E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Lokales
Das E-Bike wird immer beliebter. Jetzt sucht das Landratsamt Trainer, die geschult werden.

Trainer für Seniorenkurse gesucht
Für mehr Sicherheit auf E-Bikes

Ortenau (st). Der Trend zum E-Bike ist ungebrochen – immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad. Sicheres Fahren braucht aber auch Übung. Dafür sorgt zukünftig im Ortenaukreis das Projekt „Radspaß – sicher e-biken“ mit Kursen zur Fahrsicherheit für Senioren. 40 Prozent mehr E-Biker Landrat Frank Scherer freut sich, dass nun im Ortenaukreis die ersten Radspaß-Trainer ausgebildet werden: „So profitieren in Zukunft auch Senioren aus der Ortenau von den Fahrsicherheitskursen. Da besteht...

  • Ortenau
  • 13.04.21
Lokales
Bauamtsleiter Paul Huber (v. l.), Stefan Müller (Kommunalbetreuer), Bürgermeister Stefan Hattenbach und Gerhard Seifermann (Netzplaner) eröffnen die Ladesäule am Marktplatz in Kappelrodeck.

Auch Mobiltelefone auftanken
Neue E-Bike-Ladesäule am Marktplatz

Kappelrodeck (st). Die Gemeinde Kappelrodeck entwickelt sich mehr und mehr zu einer Destination für Radfahrer, die Landschaft und Kulinarik genießen. Viele kommen dabei mit E-Bikes in die Gemeinde. Deshalb wurde nun in eine Ladestation für E-Bikes investiert. Es stehen vier Schließfächer für die Aufladung von Fahrrad-Akkus zur Verfügung. Zusätzlich bieten die Schließfächer die Möglichkeit das Mobiltelefon zu laden. Foto: Gemeinde Kappelrodeck

  • Kappelrodeck
  • 03.11.20
Polizei

Leichte Verletzungen
Senior stürzt mit E-Bike

Lahr. Ein 82-jähriger Fahrradfahrer war am Mittwoch gegen 14.30 Uhr mit seinem E-Bike auf der Dinglinger Hauptstraße in Lahr unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen soll er die Straßenseite gewechselt haben und an der Bordsteinkante hängen geblieben sein. Hierdurch kam der Radler zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Senior wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Klinikum verbracht.

  • Lahr
  • 15.10.20
Polizei

Schwere Verletzungen zugezogen
Sturz mit E-Bike

Achern (st). Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend zog sich eine E-Bike-Fahrerin schwere Verletzungen zu. Die 52-Jährige befuhr gegen 18.50 Uhr die verlängerte Oststraße, als sie ersten Erkenntnissen zufolge in das unbefestigte Bankett geriet und stürzte. Zur Behandlung ihrer Verletzungen wurde die Frau in die Klinik nach Achern gebracht.

  • Achern
  • 21.09.20
Polizei

Fahrraddieb schnell ermittelt
Nach Schlägen das E-Bike geklaut

Offenburg (st). Nach dem Raub eines E-Bike in der Rammersweierstraße in Offenburg am frühen Sonntagmorgen, 6. September, konnte am Montag ein Tatverdächtiger ermittelt werden, so das Polizeipräsidium Offenburg. Gegen 2.40 Uhr sei ein 20-Jähriger aus Richtung Bahnhof kommend ortsauswärts unterwegs  gewesen, als ein bis dahin Unbekannter ihm gerufen und um eine Zigarette gebeten haben soll. Im Verlauf des weiteren Gespräches, so die bisherigen Ermittlungen, soll der Verdächtige schließlich nach...

  • Offenburg
  • 08.09.20
Polizei

Polizisten in Zivil schnappt Fahrraddiebe
E-Bike sichergestellt

Kehl (st). Zwei zivile Polizeibeamten konnten am Dienstagmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe vorläufig festnehmen. Die vermuteten Langfinger verschwanden gegen 13 Uhr in einem Gebüsch in Richtung einer Tankstelle an der Straßburger Straße. Dort machten sie sich an einem E-Bike zu schaffen. E-Bike vor Einkaufszentrum entwendetDie Beamten konnten eingreifen und das Fahrrad sicherstellen. Bei einer näheren Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich dabei um ein am Montagvormittag entwendetes...

