G. Müller, Klimaschutzmanager Michael Dutschke, Onur Semerci ("nextbike"), Martin Stehr (Stadtplanungsamt)

Lahr bietet automatisiertes Leihradsystem an
Umweltfreundlich mit Miet-Pedelecs

Lahr (st). Radeln rund um die Uhr: Am Montag, 9. Juli, startet in Lahr ein automatisiertes Leihradsystem, zunächst mit Stationen am Bahnhof, am Haupteingang der Landesgartenschau und am Rathausplatz. Die ersten 300 Abonnenten zahlen nur den halben Jahresbeitrag. „Mit den Miet-Pedelecs bieten wir unseren Bürgern, Einpendlern und natürlich auch Besuchern der Stadt Lahr die Möglichkeit, spontan, unkompliziert und klimafreundlich mobil zu sein“, so Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. In Lahr...

  • Lahr
  • 06.07.18
Polizei

Langfinger
Auf frischer Tat ertappt

Kehl (st). Ein zirka 40 Jahre alter Mann wurde am Mittwoch kurz vor 16.30 Uhr dabei ertappt, wie er sich im Hinterhof eines Anwesens in der Kehler Hauptstraße an einem E-Bike zu schaffen macht. Der unter anderem mit einer Weste bekleidete Langfinger hatte den Hinterhof verbotenerweise betreten und dort versucht, das Rad davonzutragen. Als der Dieb von einem Zeugen auf sein Treiben angesprochen wurde, stellte er das Fahrrad ab und entfernte sich in unbekannte Richtung. Die Ermittler des...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.