  • Kehl
  • 02.09.20
Lokales
In Seebach wurde am Kurpark eine Ladesäule für E-Bikes installiert. Von links: Bürgermeister Reinhard Schmälzle, Kommunalbetreuer Stefan Müller vom Überlandwerk Mittelbaden, Süwag-Vertreter Gerhard Seifermann, Bauhof-Mitarbeiter Hannes Bruder und die Leiterin der Tourist-Information Manuela Epting

Am Kurpark in Seebach
Ladesäule für E-Bikes installiert

Seebach (gat). E-Bikes sind seit geraumer Zeit der Renner, immer mehr Menschen begeistern sich für das umweltfreundliche Gefährt. Denn es ermöglicht, nicht nur in der Ebene zu fahren, sondern hügelige Landschaften und sogar Bergsteigungen gut zu überwinden. Damit Fahrradfreunde mit ihren E-Bikes zukünftig ausgedehnte Touren nach und um Seebach fahren können, haben das Energieunternehmen Süwag und die Gemeinde Seebach am Kurpark eine Ladesäule für E-Bikes installiert. Die Ladesäule bietet vier...

  • Seebach
  • 16.07.20
Polizei

Polizei hat Ermittlungen eingeleitet
Mit gestohlenem E-Bike erwischt

Achern (st). Ein 15-Jähriger steht seit vergangenem Dienstag im Verdacht, ein E-Bike gestohlen zu haben. Die Besitzerin bemerkte das Fehlen ihres Zweirads, welches an einer Halle in der Straße Am Muhrgraben abgestellt war, gegen 16.30 Uhr. Nur wenige Minuten später konnte der Jugendliche, das verschlossene Zweirad tragend, festgestellt werden. Ein Begleiter des 15-Jährigen nahm die Beine in die Hand und konnte unerkannt entkommen. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch ermitteln nun...

  • Achern
  • 17.06.20
Lokales
Hauptamtsleiter Siegfried Kohlmann (l.) und Bürgermeister Thomas Schäfer bei der neuen Ladestation für E-Bikes

Neuer Service in Seelbach
E-Bike-Ladesäule bei der Minigolfanlage

Seelbach (st). Das Radfahren, insbesondere das Fahren mit dem E-Bike, wird immer attraktiver. Deshalb richtet die Gemeinde Seelbach bei der Minigolfanlage, direkt am Radweg Rhein-Schuttertal, eine Servicestation für Fahrradfahrer ein. In Kooperation mit dem E-Werk Mittelbaden wurde dort eine Ladestation für E-Bikes mit drei Schließfächern à zwei Ladeplätzen aufgestellt. Die Schließfächer lassen sich mit einem vierstelligen Zahlencode, der vom Benutzer selbst festgelegt wird, verschließen. Der...

  • Seelbach
  • 28.05.20
Marktplatz
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Stefan Müller, Syna GmbH,  und Stephan Huber vom Bauamt vor der neuen Ladestation in Appenweier

Ladestation für E-Bikes
Radler können umsonst aufladen

Appenweier (st). Dank einer Kooperation der Gemeinde Appenweier mit der Süwag können Radler jetzt gratis die Akkus ihrer Pedelecs oder E-Bikes aufladen. Sobald die Einschränkungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus gelockert oder aufgehoben werden, bieten sich während der Ladezeit ein Einkaufsbummel in Appenweier, der Besuch einer Kneipe oder Eisdiele oder die Erledigung von Amtsgeschäften an. Die Ladestation befindet sich gegenüber der Polizei direkt an der B3 und ist durch entsprechende...

  • Appenweier
  • 03.04.20
Polizei

E-Bike-Akku gestohlen
Zeugen gesucht

Friesenheim. Einem E-Bike-Besitzer wurde am Mittwoch zwischen 13.30 und 14.15 Uhr der Akku von seinem auf dem Waldparkplatz Loheck abgestellten Zweirad entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt annähernd 800 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Hohberg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen unter der Rufnummer 07808/91480 um Hinweise.

  • Friesenheim
  • 06.02.20
Lokales
Der Landestag für Verkehrssicherheit fand 2019 in Offenburg statt.
2 Bilder

Mobilitätsbausteine in Offenburg
Mehr als nur Autofahren

Offenburg (st). Wie kann Mobilität bestmöglich und zukunftsgerichtet gestaltet werden? Mit dieser Frage setzt sich die Stadt Offenburg stetig auseinander, denn das Thema nachhaltige Mobilität besteht aus vielen konkreten Maßnahmen und Bausteinen. Einige wurden bereits in Bewegung gesetzt, manche schon erfolgreich beendet, andere sind in der Entwicklung oder in Planung. Viele Maßnahmen lassen sich erst sinnvoll und wirtschaftlich durch interkommunale Kooperation planen und umsetzen. Weil...

  • Offenburg
  • 21.08.19
Polizei
Wer kennt die verdächtigen Personen?
2 Bilder

Fahrradgeschäft ausgeräumt
Fahndung nach Tatverdächtigen

Kehl-Marlen. Nach dem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Nacht auf den 15. November sind die Ermittler des Polizeireviers Kehl ein Stück vorangekommen. Fahrzeug mit französischer Zulassung Bei der Auswertung des Videomaterials konnten die Beamten brauchbare Aufnahmen von zwei Tatverdächtigen sichern. Ferner soll es sich laut Zeugenaussagen bei dem zur Tat benutzten Fahrzeug um einen größeren Kastenwagen, ähnlich eines Sprinters, der Marke Citroen mit französischer Zulassung gehandelt haben....

  • Kehl
  • 23.11.18
Marktplatz
Inbetriebnahme der Ladestation in Hofstetten mit (von links) Anthea Götz (Leiterin Unternehmenskommunikation), Denny Schwendemann, Michael Mathuni, Mike Lauble, Bürgermeister Martin Aßmuth und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden Foto: E-Werk Mittelbaden

Ladestation in Betrieb genommen
In Hofstetten Ökostrom tanken

Hofstetten (st). Ab sofort können Autofahrer und Biker auf dem Parkplatz vor dem Rathaus der Gemeinde Hofstetten ihre E-Fahrzeuge und E-Bikes mit Ökostrom des E-Werks Mittelbaden laden. In einer Feierstunde gaben Bürgermeister Martin Aßmuth, Hauptamtsleiter Mike Lauble und Bauhofleiter Denny Schwendemann gemeinsam mit Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, die beiden Ladestationen zur öffentlichen Nutzung frei. Das E-Werk Mittelbaden hat die...

  • Offenburg
  • 13.11.18
Marktplatz

E-Werk Mittelbaden nimmt Ladesäule in Betrieb
In Hofstetten Ökostrom tanken

Hofstetten (st).  Ab sofort können Autofahrer und Biker auf dem Parkplatz vor dem Rathaus der Gemeinde Hofstetten ihre E-Fahrzeuge und E-Bikes mit Ökostrom des E-Werk Mittelbaden laden. Ineiner Feierstunde gaben Bürgermeister Martin Aßmuth, Hauptamtsleiter Mike Lauble und Bauhofleiter Denny Schwendemann gemeinsam mit Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, die beiden Ladestationen zur öffentlichen Nutzung frei. Das E-Werk Mittelbaden hat die...

  • Hofstetten
  • 31.10.18
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Kollmer Bikes

Auf über 1.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie Mountainbikes, E-Bikes, Trekking-Räder, Kinderfahrzeuge und viel Zubehör rund ums Fahrrad. Kollmer Bikes Breisgaustr. 23 77933 Lahr Tel. 07821 9829332 info@kollmer-bikes.de www.kollmer-bikes.de

  • Lahr
  • 24.10.18
Polizei

Kopf gegen Windschutzscheibe
E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Lahr. Eine 45 Jahre alte E-Bike-Fahrerin hat sich im Zuge eines Unfalls am Mittwochnachmitttag in der Hebelstraße schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau wurde gegen 16.12 Uhr von einem aus Richtung der B 415 herannahenden Mitsubishi-Lenker übersehen und hierbei angefahren. Durch den Aufprall wurde die Zweiradlenkerin mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe geschleudert und so schwer verletzt, dass sie nach einer notärztlichen Erstbehandlung im Ortenau Klinkum Lahr betreut werden muss. Der...

  • Lahr
  • 27.09.18
Freizeit & Genuss
Mit dem Mountainbike einen herausfordernden Trail überwinden, erfordert viel Konzentration, macht aber auch richtig viel Spaß.

Abwechslungsreiche Strecken für Fahrradfahrer
Kinzigtäler Radwege bieten alle Schwierigkeitsgrade

Ortenau (tf). Ob alleine oder mit der Familie, sportlich aktiv oder nur aus Genuss, mit Mountainbike, Rennrad oder E-Bike – das Kinzigtal ist ein Paradies für Radfahrer jeder Colour. Das längste Tal im Schwarzwald und seine mehr als 25 Seitentäler bieten ebenso barrierefreie Radwege für Handbiker als auch herausfordernde Trails und aussichtsreiche Strecken für muskelstarke Mountainbiker. In Wolfach beispielsweise findet der Mountainbiker eine Cross-Country-Strecke sowie einen Bike-Park und beim...

  • Ortenau
  • 19.09.18
Polizei

E-Bike zurückgelassen
Zugbegleiter im Bahnhof Bühl verletzt

Bühl/Baden. Am Montag gegen 8.20 Uhr wurde im Bahnhof Bühl ein 31-jähriger Zugbegleiter von einem Schwarzfahrer angegriffen und verletzt. Der bislang unbekannte Mann benutzte die S 7 von Baden-Baden Rebland nach Bühl, ohne im Besitz eines Fahrscheins gewesen zu sein und verweigerte dem Zugbegleiter bei der Kontrolle die Angabe seiner Personalien. Nach der Ankunft im Bahnhof Bühl kam es dann zum Angriff in deren Verlauf der Zugbegleiter eine Kopfplatzwunde erlitt und ärztlich behandelt werden...

  • 20.03.18
Polizei

Täter nach Diebstahl festgenommen
Tasche mit Bargeld gestohlen

Lahr (st). Ein 24 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am Mittwoch gegen 1 Uhr eine vor einer Gaststätte in der Bismarckstraße abgestellte Tasche mit einem größeren Bargeldbetrag entwendet zu haben. Im Rahmen der Fahndung konnte der mutmaßliche Dieb durch eine Streife des Reviers Lahr angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Zudem führte er eine geringe Menge Amphetamin mit sich. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung konnte ein E-Bike aufgefunden werden, das bei einem...

  • Lahr
  • 28.02.18
Lokales
In Zell ist die Stadtverwaltung jetzt auch mit dem E-Bike unterwegs

Zeller Verwaltung jetzt mit E-Bike unterwegs
Stadt möchte ihrer Vorbildfunktion gerecht werden

Zell a.H. (bos). In Zell am Harmersbach können sich die Gemeindemitarbeiter seit Freitag über ein E-Bike freuen. "Es steht ab sofort jedem Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Dienstgänge innerhalb des Stadtgebietes und der Ortsteile zur Verfügung", erklärt Bürgermeister Günter Pfundstein der Guller-Redaktion. "Ich werde es selbstverständlich auch für die Fahrten im Ort nutzen." Es kostet rund 1.800 Euro und verfügt über einen Akku, der erst nach etwa 60 bis 100 Kilometern geladen werden muss....

  • Zell a. H.
  • 25.08.17
Marktplatz
Oberbürgermeister Matthias Braun nimmt das Fahrrad von Erik Füssgen, Geschäftsführer der Stadtwerke, im Beisein von Stefanie Schmid, Michael Waltersbacher und Michel Borschenska von den Stadtwerken (v. l.) in Empfang.

Umweltfreundlich
E-Fahrrad für städtische Dienstwege

Oberkirch (st). Seit drei Jahren sind bei den Stadtwerken und der Stadt zwei Elektro-Autos im Einsatz. Bei der Stadt Oberkirch ist jetzt ein umweltfreundliches E-Fahrrad hinzugekommen, welches die Stadtwerke der Stadt zur Verfügung stellt. "Damit kommt man auch gut den Berg zur Realschule hoch", so Oberbürgermeister Matthias Braun, der das Fahrrad von Erik Füssgen, Geschäftsführer der Stadtwerke, im Beisein von Stefanie Schmid, Michael Waltersbacher und Michel Borschenska von den Stadtwerken...

  • Oberkirch
  • 22.08.17
Freizeit & Genuss
Aus dem Boden beim Lydia-Bänkle holt Daniel Hengst eine Flasche Wein.
2 Bilder

Das persönliche L‘Alpe d‘Huez-Gefühl in der Sommerhitze der Ortenau
Mit Wein und Mountainbike in den Rebbergen auf Tour

Sasbachwalden. Der Sommer ist die Jahreszeit, in der es wohl jeden hinauszieht. Aktivitäten sind gerade jetzt in der Urlaubszeit gefragt. Die Unternehmungslust packt jeden. Was Redakteur Daniel Hengst alles entdeckt und erkundet, darüber schreibt er in der Serie „Erlebte Ortenau“. Was hat mich da nur geritten? Diese Frage stellt sich mir am Ende des Tages. Die Idee ist, eine Tour mit dem E-Bike zu unternehmen. Im Gespräch mit Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte beim Landratsamt Ortenaukreis,...

  • Sasbachwalden
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.